A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

BIP

Wirtschaft
Wirtschaft
Gabriel sieht soliden Aufschwung und verteidigt Mindestlohn

Rekordbeschäftigung, höhere Einkommen und optimistische Firmen: Deutschland steht nach Ansicht der Regierung wirtschaftlich vor zwei weiteren Erfolgsjahren.

Politik
Politik
Nato ruft Russland zur politischen Ukraine-Lösung auf

Die Nato hat Russland zum Dialog zur Lösung des Ukraine-Konfliktes aufgerufen. "Ich appelliere an Russland, konkrete Schritte zur Wiederherstellung des Vertrauens der internationalen Gemeinschaft zu unternehmen", sagte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen.

Nachrichten-Ticker
Frühjahrsgutachten sagt kräftiges Wachstum voraus

Angetrieben von der Binnennachfrage wird die deutsche Wirtschaft dieses und nächstes Jahr kräftig an Schwung gewinnen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Frühjahrsgutachten sagt stabiles Wachstum voraus

Trotz Rente mit 63 und Mindestlohn rechnen die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute für dieses und das nächste Jahr mit einem stabilen und soliden Wachstum.

Politik
Politik
Italiens Regierung einigt sich auf Sparpläne und Kürzungen

Die italienische Regierung hat sich auf Sparpläne und Ausgabenkürzungen in Milliardenhöhe geeinigt. Damit will sie unter anderem die versprochenen Steuersenkungen in Höhe von 6,7 Milliarden Euro in diesem Jahr finanzieren.

Wirtschaft
Wirtschaft
Gute Aussichten für deutsche Industrie - aber Sorge um Krim-Krise

Zum Start der Hannover Messe ist die Industrie in Frühlingsstimmung. Sorgenfalten gibt es bei den Hausaufgaben für die Zukunft - oder beim Blick auf Russland. Industrievertreter hoffen auf ein Handelsabkommen mit den USA, der Verfassungsschutz sorgt sich um Know-how-Diebstahl.

Nachrichten-Ticker
Defizitabbau: Juncker gegen Sonderbehandlung Frankreichs

Der Spitzenkandidat der Konservativen bei der Europawahl, Jean-Claude Juncker, ist dagegen, Frankreich mehr Zeit für den Abbau seines Defizits einzuräumen.

Politik
Berlin erwägt Militärhilfe für Nato-Partner im Osten

Angesichts der Ukraine-Krise erwägt die Bundesregierung, den osteuropäischen Nato-Staaten militärisch Beistand zu leisten. Die Bundeswehr könnte die Partner dort stärker unterstützen, wenn dies politisch so entschieden werde.

Wirtschaft
Wirtschaft
Spanien rutscht überraschend in die Deflation

In Spanien sind die Verbraucherpreise im März überraschend gefallen. Das hat in der Eurozone Ängste vor einer Deflation mit einer länger andauernden Abwärtsspirale bei den Preisen geschürt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Standard & Poor's verärgert Brasilien mit schlechten Noten

Lateinamerikas größte Volkswirtschaft Brasilien fasst aus Sicht der Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) nicht richtig Tritt. Die Agentur senkte die Kreditwürdigkeit des Landes von "BBB" auf "BBB-".

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?