A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Airbus

+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++
+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++
Lufthansa zahlt bis zu 50.000 Euro Ersthilfe

Copilot Andreas L. soll den Absturz von Germanwings-Flug 4U 9525 absichtlich herbeigeführt haben. Ermittler finden ein Attest für den Flugtag in seiner Wohnung. Alle Nachrichten im Ticker.

Panorama
Panorama
Copilot verheimlichte Krankschreibung am Flugtag

Der Copilot des abgestürzten Airbus hat nach Erkenntnissen der Ermittler vor seinem Arbeitgeber Germanwings eine Erkrankung verheimlicht.

Nachrichten-Ticker
Ermittler: Co-Pilot war am Absturztag krank geschrieben

Der Co-Pilot der Germanwings-Maschine hätte aus Krankheitsgründen am Absturztag nicht im Cockpit sitzen dürfen - eine Krankschreibung hat Andreas L.

Politik
Politik
Der Copilot war krankgeschrieben

Der Copilot des abgestürzten Airbus hat nach Erkenntnissen der Ermittler vor seinem Arbeitgeber Germanwings eine Erkrankung verheimlicht.

Was bringt die Zwei-Personen-Regel?
Was bringt die Zwei-Personen-Regel?
"Der Pilot bleibt die Schwachstelle"

Als Reaktion auf das Unglück führen deutsche Fluggesellschaften die Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein. Ob das hilft? Flugzeugabsturz-Experte Jan Richter bezweifelt das.

Germanwings-Pilot Patrick S.
Germanwings-Pilot Patrick S.
Der Mann, der die Katastrophe verhindern wollte

Eine quälende Frage: Wäre die Germanwings-Katastrophe ausgeblieben, wäre der Copilot nicht allein im Cockpit gewesen? Über den Kapitän, der den Absturz noch abwenden wollte, ist bisher wenig bekannt.

Image des Piloten nach Germanwings-Absturz
Image des Piloten nach Germanwings-Absturz
Zerbricht der Mythos von den "Helden der Lüfte"?

Piloten gelten als absolute Vertrauenspersonen - als "Helden der Lüfte". Der Copilot des fatalen Germanwings-Fluges erschüttert dieses Bild: Nimmt unser Vertrauen in den Berufsstand dauerhaft Schaden?

Nachrichten-Ticker
Ermittler: Co-Pilot war am Absturztag krank geschrieben

Der Co-Pilot der Germanwings-Maschine hätte aus Krankheitsgründen am Absturztag nicht im Cockpit sitzen dürfen - eine Krankschreibung hat Andreas L.

Nach Germanwings-Absturz
Nach Germanwings-Absturz
Airlines verschärfen Cockpit-Regeln

Nach dem vom Copiloten verursachten Absturz eines Germanwings-Jets führen die deutschen Airlines das Vier-Augen-Prinzip im Cockpit ein. Die Lufthansa will das Verfahren schnellstmöglich umsetzen.

Nachrichten-Ticker
Airlines führen Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein

Als Reaktion auf den offenbar vom Co-Piloten absichtlich herbeigeführten Absturz einer Germanwings-Maschine führen die deutschen Fluggesellschaften die Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Airbus auf Wikipedia

Airbus S. A. S. ist eine Tochtergesellschaft der EADS und der größte europäische Flugzeughersteller. Sein Hauptsitz befindet sich in Toulouse, Frankreich. Montagewerke stehen in Frankreich, Deutschland, Spanien und Großbritannien. Airbus erzielte im Jahr 2006 einen Umsatz von mehr als 25 Milliarden Euro und beschäftigt derzeit rund 57.000 Mitarbeiter. Neben dem US-amerikanischen Unternehmen Boeing ist Airbus einer der größten Hersteller für Passagierflugzeuge weltweit. Zusammen bilden die bei...

mehr auf wikipedia.org