HOME
US-Außenminister Pompeo holt Berlin-Besuch nach

Pompeo: Iran will mit Angriffen auf Tanker Ölpreis hochtreiben

Kushner (l.) beim Fastenbrechen mit Marokkos König (r.)

Trumps Schwiegersohn wirbt in Marokko und Jordanien für Nahost-Friedensplan

Trumps Sicherheitsberater John Bolton

Bolton: Teheran "fast sicher" hinter Angriff auf Schiffe vor Küste der Emirate

Mathe-Abitur
+++ Ticker +++

News des Tages

Hamburg bietet zu kritisiertem Mathe-Abi Nachprüfungen an

Donald Trump am Montag in Tokio

Trump: USA wollen keinen Führungswechsel im Iran

Video

Iraker demonstrieren für Frieden

Irans Außenminister Sarif

Irans Außenminister: US-Truppenaufstockung ist eine "Gefahr" für den Frieden

Trump in der US-Militärbasis Andrews vor dem Abflug nach Japan

Trump kündigt Entsendung von 1500 weiteren Soldaten nach Nahost an

SPD wirbt zum Wahlkampfabschluss für soziales Europa

Nahles ruft zu SPD-Wahlkampfabschluss zu Wahl für soziales Europa auf

Straßenszene in Teheran

Deutscher Top-Diplomat kämpft in Teheran um Erhalt des Iran-Abkommens

US-Außenminister Pompeo

Pompeo vermutet den Iran hinter Sabotageakten auf Öltanker und Pipeline

Donald Trump soll nicht mehr frei über sein Twitter-Konto verfügen dürfen - Barack Obama findet das lustig

Spott auf Twitter

Drohung an Iran: Donald Trump tut genau das, was er Obama immer vorgeworfen hat

Donald Trump

Konflikt USA-Iran

Trump droht Mullahs mit "Vernichtung" – folgt demnächst dann ein Gipfel?

Von Niels Kruse
Donald Trump beschwört "offizielles Ende" des Iran

US-Präsident

Trump droht Iran mit der Vernichtung

Trump: if Tehran attacks, it will be 'official end of Iran'

Trump droht dem Iran mit Auslöschung

Saudi-Arabiens König Salman lädt zu den Sondersitzungen

Riad setzt Sondersitzungen von Golfkooperationsrat und der Arabischer Liga an

Der Autopilot von Tesla ist kein echtes Selbststeuerungssystem, sondern lediglich ein Fahrassistenzsystem
+++ Ticker +++

News des Tages

Polizei ertappt Tesla-Fahrer schlafend auf der Autobahn

Interview

"Couchsurfing in China"

"Meine Eltern freuen sich schon. Sie haben extra den Hund für dich geschlachtet"

NEON Logo
Donald Trump John Bolton

Donald Trumps Sicherheitsberater

John Bolton: Wer ist der Mann, der den Showdown mit dem Iran sucht?

Von Niels Kruse
Spitzenkandidaten Timmermans (l.) und Weber

EU-Spitzenkandidaten fordern eindringlich friedliche Lösung im Atomstreit

Iran wirft USA "inakzeptable Eskalation" vor

Irans Außenminister wirft den USA "inakzeptable Eskalation" vor

Rauch über einem getroffenen Gebäude in Sanaa

Riad macht Iran für Huthi-Angriff auf saudiarabische Ölanlagen verantwortlich

Irans geistliches Oberhaupt Ayatollah Ali Chamenei

Irans geistliches Oberhaupt: "Es wird keinen Krieg geben"

Pompeo und Lawrow (rechts) in Sotschi

Pompeo: USA wollen keinen Krieg mit dem Iran

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(