HOME
Seehofer

Treffen in Helsinki

Nock keine Einigung der EU-Innenminister zur Seenotrettung

Gibt es doch noch einen Durchbruch im Streit um die Seenotrettung im Mittelmeer? Die EU-Innenminister beraten sich in Helsinki. Einer der erfahrensten Teilnehmer ist allerdings eher pessimistisch.

Frau mit Karte

Good News für die Zukunft

In nur fünf Jahren: Wie die Jugend Europa verändert hat - und warum das Mut macht

NEON Logo

Formel-1-Quali: Bottas startet in Silverstone von Pole

Vettel im Silverstone-Training Vierter - Bottas vor Hamilton

Silverstone-Training

Formel 1 in Großbritannien

Silverstone: Mercedes dominiert Training - Vettel Vierter

Sorge um Merkel

Wie krank ist die Kanzlerin?

Ein Tweet des finnischen Ratsvorsitzes zeigt schlafende Journalisten in Brüssel

Auf Twitter

Trotz zäher Verhandlungen in Brüssel: Darum haben die Finnen trotzdem Spaß

Der finnische Ministerpräsident Antti Rinne

Finnland übernimmt EU-Ratspräsidentschaft von Rumänien

Weidmann und Draghi

Die Kandidaten

Poker um die EZB-Spitze: Wer wird Draghi-Nachfolger?

Die deutsche Flagge

Flaggen-Diskussion

Deutsche Minderheit in Dänemark will ohne Erlaubnis Schwarz-Rot-Gold hissen dürfen

Von Rune Weichert
Lebenshaltungskosten

Dänemark erneut am teuersten

Leben in Deutschland teurer als im EU-Schnitt

Martin Kaymer

BMW International Open

Golf-Turnier bei München: Kaymer zur Halbzeit Spitzenreiter

Lewis Hamilton

Formel 1 in Le Castellet

Mercedes-Duo im ersten Training in Frankreich vorn

Comic-Ente wird 85

Donald Duck: die Ente, die in der Wehrmacht diente und in Finnland verboten war

Die Finnische Armee hält eine Artillerie-Übung mit Raketenwerfen ab.

Schlagkräftig

Finnische Armee hält Artillerie-Übung ab – und 240 Raketen verwandeln ein Feld in eine Todeszone

Militärübung

Unglaubliche Aufnahmen - Drohne fliegt durch Raketenhagel

Von Gernot Kramper
Donald Trump

Klimawandel

Europa wählt für den Umweltschutz, Donald Trump wickelt den Umweltschutz ab

Von Niels Kruse
Am Sonntag ist Europowahl

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Die EU ist die vernünftigste Großmacht der Welt

DEB Eishockey-WM 2019

Slowakei

So sehen Sie die Eishockey-WM 2019 im TV und Livestream

Jedes Jahr bewertet die Organisation Reporter ohne Grenzen die Lage der Pressefreiheit in 180 Ländern 

Tag der Pressefreiheit

Malta, Slowakei, USA - Journalisten sind nicht nur in Nordkorea bedroht

Die abgebrochene Bugklappe der "Estonia"

25 Jahre nach "Estonia"-Unglück

Europas schlimmste Schiffskatastrophe gibt noch immer Rätsel auf. Jetzt wird neu verhandelt

Von Rune Weichert
Finnische Sozialdemokraten feiern den Sieg

Parlamentswahlen

Wie sich Finnlands Sozialdemokraten gegen ihre rechte Konkurrenz durchsetzen konnten

Der sozialdemokratische Parteichef Antti Rinne

Parlamentswahl

Finnlands Sozialdemokraten siegen mit hauchdünner Mehrheit

Parteichef Antti Rinne bei der Stimmabgabe

Teilergebnisse: Sozialdemokraten bei Parlamentswahl in Finnland vorne

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(