VG-Wort Pixel

Werbespot Penny veröffentlicht bewegenden Weihnachtsclip für Jugendliche, die unter der Coronakrise leiden

Eine Szene aus dem Weihnachtsspot des Discounters
Eine Szene aus dem Weihnachtsspot des Discounters
© Penny
Ein berührender Clip der Discounterkette Penny thematisiert, wie sehr gerade Jugendliche in den vergangenen Jahren zurückstecken mussten. Im Netz gibt's viele positive Reaktionen auf das Video.

Dass Lebensmittelmärkte in der Weihnachtszeit etwas mehr Mühe in Werbespots stecken, das ist nicht neu. In Deutschland begeisterte in den vergangenen Jahren vor allem Edeka mit aufwändigen und oft emotionalen Werbefilmen. Nun zieht Konkurrent Penny nach: Die Discounterkette veröffentlichte jetzt ein Video, das vielen Familien aus dem Herzen sprechen dürfte. Thematisiert wird, auf wieviel die Jugend während der Coronakrise verzichten musste, um andere Altersgruppen zu schützen – und wie traurig das viele Eltern macht.

Penny betitelte den Clip mit "Der Wunsch": Eine Mutter und ihr Sohn sitzen früh morgens am Esstisch, beide haben schlecht geschlafen. Der Junge fragt eher nebenher, was seine Mutter sich eigentlich zu Weihnachten wünscht. Die überlegt kurz und antwortet dann, unerwartet: Dass er sich heimlich nachts rausschleiche, Partys feiert, die Schule schleifen lässt, sich verliebt, das Herz gebrochen bekommt, betrunken aus der Stadt abgeholt werden muss, mit Freunden auf Reisen gehen kann. Alles Dinge, die für Jugendliche in den vergangenen zwei Jahren so gut wie unmöglich waren, dank der Corona-Pandemie.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Jugendliche ohne echte Jugend

Unterlegt ist der Clip mit einer gefühlvollen Balladen-Version von Bon Jovis "It's My Life". Um zumindest einigen jungen Menschen ihre "Jugend zurückgeben" (O-Ton Penny) zu können, verlost der Discounter nun 5000 Erlebnisgutscheine. Über die Aktion kann man sich auf der Penny-Website informieren. Konzipiert und umgesetzt wurde der Werbespot von der Agentur Serviceplan Campaign.

Das Video stieß schon kurz nach Veröffentlichung auf große Resonanz. Viele Familien kennen das beschriebene Gefühl – und loben den Discounter für das gewählte Thema. "Als mein Teenie-Sohn kürzlich sagte: 'Das Scheiss Coronavirus macht uns die beste Zeit unseres Lebens kaputt', da hatte ich nicht viele Argumente, ihm zu widersprechen. Der Clip zu Weihnachten von Penny trifft es sehr gut", schreibt etwa Frank Berendt auf Twitter. "Wenn eine Supermarktkette die Situation einer Generation besser versteht als große Teile der Politik es tun", kommentiert Timo Lokoschat. Twitter-Nutzerin Sonni schreibt: "Als Mutter hat mich dieser Spot zu Tränen gerührt. Denn auch wenn wir es nicht zugeben als Eltern: genau das ist das, was wir unseren Kindern tatsächlich wünschen!"

wt

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker