HOME

Merkel und Macron verurteilen Wahlen in Ukraine

Paris - Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben die von prorussischen Rebellen organisierten Wahlen in der Ostukraine als rechtswidrig und illegitim verurteilt. Nach einem Treffen in Paris mit dem Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, erklärten sie, die «sogenannten Wahlen» untergrüben die territoriale Integrität und Souveränität der Ukraine. Die Bewohner in Luhansk und Donezk sollten damit die Interimschefs Leonid Passetschnik und Denis Puschilin bestätigen. Donezk und Luhansk hatten sich im Frühjahr 2014 von der Regierung in Kiew losgesagt.

Gazprom

Vermögen werden eingefroren

USA verhängen wegen Ukraine neue Sanktionen gegen Russland

Merkel und Morawiecki in Warschau

Merkel und Morawiecki wollen Zusammenarbeit intensivieren

Merkel: Künftig müssen andere Verantwortung übernehmen

Video

Merkel: Die territoriale Integrität der Ukraine ist essenziell

Berlin für Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland

Poroschenko empfängt Merkel

Merkel zu politischen Gesprächen in der Ukraine

Die frühere ukrainische Regierungschefin Timoschenko

Russland verhängt Sanktionen gegen ukrainische Politiker und Unternehmen

Merkel in die Ukraine abgereist - Treffen mit Poroschenko

Merkel und Poroschenko

Minsker Abkommen im Zentrum

Merkel trifft Poroschenko in der Ukraine

Zerstörte Schüle nahe der Front in der Ostukraine

Kanzlerin Merkel reist in die Ukraine

Merkel reist in die Ukraine - Treffen mit Poroschenko

WTA-Finals

Kerber verpasst gegen Stephens Halbfinale in Singapur

Nato-Großübung

Training für den Bündnisfall

Nato beginnt größtes Manöver seit Ende des Kalten Krieges

Pershing II-Rakete

Fragen und Antworten

Zurück in die Zukunft bei der atomaren Rüstung

US-Justizministerium

«Informationskrieg»

US-Staatsanwaltschaft klagt Russin wegen Wahleinmischung an

Petro Poroschenko

Ex-Sowjetrepublik

IWF gewährt Ukraine im Wahljahr 2019 neuen Milliardenkredit

Amoklauf in Winnenden

Hintergrund

Schüler als Amokläufer

Russischer Schüler tötet mindestens 17 Menschen

"Tatort: Adams Alptraum": Hauptkommissar Jens Stellbrink (Devid Striesow) mit Anna Haasberger (Inga Lessmann), der Tochter des

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

Ukrainische Nationalisten bei Kundgebung in Kiew

Zehntausende Nationalisten demonstrieren in Kiew

Patriarch Bartholomäus I.

Ökumenisches Patriarchat akzeptiert Loslösung der ukrainischen Kirche von Moskau

Video

Mehrere Explosionen erschüttern Munitionslager in der Ukraine

Rauchwolken über ukrainischem Munitionslager

Massenevakuierung nach Feuer und Explosionen in ukrainischem Munitionsdepot