HOME
US-Präsident Donald Trump (l.) und Ex-Sonderermittler Robert Mueller

Russland-Affäre

Ex-Sonderermittler Mueller sagt aus – wie unangenehm wird das für Trump?

Zwei Jahre lang schwieg Robert Mueller - bis auf ein knappes Statement zum Abschluss seiner Russland-Untersuchungen. Nun steht der Ex-Sonderermittler dem Kongress mehrere Stunden öffentlich Rede und Antwort. Ein Spektakel in den USA. Wie unangenehm wird das für Trump?

Boris Johnson
Pressestimmen

Neuer britischer Premierminister

"Der historische Aufstieg Johnsons markiert einen historischen Abstieg Großbritanniens"

Esper (l.) mit Trump im Weißen Haus

Mark Esper ist neuer US-Verteidigungsminister

US-Senat bestätigt Esper als neuen Verteidigungsminister

US-Senat bestätigt Esper als neuen Verteidigungsminister

Donald Trump verschafft sich via Twitter-Tirade Luft

Twitter-Tirade

Donald Trump auf Zinne: Rundumschlag gegen Mauergegner, Guatemala und "AOC plus 3"

Von Dieter Hoß
Die Chefredakteurin der amerikanischen "Vogue" ist eine Meisterin der eleganten Beleidigung 

"Vogue"-Chefredakteurin

Anna Wintour soll Melanias Kleidung beurteilen – ihre Antwort ist eine versteckte Beleidigung

Boris Johnson: Nicht nur seine Frisur liegt irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn

Boris Johnson

Das Enfant terrible der Briten

Justin Bieber

Via Twitter

Justin Bieber bedankt sich bei Trump - zugleich hat er auch Forderungen

Botschaft auf Twitter

Trump gratuliert Johnson: «Er wird großartig sein!»

Trump droht Guatemala mit Sonderzöllen

Die große Frage ist: Werden die Briten von einem Hanswurst regiert?

Machtwechsel

Der Trumpel: Boris Johnson, Großbritanniens neuer Premierminister

Von Michael Streck

Trump gratuliert Johnson: «Er wird großartig sein!»

Export

Plus nur noch bei 3,2 Prozent

IWF: Handelskonflikte bremsen Wachstum der Weltwirtschaft

Alexandria Ocasio-Cortez

US-Polizist wünscht Abgeordneter Ocasio-Cortez auf Facebook "eine Kugel"

Die Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez

Nach Trump-Attacke

US-Polizist legt auf Facebook nahe, die Abgeordnete Ocasio-Cortez zu erschießen

Khan (l.) mit Trump

Indien weist Angaben Trumps zu Bitte um Vermittlung in Kaschmir-Konflikt zurück

Einigung zu Schuldenobergrenze in den USA

US-Präsident Trump

Trump erzielt Haushaltseinigung mit oppositionellen Demokraten

Trump: Könnte Krieg in Afghanistan in einer Woche gewinnen

CIA-Hauptquartier

Trump spricht von Lügen

Iran deckt angeblich CIA-Netzwerk im eigenen Land auf

Trump dementiert Angaben zu Aufdeckung von CIA-Netzwerk

Strohhalm

Klimaschutz

Der Präsident und die Strohhalme: Wie Trump bei diesem Thema erstaunlich punktet

NEON Logo
Donald Trump sagt Demokratinnen, sie sollten in ihre Heimat zurückkehren

Neue Tirade des US-Präsidenten

Trump attackiert Demokratinnen – und fordert nun eine Entschuldigung von ihnen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(