HOME
Horst Seehofer beim Innenministertreffen in Malta

Seehofer vorsichtig optimistisch bei Suche nach Lösung für Flüchtlingsaufnahme

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich mit Blick auf eine europäische Lösung bei der Flüchtlingsaufnahme vorsichtig optimistisch gezeigt.

Italiens Innenministerin zu Seenot-Gipfel: «Gute Aussichten»

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien

Sieg oder Niederlage für Johnson?

Urteil zu Parlaments-Zwangspause: Warum der britische Premier in Bedrängnis kommen könnte

Seenotretter der SOS Mediterranee halten Rettungswesten für die in Seenot geratenen Migranten bereit.

Treffen auf Malta

Kommt der große Wurf? EU-Innenminister beraten über Seenotrettung

Seenotrettung im Mittelmeer

Rettung auf dem Mittelmeer

Kommt der große Wurf in der Seenotrettung?

Bootsflüchtlinge

Ende der Krisenpolitik?

EU-Innenminister beraten über Seenotrettung

Bootsflüchtlinge

Seehofer in Malta

EU-Innenminister beraten über Seenotrettung im Mittelmeer

Die europäischen Autobauer warnen vor einem No-Deal-Brexit

Europäische Autobauer warnen vor ungeregeltem Brexit

Veterinär untersucht mögliches Gammelfleisch

Gammelfleisch

Wie ein Fleischgroßhändler seit Jahrzehnten die Kontrollbehörden narrt

Von Johannes Röhrig
Martin Sonneborn und Uli Hoeneß

Torwartstreit

Offener Brief: Martin Sonneborn "untersagt" Uli Hoeneß jedes weitere Wort zu Manuel Neuer

Klimapaket - Pressestimmen
Pressestimmen

Pläne der Bundesregierung

"Gigantisches 50-Milliarden-Euro-Paket voller Klein-Klein" – so kommentiert die Presse das Klimapaket

Malta rettet zahlreiche Migranten aus Seenot

Berichte: Osten holt bei Wirtschaftskraft auf

David Cameron, der frühere Premierminister von Großbritannien

Kurioser Versprecher

Und dann hat der britische Ex-Premier Cameron seinen Fernseher "angeschissen"

Küstenwache rettet Menschen vor der Türkei - Kind vermisst

Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit

Brexit

«Können einen Deal schließen»

Zarte Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit

Iljuschin Il-18 von Air Koryo

Nordkoreas Staats-Airline

Air Koryo - die schlechteste Fluglinie der Welt

Von Till Bartels
Zigaretten

Viele Fälschungen aus China

Zoll verzeichnet immer mehr Produkt-Piraterie

Pro-Brexit-Demonstrant

Ringen um Backstop

Brexit-Zoff: London übermittelt erstmals Papiere an Brüssel

Frank-Walter Steinmeier und Sergio Mattarella

Staatsbesuch in Rom

Steinmeier für Entlastung Italiens bei Flüchtlingen

Steinmeier: Europa muss Italien bei Flüchtlingen entlasten

Brexit: London übermittelt erstmals Papiere an Brüssel

Nico Semsrott von "Die Partei" provoziert im EU-Parlament

Kritik am Haushaltsplan

"Sehr geehrter Hochadel" – Nico Semsrott provoziert mit Mittelalter-Rede im EU-Parlament

Von Kyra Funk
Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.