Europa


Artikel zu: Europa

Bischofe Gebhard Fürst (l-r), Martin David und Jacek Jezierski

Kirche will im Krieg abgehängte Glocken zurückbringen

Mehr als 76 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs sollen tschechische und polnische Kirchenglocken den Weg zurück in ihre Heimatgemeinden finden. «Die Glocken wurden von einem Unrechtsstaat mit Gewalt weggenommen», sagte Bischof Gebhard Fürst am Freitag in Aichtal (Landkreis Esslingen) bei der Vorstellung des Projekts «Friedensglocken für Europa» der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Es sei eine Frage der Gerechtigkeit, sie zurückzugeben. Dies sei lange vergessen worden.