HOME

Russland will IS-Anhänger vor Aufnahme überprüfen lassen

Moskau - Russland will ohne vorherige Überprüfung keine russischen Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat aus der Türkei aufnehmen. Das stellte der Chef des Inlandsgeheimdienstes FSB, Alexander Bortnikow, klar. Sie müssten zunächst von den lokalen Behörden herausgefiltert werden. «Erst dann werden wir entscheiden.» Ein anderes Vorgehen komme nicht infrage, sagte Bortnikow. Bei Kindern verhalte sich das aber anders. Um wie viele IS-Anhänger es sich handelt, ließ er zunächst offen.

Abschuss von Flug MH17: Ermittler belasten Russland schwer

Olga Kurylenko

Model, Schauspielerin, Mutter

Promi-Geburtstag vom 14. November 2014: Olga Kurylenko

Mit zehn Kilo Gewicht war der Kater eines Russen zu schwer fürs "Handgepäck" (Symbolbild) 

Zwei Kilo zu schwer

Kater zu dick fürs Flugzeug - Russe greift auf List zurück und muss büßen

Roboter-Cup in Moskau: Wenn Maschinen gegen Bälle treten

Roboter-Cup in Moskau

Wenn Maschinen gegen Bälle treten

Trump erwägt Teilnahme an Siegesparade in Moskau im Mai

Die Krim-Brücke über der Straße von Kertsch ist immer noch nicht komplett fertig 

Europas längste Brücke

Krim-Brücke: Wird Putins Vorzeige-Projekt zum Reinfall?

Von Ellen Ivits
Nadeschda Tolokonnikowa

Musikerin und Aktivistin

Promi-Geburtstag vom 7. November: Nadeschda Tolokonnikowa

Torschuss

Champions League

Leverkusen verhindert Champions-League-Aus gegen Atlético

Champions League

Tuchel-Club PSG und Juventus erreichen Achtelfinale

Klaus Meine

Wind of Change 2

Klaus Meine: Wir brauchen eine neue Friedenshymne

Zweckoptimist

Champions League

Heute könnte es vorbei sein: Leverkusen vor frühem Aus

Nadeschda Tolokonnikowa

Pussy-Riot-Frontfrau

Tolokonnikowa kämpft und singt gegen die Macht

Gorbatschow fordert weltweite Abschaffung von Atomwaffen

Proteste mit Halloween-Masken

Moskau weist US-Vorwürfe der Einmischung in Proteste in Chile zurück

Verschärfte Internetkontrolle in Russland

Heftige Kritik an neuem Internetgesetz in Russland

Russland schafft eigenes "Staatsnetz"

«Angriff auf das Internet»

Russland schafft eigenes «Staatsnetz»

Putin

Angst vor Zensur und Kontrolle

Internet in Russland nun unter Staatskontrolle

Internet in Russland nun unter Staatskontrolle

Türkei will Abzug der Kurden durch Patrouillen überprüfen

SDF-Kämpfer auf dem Rückzug (Archivfoto)

Moskau: Kurdische Kämpfer haben sich aus dem Norden Syriens zurückgezogen

Trump im Lagezentrum des Weißen Hauses

Moskau und Riad würdigen US-Einsatz zur Tötung al-Bagdadis

Russland bestätigt nun doch US-Operation in Syrien

Sibirien: Campen wie Wladimir Putin in der südlichen Tuwa

Putins Glamping-Reich

Wo der Präsident die Zügel in der Hand hält – eine Reise durch Sibirien

JWD Logo