HOME
Protestzug durch Budapest

Zehntausende Menschen protestieren in Budapest gegen Regierung

Zehntausende Menschen haben in Ungarn am zweiten Samstag in Folge gegen die wiedergewählte rechtsnationale Regierung unter Ministerpräsident Viktor Orban protestiert.

Chicago-style Pizza

Diese Pizza müssen Sie gegessen haben

Von Denise Snieguole Wachter
Gegen AfD-Politiker wie Jörg Meuthen richtet sich #esreicht. Auf Twitter machen unter diesem Hashtag viele ihrem Unmut über Rassismus und Hetze Luft
+++ Ticker +++

News des Tages

AfD-Vorsitzender kritisiert von Storch nach Anschlag von Münster

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban

OSZE kritisiert "einschüchternden und fremdenfeindlichen" Wahlkampf in Ungarn

Spinnenalarm

"Heute Journal"

Spinnenalarm bei Live-Schaltung - doch diese ZDF-Reporterin bekommt nichts mit

Rechtspopulisitsche Fidesz-Partei

Orban gewinnt Parlamentswahl in Ungarn deutlich

Viktor Orban feiert seinen Wahlsieg

Orban spricht nach Parlamentswahl in Ungarn von "historischem Sieg"

Orban bei seinem letzten Wahlkampf-Auftritt am Freitag

Orban-Partei gewinnt Wahl in Ungarn klar

Viktor Orban am Sonntag im Wahllokal

Neues Parlament in Ungarn gewählt

Comfort Food

Diese elf Gerichte sind gut für Ihre Seele

Von Denise Snieguole Wachter
Marko Vujin

Champions League

THW Kiel gewinnt Achtelfinal-Hinspiel gegen Szeged

In den USA ist Steve Bannon tief gefallen, an Gefährlichkeit  hat er nichts eingebüsst.

Alt-Right in Europa

Steve Bannon – so will der Dunkle Lord Europa in Brand setzen

Von Gernot Kramper

Steve Bannon: «Geschichte ist auf unserer Seite»

Bannon und Le Pen beim FN-Parteitag in Lille

Standing Ovations für Steve Bannon bei Parteitag von Front National

Steve Bannon

Standing Ovations für Steve Bannon bei Parteitag von Front National

Asselborn: Flüchtlingsstreit schuld an Ergebnis in Italien

Best of: Die schlimmsten Gerichte aus den 1970er Jahren

Gefülltes Schwein, Ananas, Aspik

Das ist das schlimmste Essen aus den 70er Jahren

Von Denise Snieguole Wachter
Viktor Orban

Niederlage für Orban-Partei bei Nachwahl in Ungarn

Amnesty International legt Jahresbericht vor

Amnesty fordert in Jahresbericht besseren Schutz von Minderheiten

Viktor Orban, Ministerpräsident von Ungarn, bei einer Rede

Ungarischer Staatschef

Viktor Orban schießt erneut gegen Einwanderer

Nationalistische Demonstration in Budapest zum 95. Jahrestag des Vertrags von Versailles

Ungarischer Separatismus

Ukraine: Die Welt blickt auf den Krieg im Osten, aber im Westen droht eine neue Katastrophe

Von Ellen Ivits
GroKo-Partner Hrost Seehofer, Angela Merkel, Martin Schulz
Kommentar

Schwarz-rotes Bündnis

Bloß keine Visionen – Fünf Gründe, warum man die GroKo lieben muss

Von Andreas Hoffmann
Feinstaub-Messstation in Stuttgart: Vor allem Deutschlands Großstädte sind mit Stickoxiden belastet

Unzureichende Bemühungen?

Luft in 20 deutschen Städten weiterhin zu dreckig

Orban (Mitte) mit Seehofer (links) und Dobrindt

Orban nennt Migrationsfrage Demokratieproblem für Europa