HOME
Roseanne Barr verliert in einem neuen YouTube-Video beinahe die Kontrolle

Nach rassistischem Tweet

"Ich dachte die Schlampe wäre weiß": Roseanne Barr dreht vor laufender Kamera durch

In einem merkwürdigen  Youtube-Video versucht Roseanne Barr zu erklären, wie es zu ihrem umstrittenen Tweet kommen konnte.

Nach Messerattacke im Bus

Lübecker Angreifer soll Haftrichter vorgeführt werden

Mutmaßlicher Messerangreifer von Lübeck vor dem Haftrichter

Linienbus in Lübeck

Messerattacke

Zehn Menschen bei Angriff in Lübecker Linienbus verletzt

Irans Außenminister Sarif

Verhärtete Fronten in Streit um Atomabkommen mit Iran

Nach Gipfel in Helsinki

Internationales Presse-Echo auf Trumps Treffen mit Putin

Gelangweilte Fußballfans sitzen auf der Tribüne

Vier Wochen Dauerfußball

Gibt es ein Leben nach der WM? Und wenn ja: Hat es einen Sinn?

Flagge vor dem EU-Hauptquartier

EU-Außenminister tagen zu Iran und Libyen

Bericht: Krisensitzung in Teheran – Ruhani einbestellt

Videos auf Instagram

Iranerinnen tanzen gegen Unterdrückung - und bringen sich damit selbst in Gefahr

Entschuldigung im TV

Eine iranische Influencerin wird verhaftet – wegen dieser Instagram-Posts

US-Botschafter Grenell

Appell an Bundesregierung

USA: Deutschland muss Millionen-Flug in den Iran stoppen

Iran 300 Millionen Euro Bargeld

Angst vor Sanktionen

Barauszahlung: Iran will 300 Millionen Euro aus Deutschland ausfliegen

Irans Präsident

Politisch hochbrisante Fracht

300-Millionen-Flug in den Iran: Regierung in heikler Lage

Massenhinrichtung in Iran: Acht IS-Mitglieder aufgehängt

Flüchtlinge in einem Schlauchboot auf dem Mittelmeer
+++ Ticker +++

News des Tages

Zahl der übers Mittelmeer Geflüchteten mehr als halbiert

Ministertreffen unter Vorsitz von Federica Mogherini

Europäer, Russland und China unterstützen iranische Ölexporte

Länder vereinbaren Wege zur Rettung des Atomdeals

Claudia Neumann

Internet-Satire

"Eisprung vom Zusehen": Was Männer hören, wenn Claudia Neumann kommentiert

Von Carsten Heidböhmer
EU-Außenbeauftragte Mogherini mit anderen Unterzeichnern

Europäer, Russland und China unterstützen iranische Ölexporte

Heiko Maas

Nach dem Ausstieg der USA

Außenminister wollen Iran von Atomabkommen überzeugen

Atomanlage in der iranischen Hafenstadt Buschehr

Außenministertreffen in Wien soll Atomabkommen mit dem Iran retten

Irans Präsident Hassan Ruhani

Iran hält europäisches Angebot zur Rettung von Atomabkommen für unzureichend

Irans Präsident Ruhani in Bern

Festnahme von iranischem Diplomaten überschattet Ruhani-Besuch in Wien