HOME

Wichtige Brexit-Fragen geklärt - aber noch keine Einigung

Brüssel/London - Kurz vor dem EU-Gipfel haben Experten der EU und Großbritanniens die wichtigsten Brexit-Fragen geklärt. Darunter war auch die lange umstrittene Zollregelung für Irland. Eine Gesamteinigung steht aber noch aus, weil einige Details noch offen sind. Im Kern ging es um die Frage, wie die Grenze zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Staat Irland offen gehalten werden kann. Zugeständnisse von britischer Seite an die EU könnten die nötige Unterstützung im britischen Parlament aufs Spiel setzen.

Berichte: Brexit-Lösung nicht mehr am Mittwochabend

Merkel und Macron in Toulouse

Merkel und Macron vor EU-Gipfel zuversichtlich optimistisch bei Brexit

Video

Merkel und Macron bei Airbus

Türkische Armeeeinheiten am Dienstag im Norden Syriens

Türkischer Einmarsch

Viel reden, wenig handeln? Das hat die Bundesregierung im Syrien-Konflikt bisher (nicht) getan

Hoffnung auf Brexit-Einigung treibt Dax nach oben

Brexit-Lösung verzögert sich

Sorgen wegen IS-Gefangenen

Türkei informiert Nato-Partner über Offensive in Nordsyrien

Tusk: Brexit-Verhandlungen verzögern sich

EU-Ratspräsident Donald Tusk

Tusk: Grundzüge, aber kein vollständiges Brexit-Abkommen ausgehandelt

Ursula von der Leyen

Zeitplan gekippt

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Dieselfahrverbot

Umweltagentur

Hunderttausende Todesfälle durch Feinstaub in Europa

Heiko Maas

Erdogan attackiert Maas wegen Einschränkung von Waffenexporten

Barnier: Brexit-Verhandlungen konstruktiv

Irischer Regierungschef Leo Varadkar

Irlands Regierungschef: Noch viele Probleme bei Brexit-Gesprächen zu lösen

Umweltagentur: 400 000 Tote durch Luftverschmutzung in Europa

Die Brexit-Verhandlungen werden am Mittwoch fortgesetzt

Frankreichs Außenminister sieht Fortschritte bei Brexit-Verhandlungen

Militärischer Konflikt in Nordsyrien

Mehr Worte als Taten

Deutschlands Reaktion auf Erdogans Offensive

Brexit-Streit: Warten auf den Durchbruch

Wolken über dem Parlament

Ringen um Einigung

Brexit-Streit: Warten auf den Durchbruch

Brexit-Lösung rückt näher

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon

Schottische Regierungschefin plant für kommendes Jahr Unabhängigkeitsreferendum

Verkehrsminister Andreas Scheuer blickt nachdenklich
+++ Ticker +++

News von heute

Ärger für Minister Scheuer: Maut-Untersuchungsausschuss kommt

UN-Sicherheitsrat will sich mit Syrien-Offensive beschäftigen