HOME
Eröffnung 1967

Noch bis zu 20 Vermisste

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Im Wettlauf gegen die Zeit graben Retter in Genua weiter nach Vermissten - wohl vergeblich. Die Regierung sucht die Verantwortung beim Autobahnbetreiber - und der EU. Brüssel sagt: Das ist Unsinn.

Schäden am Unglücksort in Genua

Brüssel weist Vorwürfe italienischer Regierung nach Brückenunglück zurück

Matteo Salvini Genua
Meinung

Brückeneinsturz

Salvinis zynisches Ablenkungsmanöver nach der Katastrophe

Von Tim Schulze
Winter- und Sommerzeit

Zeitumstellung

Letzte Chance: Hier können Sie für oder gegen die Sommerzeit abstimmen

Thailand will keinen Elektroschrott mehr ins Land lassen

Zeitumstellung

Millionen Bürger nehmen teil

EU-Umfrage zur Zeitumstellung endet

Hummel

Britische Studie

Ersatz-Schädlingsgift schädigt Hummeln

Brückeneinsturz: EU-Kommission widerspricht Salvini

Zeitumstellung

Millionen Bürger nehmen teil

Zeitumstellung ja oder nein? EU-Umfrage läuft aus

EU-Umfrage zur Zeitumstellung

Letzte Chance

Umfrage zur Zeitumstellung endet am Donnerstag

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

«Aquarius» in maltesischen Hafen eingelaufen

Landwirtschaftsministerin Klöckner

Landwirte erhalten Erleichterungen bei der Tierfütterung

Das Flüchtlingshilfsschiff "Aquarius"

Rettungsschiff "Aquarius" in Valetta eingetroffen

Andy Pardy auf "Stop Brexit"-Reise

"Der letzte Sommer in der EU"

"Stop Brexit"-Roadtrip: Brite reist mit eindringlicher Botschaft durch Europa

Genua, Italien: Ursachensuche nach Brückeneinsturz

Dutzende Tote in Italien

Innenminister Salvini macht erste Andeutungen zur Ursache - Rüffel von früherem Verkehrsminister

Das Flüchtlingshilfsschiff "Aquarius"

Hilfsorganisation begrüßt Lösung für Flüchtlinge auf "Aquarius"

Angela Merkel mit Bürgern aus Jena im Bürgerdialog zum Thema Europa

Bürgerdialog in Jena

Wo bleibt die Leidenschaft für Europa in der deutschen Politik, Angela Merkel?

Merkel beim Bürgerdialog

Dialog in Jena

Merkel plädiert für Vielfalt und Kompromisse in Europa

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) beim Bürgerdialog in Jena

Merkel will Kindergeld-Debatte auf EU-Ebene weiter vorantreiben

Rettungsschiff «Aquarius»

Irrfahrt mit 141 Flüchtlingen

Malta lässt Rettungsschiff «Aquarius» anlegen

Flüchtlinge werden zum Rettungsschiff "Aquarius" gebracht

141 Migranten an Bord

Rettungsschiff "Aquarius" darf in Malta anlegen

Bundeskanzlerin Merkel stellt sich Fragen der Bürger

Frankreich spricht mit anderen EU-Staaten über «Aquarius»