HOME

Merkel telefoniert mit Netanjahu

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu telefoniert. Dabei habe sie ihre tiefe Betroffenheit über den antisemitischen Anschlag in Halle zum Ausdruck gebracht, teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Abend mit. Merkel habe deutlich gemacht, dass Deutschland fest zu seiner historischen Verantwortung stehe, jüdisches Leben zu schützen. Die Bundesregierung werde den Kampf gegen den Antisemitismus entschlossen fortsetzen.

Täter-Lkw von Limburg
+++ Ticker +++

News von heute

Haftbefehl gegen Tatverdächtigen aus Limburg erlassen

Benjamin Netanjahu

Anhörung zu Korruptionsvorwürfen gegen Netanjahu in Israel beendet

Benjamin Netanjahu

Regierungsbildung stockt

Netanjahu-Anhörung zu Korruptionsverdacht

Mord in Abensberg
+++ Ticker +++

News von heute

Tödliche Schüsse an Supermarkt in Niederbayern - zwei Festnahmen

Benjamin Netanjahu

Israels Ministerpräsident

Anhörung wegen Korruptionsvorwürfen gegen Netanjahu beginnt

Rivlin und Netanjahu

Nach Wahl in Israel

Netanjahu will Regierung bilden - Chancen gering

Netanjahu will Regierung bilden - Chancen gering

Benjamin Netanjahu

Bald dritter Wahlgang?

Israels Präsident beauftragt Netanjahu mit Regierungsbildung

Israels Präsident beauftragt Netanjahu mit Regierungsbildung

Benjamin Netanjahu (l.) und Benny Gantz

Israels Präsident beauftragt Netanjahu mit Regierungsbildung

Israel: Netanjahus Likud erhält bei Wahl ein Mandat mehr

Video

Arabische Vereinte Liste in Israel unterstützt Gantz

Der israelisch-arabische Politiker Aiman Odeh

Arabische Parteien in Israel wollen Gantz stützen und Netanjahu zu Fall bringen

Israels Präsident Reuven Rivlin

Rivlin fordert "stabile Regierung" mit den Parteien von Netanjahu und Gantz

Reuven Rivlin

Kommt eine große Koalition?

Regierungsbildung in Israel: Rivlin berät mit Fraktionen

Benjamin Netanjahu

Patt nach Parlamentswahl

Netanjahu fordert nach Wahl Bildung Koalition mit Blau-Weiß

Netanjahu fordert Bildung großer Koalition mit Blau-Weiß

Israel Netanjahu
Pressestimmen

Patt nach Auszählung

"Dem 'Magier' Benjamin Netanjahu sind die Tricks ausgegangen"

Riad präsentiert Erkenntnisse zu Angriffen auf Ölanlagen

Saudi-Arabien: Iran steckt "unzweifelhaft" hinter Angriffen auf Ölanlagen

Video

Wieder ein Patt

Regierungschef Benjamin Netanjahu

In Israel zeichnet sich schwierige Regierungsbildung ab

Regierungschef Netanjahu und seine Frau Sara bei der Stimmabgabe

Parlamentswahl in Israel begonnen

Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel, spricht bei einer Pressekonferenz

Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet

Was man über die Parlamentswahl in Israel wissen muss