HOME

Berichte: Osten holt bei Wirtschaftskraft auf

Berlin - Die ostdeutschen Bundesländer haben in den vergangenen Jahren wirtschaftlich deutlich aufgeholt. Die Wirtschaftskraft Ostdeutschlands sei von 43 Prozent im Jahr 1990 auf 75 Prozent des westdeutschen Niveaus im Jahr 2018 gestiegen und entspreche damit nahezu dem Durchschnitt der Europäischen Union. So heißt es im neuen Jahresbericht der Bundesregierung zur Deutschen Einheit, aus dem das Redaktionsnetzwerk Deutschland und das «Handelsblatt» zitieren. Löhne, Gehälter und verfügbare private Einkommen erreichen den Angaben zufolge inzwischen etwa 85 Prozent des westdeutschen Niveaus.

David Cameron, der frühere Premierminister von Großbritannien

Kurioser Versprecher

Und dann hat der britische Ex-Premier Cameron seinen Fernseher "angeschissen"

Küstenwache rettet Menschen vor der Türkei - Kind vermisst

Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit

Brexit

«Können einen Deal schließen»

Zarte Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit

Iljuschin Il-18 von Air Koryo

Nordkoreas Staats-Airline

Air Koryo - die schlechteste Fluglinie der Welt

Von Till Bartels
Zigaretten

Viele Fälschungen aus China

Zoll verzeichnet immer mehr Produkt-Piraterie

Pro-Brexit-Demonstrant

Ringen um Backstop

Brexit-Zoff: London übermittelt erstmals Papiere an Brüssel

Frank-Walter Steinmeier und Sergio Mattarella

Staatsbesuch in Rom

Steinmeier für Entlastung Italiens bei Flüchtlingen

Steinmeier: Europa muss Italien bei Flüchtlingen entlasten

Brexit: London übermittelt erstmals Papiere an Brüssel

Nico Semsrott von "Die Partei" provoziert im EU-Parlament

Kritik am Haushaltsplan

"Sehr geehrter Hochadel" – Nico Semsrott provoziert mit Mittelalter-Rede im EU-Parlament

Von Kyra Funk
EU-Parlamentssitzung in Straßburg

Streit mit EU-Parlament

Von der Leyens Kampf um die «europäische Lebensweise»

Der finnische Regierungschef Antti Rinne

Finnischer Regierungschef Rinne setzt London im Brexit-Ringen Frist

Axel Ullrich

Axel Ullrich

Deutscher Biochemiker wird für Brustkrebs-Therapie geehrt

Frühere rumänische Korruptionsbekämpferin Kövesi

EU-Staaten für Kövesi als Leiterin der Europäischen Staatsanwaltschaft

Hafen von Buenos Aires

Freihandelspakt vor dem Aus

Parlament in Wien stimmt EU-Mercosur-Abkommen

Brennender Regenwald in Brasilien

Österreich muss gegen Ratifizierung des Handelsabkommens Mercosur stimmen

Österreich wird EU-Mercosur-Abkommen wohl kippen

Damit auch bei einem No-Deal-Brexit die Gläser voll bleiben, füllen britische Alkohol-Importeure vorzeitig ihre Lager

Drohendes Grenzchaos

Angst vor No-Deal-Brexit: Britische Importeure horten schon mal Alkohol für Weihnachten

Chaos-Brexit? Juncker nennt das Risiko «sehr real»

Labour-Chef Jeremy Corbyn

Oppositionsführer Corbyn für zweites Brexit-Referendum

EU-Parlament - Brexit

«Spiel mit dem Feuer»

Bei Brexit denkt deutsche Industrie an Schadensbegrenzung

Industrie befürchtet Auswirkungen auf Jobs bei Chaos-Brexit