HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
Solidaritätszuschlag

Kritik an Scholz-Äußerungen

Altmaier will weiter für komplette Soli-Abschaffung kämpfen

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will weiter für sein Modell einer vollständigen Abschaffung des Solidaritätszuschlags kämpfen. Das kündigte der CDU-Politiker am Montag in Berlin an.

Mietvertrag

Fragen und Antworten

Schöner Wohnen: Was die Koalitionsbeschlüsse Mietern bringen

Olaf Scholz und Angela Merkel - Groko erhält glänzendes Zeugnis

Halbzeitbilanz der Regierung

Groko arbeitet laut Studie "rekordverdächtig" gut – doch die Wähler wollen davon nichts wissen

Ein Mann, eine Frau und ein Kleinkind sitzen auf dem Boden und lesen Zeitung

Wohnungsmarkt

Koalition will Mietpreisbremse verschärfen und bis 2025 verlängern

Ein Paar bekommt Hausschlüssel

Entlastung für Mieter

Mietpreisbremse und Maklerkosten: Diese Änderungen hat die große Koalition beschlossen

Studie: Koalition hat drei von fünf Versprechen umgesetzt

Kramp-Karrenbauer in Jordanien

Erste Einsatzreise

Kramp-Karrenbauer besucht Soldaten in Jordanien

Annegret Kramp-Karrenbauer

Hickhack um Parteiausschluss

Maaßen-Diskussion sorgt für Ärger in der CDU - Parteichefin Kramp-Karrenbauer in der Kritik

Klingbeil zufrieden mit SPD-Chefsuche

Manuela Schwesig

Schwesig fordert schnelle Einigung bei Grundrente

In einem Verkehrsspiegel spiegelt sich eine Häuserzeile

Koalitionsausschuss

Grundrente und Mietpreisbremse: Darauf haben sich Union und SPD geeinigt

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus

Brinkhaus kündigt Einigung bei Soli-Abschaffung in kommenden zwei Wochen an

Mietpreisbremse

Treffen der Groko-Spitze

Koalition will handeln - Bewegung bei Mieten und Grundrente

Kritik an Kramp-Karrenbauer im Streit um Maaßen ebbt nicht ab

Debatte in der CDU

Kritik an AKK im Streit um Maaßen ebbt nicht ab

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey
Meinung

Familienministerin vor möglichem Rücktritt

"VroniPlag" untersucht Giffeys Doktorarbeit: Die Fehler-Fetischisten und ihre Korinthenkackerei

Von Kester Schlenz

Koalition will handeln - Bewegung bei Mieten und Grundrente

Koalition will bis Mitte Oktober Bestandsaufnahme vornehmen

Koalition rauft sich zusammen - Erleichterungen für Mieter

Koalition: Mieter sollen besser geschützt werden

Koalition will Mietpreisbremse verlängern

Hauskäufer sollen entlastet werden

Koalition will Lage für Mieter und Käufer von Eigenheimen verbessern

Spitzen der Koalition bei Merkel zusammengekommen

Koalitionstreffen: SPD, CDU und CSU beraten «konstruktiv»

Scholz will sein Ansehen in die Waagschale werfen

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.