VG-Wort Pixel

stern-Reporterin berichtet aus dem Krieg "Mit den Folgen des Krieges werden sich die Menschen in der Ukraine noch für Jahre herumplagen"

Mehr
"Nur stundenweise Wasser, instabile Stromversorgung" – und dazu all das Leid: stern-Reporterin Bettina Sengling erzählt im Video von ihren Eindrücken aus der Ukraine. "Es ist berührend und traurig." Sengling half mit ihren Berichten der Stiftung stern dabei, bereits mehr als eine Million Euro für die Ukraine zu sammeln.

Hier können Sie für die Menschen in der Ukraine spenden: 

Helfen Sie den Menschen in der Ukraine
Stiftung stern: Hier spenden

Hier können Sie die Langfassung des Interviews (rund 15 Minuten) sehen.

Alle Infos unter www.stiftungstern.de/ukraine

Videoquelle: n-tv.de

bal

Mehr zum Thema