HOME
US-Präsident Donald Trump
Fragen und Antworten

US-Präsident unter Druck

Warum die Ukraine-Affäre Donald Trump sehr gefährlich werden könnte

Die Vorwürfe wiegen schwer: Donald Trump soll die Ukraine aufgefordert haben, Ermittlungen einzuleiten, die seinem politischen Gegner Joe Biden schaden könnten. Für viele ist klar: Jetzt muss ein Amtsenthebungsverfahren kommen.

Von Marc Drewello
US-Präsident Donald Trump zeigt mit dem rechten Zeigefinger aur etwas, während er über eine Treppe sein Flugzeug verlässt

Ukraine-Affäre

Trump gesteht Telefonat über Biden - sieht darin aber keinen Fehler

Donald Trump am Telefon

Demokraten fordern Aufklärung

Affäre um brisantes Telefonat: Trump übte laut Kiew "keinen Druck" auf Selenskyj aus

Ukraines Staatschef Wolodymyr Selenskyj

Kiew: Trump übte bei Telefonat mit Präsident Selenskyj "keinen Druck" aus

Neun Tote nach schwerem Verkehrsunfall in der Ukraine

Donald Trump am Telefon

Medienbericht

Trump sorgt mit "Versprechen" an ausländischen Politiker für Alarm bei US-Geheimdiensten

Pflichtsieg

Europa League

Wolfsburg rettet Bundesliga-Bilanz: «Keine einfachen Spiele»

Europa League

VfL Wolfsburg siegt gegen Oleksandrija

Kreml sieht neue Probleme im Ukraine-Konflikt

Keine Einigung bei Gasgesprächen Russlands mit der Ukraine

Kiew: Ex-Soldat droht mit Brückensprengung – Polizei verhindert Attentat

Anti-Terror-Einsatz in Kiew

Ex-Soldat droht mit Brückensprengung – Polizei verhindert Attentat

Ukraine will weitere Gefangene mit Russland austauschen

Sänger Al Bano

Italienischer Schlagerstar

Al Bano darf wieder in der Ukraine singen

Donald Trump auf Twitter

"Volfefe-Index"

Wenn Donald Trump twittert – was macht das mit den Märkten und der Wirtschaft?

Von Niels Kruse

Putin und Macron besprechen Ukraine-Gipfel

Joshua Wong
+++ Ticker +++

News vom Wochenende

Hongkonger Aktivist Joshua Wong vor Deutschland-Reise festgenommen

Senzow mit seiner Tochter Alina

Gefangenenaustausch weckt Hoffnung auf Entspannung im Ostukraine-Konflikt

Video

Freudentränen für freigelassene Gefangene

Moskau und Kiew tauschen Gefangene aus

Freunde und Angehörige am Flughafen in Kiew

Gefangenenaustausch zwischen Ukraine und Russland in großem Maßstab

Gefangenenaustausch zwischen Kiew und Moskau abgeschlossen

Kremlchef Putin

Flugzeuge sind in der Luft

Russland und Ukraine tauschen Gefangene aus

Russland und Ukraine tauschen Gefangene aus

Russland und Ukraine beginnen großen Gefangenenaustausch

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.