HOME
Donald Trump

Nach Resolution

Israels Streit mit den Vereinten Nationen - und wie Trump die UN verhöhnt

Memo Bannon

Andreas Petzold: #Das Memo

Im Gleichschritt Richtung Macht: Wie Trumps Chefstratege unsere Demokratie bedroht

Sheldon Adelson

Wahlkampf des Geldes

Wie Milliardäre die US-Wahl beeinflussen

Orthodoxe Christen während des Heiligen Feuers in der Grabeskirche in Jerusalem

Archäologische Sensation

Forscher öffnen erstmals seit 460 Jahren das Grab Jesu

Kutiman - Mix Hamburg

Spannendes Musikprojekt

Mix dir deinen eigenen Hamburg-Sound

Osama bin Laden Sohn Hamsa im Alter von 10 Jahren

"Kronprinz des Terrors"

Der Sohn von Osama bin Laden tritt in die blutigen Fußstapfen seines Vaters

Von Niels Kruse
Bus in Jerusalem

Terroranschlag vermutet

Viele Verletzte bei Bus-Explosion in Jerusalem

Osterrituale weltweit

Die Last mit dem Kreuz

Thomas Gottschalk sitzt nach einem Sturz im Rollstuhl

Unfall in Jerusalem

Gottschalk moderiert nach Sturz im Rollstuhl

Natalie Portman

Großaufnahme

15 Dinge, die Sie über Natalie Portman wissen müssen

Von Bernd Teichmann
Palästinensische Attentäter rammten nach einem Feuergefecht mehrere Autos in Bethlehem

Gewalt in Nahost

Fünf Tote bei Anschlägen in Tel Aviv und im Westjordanland

US-Außenminister John Kerry vor dem jordanischen Königspalast in Amman

Nach Tempelberg-Einigung

US-Außenminister Kerry hofft auf Wende in Nahost

Der Mufti aus Jerusalem (l.) traf sich 1941 mit Hitler in Berlin.

Buch "Hitlers Menschenhändler"

Wer war der Großmufti von Jerusalem?

Benjamin Netanjahu bei einer Rede

Wut auf Israels Regierungschef

Netanjahu gibt Palästinenser Mitschuld am Holocaust

Israelische Polizisten stehen neben der Leiche des getöteten Attentäters in Beersheva

Beerscheva

Drei Tote bei Attentat auf Busbahnhof in Israel

Bei dem Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern kamen im Oktober bereits 48 Menschen ums Leben. Eine Mauer soll nun für Sicherheit sorgen. 

Gewaltwelle in Israel

Mauer soll Araber und Juden in Jerusalem trennen

Palästinensische Demonstranten fliehen vor einer Tränengaswolke nahe der israelischen Siedlung Bet El im Westjordanland. Die Gewalt in den palästinensischen Gebieten ist eskaliert.

Nahostkonflikt

Drei Palästinenser nach Messerattacken erschossen

Polizisten inspizieren ein demoliertes Auto

Westjordanland

Palästinenserin zündet Sprengsatz neben israelischen Polizisten

Mehrere Polizisten stehen an einem durch eine Explosion beschädigten Auto einer palästinensischen Attentäterin

Nahost-Konflikt

Die Spirale der Gewalt dreht sich immer schneller

Mitten in Tel Aviv hat ein Palästinenser auf israelische Soldaten eingestochen und wurde erschossen

Tote bei Anschlagsserie

Israel fürchtet sich vor dem "Tag der Wut"

Von Sophie Albers Ben Chamo

"Die Welt verstehen"

Droht ein dritter Palästinenseraufstand?

Ein Palästinenser hat in der Jerusalemer Altstadt einen Israeli niedergestochen

Nach Messerattacken

Jerusalemer Altstadt für Palästinenser gesperrt

Lior Shohat (l.) und Yehoshua Gurtler (r.) in ihrer Wohnung in Tel Aviv mit ihren Kindern Noa (v.l.) und Juval auf dem Schoß. Gurtler ist religiöser Jude und schwul. Beide Lebensmodelle gleichzeitig und offen zu praktizieren ist in Israel immer noch sehr schwer.

Leben in Israel

Schwul und gläubiger Jude – das geht nur in Tel Aviv

Palästinensische Demonstranten und auch Juden fliehen vor Kämpfen auf dem Tempelberg in Jerusalem.

Ein Bild und seine Geschichte

Bloß weg vom Tempelberg