HOME

Trump will Aufnahme zu Khashoggis Tod nicht anhören

Washington - US-Präsident Donald Trump will die türkische Audioaufnahme zum Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi nicht anhören. «Wir haben die Aufnahme. Ich möchte das Band nicht anhören, es gibt keinen Grund für mich, das Band anzuhören», sagte Trump in einem Interview des Senders Fox News. Auf Nachfrage begründete Trump seine Haltung damit, dass es eine leidvolle und schreckliche Aufnahme sei. «Ich wurde umfassend darüber informiert, es gibt keinen Grund für mich, es zu hören», erklärte der Präsident.

Trump hörte Tonaufnahme aber nicht selbst

Trump bezeichnet Tonaufnahme von Khashoggis Tötung als "schrecklich"

Feuer in Kalifornien

Man muss bloß mal ordentlich Laub rechen – Trumps irre Theorie zur Feuer-Hölle

Donald Trump in Paradise

Feuerkatastrophe in Kalifornien

Trump besucht das Inferno von Paradise – und leugnet den Klimawandel vor Ort

Google

Nicht vor 2021

Scholz bremst vor Merkel-Macron-Treffen bei EU-Digitalsteuer

Trump in Kalifornien

CIA beschuldigt Kronprinz

Trump kündigt umfassenden Bericht zum Fall Khashoggi an

Trump kündigt Bericht zum Fall Khashoggi bis Dienstag an

US-Präsident Trump bei Besuch in Malibu

Trump: USA werden Verantwortliche für Khashoggis Tod bis Dienstag identifizieren

Trump kündigt umfassenden Bericht zum Mordfall Khashoggi an

Druck auf Trump: CIA sieht Kronprinzen hinter Tod Khashoggis

Trump (mit Kappe) im Brandgebiet

Trump besucht Brandgebiete in Kalifornien

Trump wartet im Fall Khashoggi auf Information der CIA

Show-Ikone Bette Midler spottet auf Twitter über Melania Trump - das sorgt nicht nur für Lacher

Twitter-Spott erntet Kritik

Hollywood-Ikone macht sich über Melania Trump lustig - das sorgt nicht nur für Lacher

Zahl der Toten in Kalifornien steigt - Schnee an der Ostküste

Trump wartet auf neue CIA-Informationen zum Tod Khashoggis

Deutsch-französische Debatte

Macron und Merkel ringen um europäische Digitalsteuer

Matthew G. Whitaker ist seit kurzem Trumps Mann im Justizministerium

Matthew G. Whitaker

Bigfoot und Zeitreisen: Die irren Geschäfte von Trumps Interims-Justizminister

Von Malte Mansholt
Kronprinz Mohammed bin Salman

Abgehörtes Telefonat

Medien: CIA sieht Saudi-Kronprinz hinter Khashoggi-Ermordung

APEC-Gipfel

Handelsstreit

USA und China überziehen sich beim Apec-Gipfel mit Vorwürfen

Andrew Wheeler

Trump: Früherer Kohle-Lobbyist Wheeler soll Umweltbehörde EPA dauerhaft leiten

Trump will Opfer von Waldbränden in Kalifornien besuchen

US-Präsident Donald Trump erwägt einem Freund zufolge "die Sonderermittlungen" von Robert Mueller "vielleicht zu beenden"

Russland-Affäre

Das lange Schweigen des US-Sonderermittlers oder: Trump und seine Leute erwarten das Schlimmste

Von Niels Kruse

Weißes Haus gewährt CNN-Reporter vorerst wieder Zugang

TV-Sender siegt vor Gericht

Weißes Haus gewährt CNN-Reporter vorerst wieder Zugang