HOME

Katalonien-Konflikt: Krisensitzung nach fünfter Krawallnacht

Barcelona - Nach der fünften Krawall-Nacht in Folge ist die separatistische Regionalregierung in Katalonien zu einer Krisensitzung zusammengekommen. Ministerpräsident Quim Torra besprach die Lage in Barcelona unter anderem mit Innenminister Miquel Buch und anderen Kabinettsmitgliedern, wie Medien berichteten. Vor den nächtlichen Unruhen hatten nach Polizeischätzung allein in Barcelona rund 525 000 Menschen friedlich gegen die Verurteilung von neun Separatistenführern der abtrünnigen Region im Nordosten Spaniens sowie für mehr Selbstbestimmung demonstriert.

Katalonien-Konflikt: Ausschreitungen reißen nicht ab

Massendemos und Unruhen: Katalonien-Konflikt spitzt sich zu

«Bekommen, was wir wollten»

Waffenruhe und Rückzug der Kurden - Triumph für Erdogan?

Führungskrise bei Ceconomy

Machtkampf an der Spitze

Vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft kriselt es bei Ceconomy

Erdogan erwartet kompletten Kurden-Rückzug aus Grenzstreifen

US-Präsident Donald Trump während einer Wahlkampfveranstaltung in Dallas (Texas)

"Wie zwei Kinder"

Trump vergleicht Nordsyrien-Konflikt mit Gerangel unter Kindern

Der türkische Präsident Erdogan und US-Vizepräsident Pence am Verhandlungstisch

Konflikt in Nordsyrien

Diplomatie mit der Brechstange: Was bedeutet die Feuerpause für die USA und Türkei?

USA verkünden Waffenruhe - Türkei will Kämpfe aussetzen

US-Vizepräsident Mike Pence (l.) und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan

Einmarsch der Türkei

Konflikt in Nordsyrien: USA und Türkei einigen sich auf Waffenruhe

USA fordern Waffenruhe - Pence verhandelt mit Erdogan

Merkel: Keine Waffen mehr für die Türkei

Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan vor zwei Jahren im Weißen Haus
Analyse

Türkerischer Einmarsch in Nordsyrien

Wirkungslose Sanktionen: die heuchlerische Haltung Trumps gegenüber Erdogan

Von Tim Schulze
Das Schreiben, das Donald Trump am 9. Oktober an die Adresse des türkischen Präsidenten richtete

Konflikt in Nordsyrien

"Seien Sie kein harter Kerl. Seien Sie kein Narr!" – Trump warnt Erdogan in Brief vor Blutvergießen

Nancy Pelosi

Erneuter Eklat

Trump über Pelosi: «Sie ist eine sehr kranke Person!»

Nancy Pelosi verlässt mit ihren Parteifreunden Chuck Schumer und Steny Hoyer das Weiße Haus

"Ausraster" des US-Präsidenten

Trump beschimpft Pelosi als "kranke Person" – Eklat nach Treffen im Weißen Haus

Eklat zwischen Trump und Pelosi

Militärischer Konflikt in Nordsyrien

US-Vizepräsident

Pence will in Ankara im Nordsyrien-Konflikt vermitteln

Pence will in Ankara im Syrien-Konflikt vermitteln

Trump: Kurden sind «keine Engel»

Die ehemalige IS-Anhängerin Elina Frizler
Exklusiv

Via Sprachnachricht

"Sie haben auf das Camp geschossen": Deutsche Ex-IS-Anhängerin berichtet aus Gefangenenlager

Donald Trump

Waffenstillstand angestrebt

USA startet Vermittlungsmission in Nordsyrien-Konflikt

Pence und Pompeo brechen Mittwoch zu Syrien-Vermittlung auf

Eine beschädigte Fensterscheibe eines türkischen Cafes in Herne

Attacke in Herne

Wie der Konflikt zwischen Türken und Kurden auch nach Deutschland schwappt