HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
Innenminister Horst Seehofer (CSU)

Innenminister Seehofer hält an Ankerzentren fest

Trotz Kritik aus den Ländern hält Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) an den geplanten sogenannten Ankerzentren fest.

Justizministerin Katarina Barley (SPD)

Barley fordert im Bamf-Skandal bundesweite Kontrollen der Asylbescheide

Polizei Blaulicht Nachrichten
+++ Ticker +++

News des Tages

Auf Angreifer eingeschlagen - Siebenjähriger schützt seine Mutter vor Vergewaltigung

Bundesfinanzminister Scholz (dritter von links) in Brüssel

EU-Finanzminister erzielen Kompromiss zur Risikoreduzierung bei Banken

Bamf-Chefin Jutta Cordt

Bundespolizei schaltet sich in Ermittlungen zu Bremer Aylaffäre ein

Server in einem Rechenzentrum

Neue Datenschutzregeln endgültig in Kraft

Durch den Onlinehandel entgehen dem Staat Millionen Euro an Umsatzsteuer

Länderfinanzminister wollen Umsatzsteuerbetrug beim Onlinehandel bekämpfen

Ankerzentren sorgen weiter für Debatten

Union hält an geplanten Ankerzentren für Flüchtlinge fest

Mesut Özil Erdogan

Gemeinsames Bild mit Erdogan

"Das war scheiße"- SPD-Lokalpolitiker entschuldigt sich für Beleidigung von Özil und Gündogan

Die Polizei ermittelt nach der Protestaktion im Wendland

Proteste vor Polizistenwohnhaus

"Rechtsstaatlich ordentlich" oder "brutal"? Diskussionen nach Polizeieinsatz im Wendland

Maas trifft US-Kollegen Pompeo in Washington

Maas sorgt sich um transatlantisches Verhältnis

Bundesaußenminister Heiko Maas

Maas wirbt in Washington für Fortbestand des Atomabkommens mit dem Iran

Karamba Diaby Podcast Mono

Podcast MONO

Zwischen Hass-Botschaften und Schrebergarten: So lebt der Politiker Karamba Diaby mit Rassismus

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD)

Maas trifft Pompeo zu Gesprächen über Atomabkommen mit dem Iran

Vollkorn für die Augen – Warum sehen wir uns ständig das Gleiche an?

M. Winnemuth: Um es kurz zu machen

Vollkorn für die Augen – Warum nur quälen wir uns mit der Wiederkehr des tausendfach Gesehenen?

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD)

Bundesaußenminister Maas bei G20-Außenministertreffen in Buenos Aires

Eine Polizeibeamtin in Niedersachsen

Adresse im Internet veröffentlicht

Vermummte belagern Polizisten-Wohnhaus - während Frau und Kinder allein Zuhause sind

Honigbiene an einer Süßkirschblüte

Grüne fordern 500 Millionen Euro für Bienenschutzprogramm

IS-Kämpfer sollen deutschen Pass verlieren

Bericht: Mehr als die Hälfte der ausgereisten Dschihadisten hat deutschen Pass

Bayerisches Transitzentrum

Viele Bundesländer lehnen ab

Seehofer könnte mit Ankerzentren für Asylbewerber scheitern

Honigbiene an einer Süßkirschblüte

Umweltministerin Schulze fordert zum Weltbienentag Aktionsprogramm Insektenschutz

Macron soll eine Antwort von Scholz bekommen

SPD kündigt baldige "starke" Antwort auf Macrons Europa-Initiative an

Größter Posten: Bekämpfung von Fluchtursachen

"Spiegel": Rund 78 Milliarden Euro für Flüchtlingspolitik bis 2022 für den Bund

Kabinettssitzung

«anderes», «divers», «inter»?

Regierung uneins über drittes Geschlecht

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.