HOME

Wladimir Putin

Wladimir Putin

Wladimir Putin (63) ist der umstrittene Präsident der Russischen Föderation. Er liebt die Pose des starken Mannes und lässt sich auch mal oben ohne auf Bärenjagd fotografieren. Diese Art von Imagepfle...

mehr...
Präsident Erdogan spricht zu seinen Anhängern (Archivbild)

Kampfjet-Programm

Warum der geplatzte F35-Deal mit den USA der Anfang von Erdogans Ende sein könnte

Weil Erdogan immer weiter in Richtung Russland rückt, haben die USA in dieser Woche einen Tarnkappenjet-Deal mit der Türkei suspendiert. Erdogan scheint sich verzockt zu haben – und das könnte sein Ende einläuten.

In Kiev gehen Menschen an einem Wahlplakat vorbei

Vorgezogene Abstimmung

Tag der Entscheidung in der Ukraine: Warum es bei der Wahl am Sonntag um alles geht

Wladimir Putin und Emmanuel Macron

Putin und Macron wollen Bemühungen zur Rettung von Atomabkommen "stärken"

Maas (r.) und Lawrow auf dem Petersberg bei Bonn

Maas und Lawrow bekräftigen Notwendigkeit der Zusammenarbeit

Petersburger Dialog

Petersburger Dialog

Maas und Lawrow sprechen über Ukraine-Krise

Russland weitet umstrittene Passvergabe für Ukrainer aus

Angela Merkel am 11. Juli in Berlin in einem weißen Jacket

Politiker-Gesundheit

Merkel zittert und die Republik redet darüber: Wie ist das bei Putin, Trump oder Kim?

Wladimir Putin (l.), Wolodymyr Selenskyj

Putin und Selenskyj sprechen in erstem Telefonat über Ukraine-Konflikt

Putin und Selenskyj sprechen erstmals über Ukraine-Konflikt

Putin und Selenskyj

Anruf aus Kiew

Putin und Selenskyj sprechen erstmals über Ukraine-Konflikt

Putin und Selenskyj sprechen über Ukraine-Konflikt

Zwischen Tabu und Offenheit

Staatsgeheimnis Gesundheit: Nicht nur Merkel ist schweigsam

Sorge um Merkel

Wie krank ist die Kanzlerin?

Bernie Ecclestone (li.) und Russlands Präsident Wladimir Putin

Ex-Formel-1-Chef

Bizarres Interview: Bernie Ecclestone würde für Putin sterben und lehnt Demokratie ab

Selenskyj will über Krim und Ostukraine reden

Ukrainischer Präsident Selenskyj bietet Putin Gespräche an

Putin beim Papst - Ukraine und Syrien Thema

14 Tote bei Brand auf russischem U-Boot

14 Tote bei Brand an Bord von russischem Tiefsee-U-Boot

Putin und Trump (r.) beim Gipfel

Putin kündigt neue Gespräche mit den USA über atomare Abrüstung an

Leicht verdeckt sieht man hier US-Präsident Donald Trump und seinen russischen Amtskollegen Wladmir Putin anstoßen

Angst vor Vergiftung?

Nicht ohne meine Thermotasse! Putin bringt bei G20 lieber seinen eigenen Becher mit

Großbritanniens Premierministerin Theresa May trifft auf Russlands Präsidenten Wladimir Putin

G20-Gipfel in Japan

May trifft auf Putin: ein Handschlag, der eigentlich schon alles sagt

May und Putin bei ihrem Treffen in Osaka

Beziehungen zwischen London und Moskau bleiben angespannt

G20-Gipfel in Osaka

Hintergrund

G20 - Der große, kleine Kreis der Weltpolitik

Putin (l.) und Trump in Osaka

Trump preist gutes Verhältnis zu Putin am Rande von G20-Gipfel

US-Präsident Donald Trump (r.) gibt dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zum G20-Auftakt einen Rat

G20-Auftakt

Trump kumpelt Putin an - "Mischen Sie sich nicht in den US-Wahlkampf ein"

Wladimir Putin (63) ist der umstrittene Präsident der Russischen Föderation. Er liebt die Pose des starken Mannes und lässt sich auch mal oben ohne auf Bärenjagd fotografieren. Diese Art von Imagepflege ist westlichem Politikverständnis eher fremd - er gilt hierzulande vielen Menschen als schwer einzuschätzender Narzisst. Der studierte Jurist war Mitte der 70-er Jahre Offizier beim KGB in der Abteilung Auslandsspionage. Ab 85 war er in der DDR tätig - aus dieser Zeit stammen seine guten Deutschkenntnisse. 1990 wurde er vom KGB in die UdSSR zurückbeordert.

Der Zusammenbruch der Sowjetunion war für Putin die "größte geopolitische Katastrophe des Jahrhunderts" - seither ist er unablässig bestrebt, Russlands Status als Großmacht zu erhalten, bzw. wieder herzustellen.

Das Verhältnis zum Westen ist ambivalent und häufig von Irritationen geprägt. Viel Kritik erntete er u.a. für seine Politik gegenüber der Ukraine, dem Verbot "homosexueller Propaganda" und seine Taktik im Syrien-Konflikt. Analysten bestätigen immer wieder, dass Putin wohl keinerlei Interesse an einer Politik der Annäherung mit dem Westen habe.

Auch Gegner von Putin haben es nicht leicht: Ein britischer Untersuchungsbericht beschuldigte im Januar 2016 den russischen Staat der Ermordung des Kreml-Kritikers Litwinenko verantwortlich zu sein. Putin habe seine Vergiftung mit radioaktivem Polonioum gebilligt.

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(