A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

BIP

Wirtschaft
Wirtschaft
US-Wirtschaft wächst langsamer

Die US-Wirtschaft ist zum Jahresende 2014 noch langsamer gewachsen als zunächst angenommen. Im vierten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) aufs Jahr gerechnet lediglich um 2,2 Prozent zu, wie das Handelsministerium in einer zweiten Schätzung mitteilte.

Nachrichten-Ticker
Griechische Wirtschaft im vierten Quartal geschrumpft

Die griechische Wirtschaft ist im vierten Quartal 2014 stärker geschrumpft als angenommen.

Griechenland-Entscheid in der Nachlese
Griechenland-Entscheid in der Nachlese
Fast alle Nein-Stimmen stammen aus der Union

Trotz Zweifeln und großer Kritik an der Haltung der griechischen Regierung hat der Bundestag einer Verlängerung der Griechenland-Hilfe zugestimmt. Das Ergebnis und die Debatte in der Rückschau.

Wirtschaft
Wirtschaft
Deutschland mit Haushaltsplus von 18 Milliarden Euro

Die Beschäftigung ist auf Rekordniveau, die Löhne steigen, und dank des billigen Öls haben Verbraucher und Unternehmen mehr Geld in der Tasche: Das schiebt die Konjunktur an und füllt die öffentlichen Kassen.

Rekordbeschäftigung, Staat nimmt kräftig ein
Rekordbeschäftigung, Staat nimmt kräftig ein
Deutsche Wirtschaft boomt wie im Rausch

1,6 statt 1,5 Prozent: Die deutsche Wirtschaft ist 2014 dank starkem Schlussquartal und Rekordbeschäftigung rasanter gewachsen als erwartet. Zudem erzielten alle staatlichen Ebenen einen Überschuss.

Nachrichten-Ticker
Kauflaune und Exporte treiben deutsche Wirtschaft an

Die Kauflaune der Verbraucher und mehr Exporte haben die deutsche Wirtschaft zum Jahresende 2014 wieder in Fahrt gebracht.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bundesamt nennt Details zu starker deutscher Konjunktur

Der starke Aufschwung der deutschen Wirtschaft zum Jahresende 2014 hat sogar Fachleute überrascht. Was genau zu dem kräftigen Wachstum von 0,7 Prozent beitrug, erklärt das Statistische Bundesamt heute detailliert.

Politik
Politik
Volle Steuerkassen im Januar

Volle Steuerkassen zum Jahresauftakt: Bund und Länder haben im Januar 43,2 Milliarden Euro Steuern kassiert - das sind 4,1 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Ukraine
Ukraine
Separatisten töten in Debalzewe angeblich 3000 ukrainische Soldaten

Der Abzug der ukrainischen Armee aus dem umkämpften Debalzewe ist ein schwerer Rückschlag für Kiew. Separatisten sprechen von bis zu 3000 getöteten Soldaten. Die Ereignisse des Tages im Rückblick.

Nachrichten-Ticker
Japan lässt Rezession wieder hinter sich

Die japanische Wirtschaft hat sich Ende 2014 aus der Rezession befreit.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?