HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
Frank Pasemann sieht in Syriens Diktator Bashar al-Assad einen Wirtschaftspartner
+++ Ticker +++

News von heute

AfD-Abgeordnete reisen nach Syrien und fordern Aufnahme von wirtschaftlichen Beziehungen

Bremer Landgericht lehnt Beschwerde von Clanchef Miri ab +++ Drei Tote durch Hornissen +++ Greenpeace bringt der CDU ein C zurück +++ Flammen aus Triebwerk zwingen Passagierjet nach Los Angeles zurück +++ Die News des Tages im stern-Ticker.

Annegret Kramp-Karrenbauer und Paul Ziemiak nach ihrer Rede
Analyse

CDU-Parteitag in Leipzig

"Dann lasst es uns heute auch beenden": AKK stellt die Machtfrage. Und der Saal antwortet

Von Axel Vornbäumen
SPD erwägt Ende der Förderung von Riester-Renten

Geförderte Verträge rückläufig

SPD erwägt Ende der Subventionierung von Riester-Renten

Der CDU-Politiker Friedrich Merz

Merz gibt sich bei CDU-Parteitag zahm und stützt Kramp-Karrenbauer

Gute-Kita-Gesetz

Opposition: «Verpasste Chance»

«Gute-Kita»-Gesetz - Trotz Milliarden hagelt es Kritik

Der CDU-Politiker Friedrich Merz

Merz gibt sich vor CDU-Parteitag zahm und stützt Kramp-Karrenbauer

CDU-Parteitag

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Die tiefe Angst der CDU, eine zweite SPD zu werden

Heiko Maas (SPD)

Maas plädiert bei Besuch in Hiroshima für atomwaffenfreie Welt

Olaf Scholz

Rennen um Parteivorsitz

Olaf Scholz fordert «Bürgerrechte des 21. Jahrhunderts»

Maas in Japan

Besuch in Hiroshima

Maas gegen einseitigen Abzug der Atomwaffen aus Deutschland

Kevin Kühnert

Juso-Chef Kühnert stellt sich zur Wiederwahl

Vizekanzler Scholz fordert «Bürgerrechte des 21. Jahrhunderts»

Juso-Chef Kühnert stellt sich zur Wiederwahl

Moderator Günther Jauch (m.) mit seinen Promi-Gästen

Wer wird Millionär? - Prominenten-Special

Die Promis holen 317.000 Euro

Jake Burton (M.) hat Burton Snowboards gegründet (Archivbild von 2012)
+++ Ticker +++

News von heute

Snowboard-Pionier Jake Burton Carpenter stirbt mit 65

Phillip Amthor (l.) und Tilman Kuban (r.) gehören zu den Nachwuchspolitikern in der CDU, die Bundeskanzlerin Merkel von rechts angreifen

Gegen Angela Merkel

Jung, rechts und ein bisschen wild – der konservative Aufstand der jungen CDU-Politiker

Von Tilman Gerwien
CDU-Bundesparteitag

Analyse

Spannung vor Parteitag: Bleibt der Schaukampf AKK-Merz aus?

CDU-Politiker gegen Kanzlerkandidaten-Urwahl

Führende CDU-Politiker bekräftigen Ablehnung von Urwahl

Auf dem CDU-Parteitag in Leipzig redet Annegret Kramp-Karrenbauer über die Zukunft der Union

CDU-Parteitag

"Über meine Fehler wurde hinreichend berichtet": AKK äußert sich über ihre schwierige Situation

Vizekanzler Olaf Scholz schaut bei einer Pause während der Digitalklausur in Meseberg aus der Tür

Datenbank zur Schwarzarbeit

IT-Profi in Scholz-Ministerium kassiert drei Mal so viel wie Merkel – doch die Software läuft nicht

Katja Mast spricht am Rednerpult im Bundestag

Kindergrundsicherung

SPD-Vize Katja Mast: "Deutschland soll das kinderfreundlichste Land in Europa werden"

Ralf Stegner

Nachdenken über Vize-Amt

SPD-Vize Stegner kritisiert Juso-Chef Kühnert

Walter Freiwald bei einem Auftritt in Köln
+++ Ticker +++

News von heute

Moderator Walter Freiwald ist tot

Windräder

1000 Meter Entfernung?

Wind-Abstandsvorgaben sorgen für Zoff in der Koalition

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.