HOME

Labour-Partei lehnt Brexit-Deal ab

London - Der Chef der größten britischen Oppositionspartei, Jeremy Corbyn, lehnt das neue Brexit-Abkommen ab. Es scheint, dass der Premierminister einen noch schlechteren Deal verhandelt habe als seine Vorgängerin Theresa May, teilte der Labour-Chef mit. Das Parlament solle das Abkommen, das Premierminister Boris Johnson mit der EU ausgehandelt hat, zurückweisen. Es gefährde die Sicherheit von Lebensmitteln, den Umweltschutz und die Rechte von Arbeitnehmern. Das neue Abkommen könne Großbritannien nicht vereinen. Erneut forderte Corbyn ein zweites Brexit-Referendum.

Großbritanniens Premier Boris Johnson ist am Ziel: der Brexit-Deal ist geschafft

Kurz vor EU-Gipfel

Führt er die Briten zu Halloween aus der EU? Boris Johnson schafft den Deal

Brexit-Einigung in Brüssel - DUP weiter dagegen

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

Durchbruch in den Brexit-Verhandlungen kurz vor dem EU-Gipfel

Großbritanniens Premier Boris Johnson und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker
+++ Ticker +++

Showdown beim EU-Gipfel

Juncker und Johnson verkünden Brexit-Einigung – nordirische DUP kündigt Widerstand an

Merkel am Donnerstag im Bundestag

Merkel fordert "Rabatt" für Deutschland in EU-Budgetverhandlungen

Analyse

EU-Gipfel: Brexit, Brexit, Brexit - und sonst so?

Parmesan

Weniger Absatz in den USA?

Warum italienische Parmesan-Produzenten Angst vor Trumps Strafzöllen haben

Merkel zu Brexit-Gesprächen: «Wir sind noch nicht am Ziel»

Börse in Frankfurt

Dax gibt vor EU-Brexit-Gipfel leicht nach

Merkel bei ihrer Rede im Bundestag vor dem EU-Gipfel

Merkel: Lösung für Brexit gleicht "Quadratur des Kreises"

Brexit

EU-Gipfel

Showdown in Brüssel: Gelingt nun der Durchbruch im Brexit-Geschacher?

Nordirische DUP-Partei lehnt Teile der Brexit-Vorschläge ab

Britischer Premier

Johnson will Brexit-Gespräche bei EU-Gipfel führen

EU-Gipfel

Abkommen in Sicht?

EU-Gipfel in Brüssel berät über den Brexit

EU-Gipfel in Brüssel berät über den Brexit

Sitzungssaal im Brüsseler Europa-Gebäude

EU-Gipfel tagt zu Brexit und Militäroffensive der Türkei in Syrien

Merkel vergangene Woche im Bundestag

Merkel gibt vor Bundestag Regierungserklärung zu Europapolitik ab

Wichtige Brexit-Fragen geklärt - aber noch keine Einigung

Berichte: Brexit-Lösung nicht mehr am Mittwochabend

Merkel und Macron in Toulouse

Merkel und Macron vor EU-Gipfel zuversichtlich optimistisch bei Brexit

Video

Merkel und Macron bei Airbus

Türkische Armeeeinheiten am Dienstag im Norden Syriens

Türkischer Einmarsch

Viel reden, wenig handeln? Das hat die Bundesregierung im Syrien-Konflikt bisher (nicht) getan

Hoffnung auf Brexit-Einigung treibt Dax nach oben