HOME
Begehbares Darm-Modell

Experte rät zur Koloskopie

Darmkrebs-Test wird weniger genutzt

Ein wichtiger Test zur Früherkennung von Darmkrebs wird von immer weniger Menschen genutzt. Sind die Deutschen Vorsorgemuffel? Ein Hamburger Präventionsexperte hält diesen Schluss für voreilig.

Apotheker und Ärzten sollen zum Schein teure Präparate abgerechnet haben – zum Schaden der Krankenkassen (Symbolbild)

Abrechnungsbetrug

Insiderbericht: Ärzte und Apotheker sollen mit Scheinrezepten Milliarden ergaunert haben

Von Andreas Hoffmann
Depression: Warum Studierende bei psychischen Problemen sich Hilfe holen sollten

Hilfe bei Depressionen

Der Konflikt mit ihren Eltern wird für Alice zur seelischen Belastung. Dann sucht sie sich Hilfe

NEON Logo
Bluthochdruck ist eine Volkskrankheit

Barmer: Mehr als 23 Millionen Deutsche haben Bluthochdruck

Blick durch das Fenster eines Operationssaals

Rund 200.000 Deutsche leiden unter erweiterter Bauchschlagader

Chronisch Kranke nehmen oft mehrere Medikamente gleichzeitig.

Barmer-Report warnt vor vermeidbaren Risiken bei Arzneimitteltherapie

Am Samstag ist Tag der Organspende

Umfrage: Mehrheit für Widerspruchslösung bei Organspende

Eine junge Frau kratzt sich am Rücken

Eineinhalb Jahre bis zur Diagnose

Albtraum Krätze: "Wir haben uns blutig gekratzt"

Zahngesundheit von Pflegeheimbewohnern soll verbessert werden

Barmer-Report: Mehr Zahnarztbesuche in Pflegeheimen - aber nicht mehr Therapien

Farin Urlaub

Ex-Freundin war krank

Farin Urlaub über Depressionen: "Ich habe das total unterschätzt"

NEON Logo
Eine Frau kratzt sich am Arm.

Zehntausende Fälle

Krätze grassiert in Deutschland – so erkennen Sie die Hautkrankheit

Psychische Erkrankungen unter jungen Menschen auf dem Vormarsch

Psychische Erkrankungen unter jungen Menschen auf dem Vormarsch

Krankenkassen: Auf Arbeitnehmer kommen 2016 höhere Kassenbeiträge zu. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag, den die Arbeitnehmer alleine schultern müssen, steigt um 0,2 Punkte auf durchschnittlich 1,1 Prozent. Damit erhöht sich der durchschnittliche Gesamtbeitrag auf 15,7 Prozent. Wie hoch der individuelle Zusatzbeitragssatz tatsächlich ausfällt, legt jede Krankenkasse bis Ende 2015 für ihre Mitglieder selbst fest.

Zusatzbeiträge 2018

Welche Krankenkassen jetzt teurer werden - und welche günstiger

Cannabis auf Rezept - das gestaltet sich mitunter schwierig (Archivbild)

Hanf auf Rezept

Der große Cannabis-Flop

Von Kristina Läsker
Zur Sozialwahl 2017 sind rund 51 Millionen Versicherte und Rentner aufgerufen
Fragen und Antworten

Sozialwahl 2017

Keiner kennt diese Wahl - dabei sind Sie ganz sicher betroffen

Viele junge Menschen leiden an Kopfschmerzen

Arztreport

Kopfschmerzen plagen immer mehr junge Menschen

Sobrennen und Magenschmerzen sind unangenehm

Magensäureblocker

Mittel gegen Sodbrennen bergen wohl mehr Risiken als gedacht

Die Zahl der chirurgischen OPs bei Übergewicht ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen

Extremes Übergewicht

Bei Fettleibigkeit wird immer öfter operiert – nicht ohne Risiken

Charlotte Roche

Lesetour für "Mädchen für alles"

Warum Charlotte Roche die Zuhörer weglaufen

Sarah Wiener mit Kindern

Sarah Wiener über gesunde Ernährung

"Die Leute ekeln sich, wenn sie einen toten Fisch sehen"

Was tun, wenn der Arbeitskollege ein Alkoholproblem hat? In jedem Fall darauf ansprechen, raten Experten.

80 Jahre Anonyme Alkoholiker

Was tun, wenn der Kollege trinkt?

Allgegenwärtiger Erfolgsdruck

Wir Getriebenen

Einige Krankenkassen haben für 2015 Beitragssenkungen angekündigt, andere halten sich bis zuletzt bedeckt

Wechseln kann Hunderte Euro sparen

Diese Krankenkassen senken jetzt ihre Beiträge

Einige Krankenkassen geben den Arbeitgebern eine Mitschuld an der Zunahme von Burnout-Erkrankungen und Depressionen

Psychische Erkrankungen

Kassen-Chefs geben Arbeitgebern Mitschuld an Burnouts