HOME
Israelische und US-Flagge wehen in Jerusalem

EU-Chefs distanzieren sich von Trumps Jerusalem-Entscheidung

Die EU bleibt in der Jerusalem-Frage auf Distanz zu den USA: Die Haltung der EU zum Status der Stadt bleibe "unverändert", bekräftigten die 28 EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstagabend bei

EU-Flagge vor dem Kommissionsgebäude in Brüssel

EU-Gipfel berät über Flüchtlingsquoten, Russland-Sanktionen und Jerusalem

Otto Kern mit seiner vierten Ehefrau Naomi Valeska Salz
+++ Ticker +++

News des Tages

Sturz vom Balkon - Staatsanwaltschaft untersucht Tod von Otto Kern

Islamischer Gipfel erkennt Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Türkei

Erdogan hetzt gegen Israel: "Ein Land, das sich von Blut nährt"

Erdogan für Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas

Recep Tayyip Erdogan beim OIC-Sondergipfel in Istanbul

Streit um "Heilige Stadt"

Erdogan ruft zu Anerkennung Jerusalems als "Hauptstadt Palästinas" auf

Gipfel zur Jerusalem-Frage in Istanbul

Türkei ruft zu Anerkennung Jerusalems als "Hauptstadt Palästinas" auf

Abbas: Ohne Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas kein Frieden

Islamischer Staaten tagen wegen Jerusalem-Krise

Israel nimmt ranghohen Hamas-Führer im Westjordanland fest

Recep Tayyip Erdogan

Jerusalem-Krise

Sondergipfel Islamischer Staaten in Istanbul

Pro-palästinensische Demonstranten verbrennen eine Israel-Flagge in Berlin

Was ist Kritik? Was Hass?

Sieben traurige Fakten über Antisemitismus in Deutschland

Iranische Revolutionsgarden bieten Palästinensern Hilfe an

Benjamin Netanjahu und Federica Mogherini in Brüssel

Nahost-Konflikt

Jerusalem-Anerkennung: So reagiert die EU auf Netanjahus Forderung

Netanjahu in Brüssel

Analyse

Ein Treffen, das es eigentlich nicht geben sollte

Nikki Haley und Donald Trump

Im Wortlaut

Haley: «Der Präsident hat Jerusalem vom Tisch genommen»

EU erteilt Netanjahus Jerusalem-Forderung Absage

Demonstration in Berlin

Verbrennung israelischer Fahnen stößt auf breite Empörung

Jeremy Issacharoff

Nach Protesten in Berlin

Israels Botschafter verurteilt Flaggenverbrennungen

Historiker bei "Anne Will"

"70 Jahre Fehlschlag einer Politik sind doch kein Grund für eine Fortsetzung"

Netanjahu fordert von Europäern Anerkennung Jerusalems

Michael Wolffsohn bei "Anne Will"
TV-Kritik

"Anne Will"

Jerusalem-Konflikt: Warum dieser Historiker Trumps Entscheidung lobt

Netanjahu im Jerusalem-Streit bei EU-Außenministern

Tränengaswolken am israelischen Kontrollpunkt in Ramallah

EU-Außenminister treffen Netanjahu und starten Verteidigungsprojekte