HOME

Moskau: Sicherheitsgarantie für friedliche Kurden in Syrien

Moskau – Russland hat den friedlichen syrischen Kurden einen Verbleib in der 30 Kilometer breiten Sicherheitszone im Norden des Landes an der Grenze zur Türkei zugesichert. Es gebe keine Notwendigkeit, dass friedliche Bürger ihre Wohnungen verließen. Das sagte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu. Garanten für Sicherheit seien die russische Militärpolizei und die syrischen Grenzsoldaten, sagte er. Zugleich kündigte der Minister an, die Patrouillen russischer Kräfte noch auszuweiten und die Zahl der Einheiten an der syrisch-türkischen Grenze zu erhöhen.

Antarktis

Klimawandel

Russische Marine entdeckt fünf neue Inseln in der Antarktis

Nach Einigung mit Türkei: Russland rückt in Nordsyrien vor

Russischer Militärkonvoi auf dem Weg in die syrische Grenzstadt Kobane

Russland und die Türkei übernehmen gemeinsam die Kontrolle im Norden Syriens

Erdogan und Putin in Sotschi

Einigung für Nordsyrien

Die Gewinner heißen Putin, Erdogan und Assad

Russische Einheiten rücken vor

Nach Einigung mit der Türkei: Moskau droht Kurdenmiliz YPG

44 Regierungschefs erwartet

Kremlchef Putin eröffnet ersten Russland-Afrika-Gipfel

Siegtreffer

Champions League

Leverkusen in Königsklasse vor dem Aus: Atlético zu clever

Putin und Erdogan beginnen Syrien-Verhandlungen in Sotschi

Waffenruhe bis heute Abend

Putin und Erdogan beginnen Syrien-Verhandlungen in Sotschi

Russland will Kramp-Karrenbauers Syrien-Initiative prüfen

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will der "humanitären Katastrophe" in Syrien nicht tatenlos zusehen

Türkisch-kurdischer Konflikt

Kramp-Karrenbauer fordert international kontrollierte Sicherheitszone in Nordsyrien

Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan bei einem Treffen in Ankara im vergangenen September 

Treffen in Sotschi

Wenn Putin und Erdogan über das Schicksal der Syrer entscheiden

Putin und Erdogan

Moskau profitiert vom US-Abzug

Triumphator im Syrien-Krieg - Putin empfängt Erdogan

Airport in Moskau

Fuchs von links - wartet dieser riesige Jet tatsächlich, bis das Tier die Startbahn überquert hat?

Mindestens sechs Tote bei Dammbruch in Russland

Außeneinsatz an der ISS

Weltraum in Frauenhand

Astronautinnen-Duo erobert Männerdomäne

Syrische Soldaten nach der Rückkehr nach Manbidsch

Aktivisten: Syrische Armee und kurdische Kräfte kämpfen "gemeinsam"

Einsatzbereit

Hintergrund

Die Akteure im Krieg in Nordsyrien

Domenico Tedesco

Russischer Erstligist

Tedesco neuer Trainer bei Spartak Moskau

Aufmarsch

Fragen und Antworten

Aufmarsch nahe der türkischen Grenze: Explodiert Nordsyrien?

US-Vize-Außenminister für Botschafter-Posten in Moskau

Hintergrund

Interessen in Nordsyrien - Die Akteure im Konflikt

Alexej Nawalny

Russland stuft Nawalny-Stiftung als "Agenten des Auslands" ein