HOME
Ernesto Cardenal

Nicaragua

Papst hebt Sanktionen gegen Theologen Cardenal auf

Managua/Vatikan - Papst Franziskus hat die Sanktionen gegen den nicaraguanischen Theologen und Dichter Ernesto Cardenal aufgehoben. Erzbischof Waldemar Sommertag habe den 94-jährigen Cardenal Anfang

Video

Staatengruppe fordert Sanktionen gegen Venezuelas Regierung

Juan Guaidó

Guaidó ruft Deutschland und EU zu Sanktionen gegen Maduro auf

US-Sicherheitsberater Bolton im Weißen Haus

Venezuelas Staatschef Maduro kündigt Maßnahmen gegen neue US-Sanktionen an

Machtkampf spitzt sich zu

USA verhängen Sanktionen gegen Venezuelas Ölkonzern

Maduro will um venezolanische Öltochter Citgo kämpfen

Ölförderung in Venezuela

Druck auf Maduro

USA erlassen Sanktionen gegen Venezuelas Ölsektor

USA erlassen Sanktionen gegen Venezuelas Ölsektor

Juan Guaidó

USA verhängen Sanktionen gegen Venezuelas Ölkonzern PDVSA

Oligarch Oleg Deripaska

USA heben Sanktionen gegen russischen Aluminiumkonzern Rusal auf

Experten nach dem Giftangriff auf Skripal im März

EU-Sanktionen gegen russischen Militärgeheimdienstchef wegen Skripal-Anschlags

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD)

Arbeitsminister Heil strebt für das neue Jahr Hartz-IV-Reform an

Saudi-Arabien wird durch Deutsche aufgerüstet – trotz Sanktionen

Waffen

So helfen Deutsche, Saudi-Arabien aufzurüsten – allen Sanktionen zum Trotz

Von Hans-Martin Tillack
Annika Strätz und Jens Jahn leben unter anderem von Hartz IV. Sie finden das System, wie es aktuell ist, ungerecht.

Arbeitslosigkeit und Sanktionen vom Amt

Hartz IV oder Grundeinkommen? Das sagen diese Betroffenen dazu

stern TV Logo
Hassan Ruhani

Irans Präsident wirft USA "Wirtschaftsterror" vor

Anne Will - Ukraine-Konflikt - TV-Kritik
TV-Kritik

"Anne Will" zum Ukraine-Konflikt

Wenn eine Runde zu Vorsicht und Diplomatie rät, doch ein Gast lieber Öl ins Feuer gießen will

Wladimir Putin in Buenos Aires

G20-Gipfel

"Bösartig" und "illegal": Putin verurteilt Sanktionen und Protektionismus scharf

Kneissl und Bundesaußenminister Heiko Maas

EU-Vorsitz schließt neue Sanktionen gegen Russland nicht aus

Ryanair-Mitarbeiter liegen auf dem Boden eines Flughafenbüros

Harte Sanktion

Ryanair kündigt Mitarbeitern, die mit diesem Protest-Foto auf Facebook für Wirbel sorgten

Pastor Brunson (l.) bei US-Präsident Trump

Türkei und USA heben gegenseitige Sanktionen gegen Minister auf

US-Sicherheitsberater John Bolton

USA verhängen weitere Sanktionen gegen Venezuela

Die frühere ukrainische Regierungschefin Timoschenko

Russland verhängt Sanktionen gegen ukrainische Politiker und Unternehmen

Jamal Khashoggi. Dem Herrscher Saudi-Arabiens war der Journalist mit seiner Kolumne in der "Washington Post" und 1,7 Millionen Abonnenten auf Twitter zunehmend ein Dorn im Auge. 

Einreisesperren

USA identifizieren 21 Verdächtige im Fall Khashoggi und verhängen erste Sanktionen

US-Außenminister Mike Pompeo

USA kündigen erste Sanktionen gegen Saudi-Arabien im Fall Khashoggi an

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.