HOME
Coronoavirus

Erster Fall in Deutschland

Wie schütze ich mich am besten? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Coronavirus

Vor einigen Tagen waren schon die ersten Fälle in Frankreich festgestellt worden, jetzt gibt es auch einen Patienten in Deutschland: Das neue Coronavirus hat Europa erreicht. Experten raten zur Ruhe – und eventuell zur Grippeschutzimpfung.

Manomano fordert stationären Handel heraus

Neue Finanzierung

Online-Baumarkt nimmt stationäre Rivalen ins Visier

E-Scooter der Firma Bird

Übernahme

E-Scooter: US-Schwergewicht Bird schluckt deutschen Rivalen

SAP

Softwarehersteller

SAP legt im Tagesgeschäft zu - Gewinneinbruch wegen Umbau

Mitglieder eines medizinischen Teams bereiten sich auf die Abreise nach Wuhan vor

Die Morgenlage

Mehr als 100 Tote durch Coronavirus in China – erster Krankheitsfall in Deutschland

Das Tagebuch der Anne Frank

TV-Tipp

Das Tagebuch der Anne Frank

Merkel: Menschen müssen sich in Europa sicher fühlen

Minihaus

Wohnen auf 10 Quadratmetern

Tiny Houses – kleines Haus, große Freiheit

Stern Plus Logo

Klöckner warnt vor «Addition» neuer Auflagen für Bauern

Erling Haaland

Vorschau

Das bringt die Fußball-Woche

Siegerehrung Daytona 2020

24 h Rennen Daytona 2020

BMW feiert Spring Break in Daytona

Die US-Botschaft in Bagdad an dem Fluss Tigris (Archivbild)
+++ Ticker +++

News am Wochenende

Fünf Raketen nahe US-Botschaft in Bagdad eingeschlagen

MS Europa und Kevin Fehling

Kevin Fehling und Co.

Wie prominente Sterne-Köche mehr Passagiere auf Kreuzfahrtschiffe locken wollen

Von Till Bartels

Jahresstatistik 2019

Das sind die pünktlichsten Airlines Europas

Sportartikel

Messe Ispo

Konzentration im Sportgeschäft bedroht kleine Händler

WHO Europa: Jedes Land muss auf Coronavirus vorbereitet sein

Der Bau der Mauer
Geschichts-Serie

Wie wir wurden, was wir sind

Die Geschichte der Deutschen Teil 8 – Kapitalismus und Kommunismus

Stern Plus Logo

Besuch Guaidós verursacht in Spanien großen Streit

Coronavirus Deutschland

Sicherheitsmaßnahmen

Coronavirus erreicht Europa: So wappnet sich Deutschland gegen die Lungenkrankheit

Coronavirus: Charité-Virologe Christian Drosten erklärt, wie gefährlich das Virus ist

Erste Fälle in Frankreich

Wie gefährlich ist das Coronavirus für Deutschland? Charité-Virologe gibt Antworten

Pet Shop Boys
Interview

Neues Album "Hotspot"

Pet Shop Boys: „Wir nehmen den ganzen Unsinn und arbeiten damit“

Stern Plus Logo

Coronavirus erreicht Europa, 1300 Fälle und 41 Tote in China

Video

Coronavirus auch in Europa

China ordnet im Kampf gegen Coronavirus landesweite Maßnahmen an

China

Jetzt schon mehr als 40 Tote – Coronavirus breitet sich aus – erste Fälle in Frankreich

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.