HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
hamburg News Handtuch Glinde

News aus Hamburg

Toter Säugling in Glinde: Polizei veröffentlicht Foto und sucht Zeugen

Hamburg testet Lkw-Abbiegeassistenten +++ HSV trennt sich von Holtby +++ Nach Kinderverbot: Unbekannte verüben Farbattacke auf Café +++ 34-Jähriger in Keller gefangen, um Marihuana-Plantage zu pflegen +++ Flughafen schafft Sprengstoff-Spürhunde ab +++ News aus Hamburg.

Heiko Maas kontert Breitseite von Ex-Tagesthemen-Mann Ulrich Wickert

Bei Maybritt Illner

"Tagesthemen"-Veteran Wickert fährt Breitseite gegen Minister Maas - der wehrt sich gekonnt

Giffey im Bundestag

Gesetz beschlossen

Freiwilligendienste künftig in Teilzeit möglich

Juso-Chef Kevin Kühnert

Vor EU-Abstimmung

Juso-Chef wirbt für Demos gegen Zensur im Internet

Bundeswehr in Afghanistan

Abstimmung im Bundestag

Mandat für Bundeswehreinsatz in Afghanistan verlängert

Ministerpräsidentenkonferenz

Alles noch offen

Kommt ein neues Modell für den Rundfunkbeitrag?

NRW fordert Rauchverbot im Auto

Konzentrierter Zigarettenqualm

NRW fordert Rauchverbot im Auto, um Gesundheit der Kinder zu schützen

Länder beschließen Neuregelung des Sportwettenmarkts

Bundestag billigt Starke-Familien-Gesetz

Einkommenschwache Familien erhalten künftig mehr Unterstützung

Viktor Orban

"Schmutziger Deal"

SPD und Grüne kritisieren EVP-Kompromiss mit Orbans Fidesz

Demo gegen Urheberrechtsreform

SPD-Spitze legt sich auf Ablehnung von Upload-Filtern fest

Flüchtlingskosten

«Gefährdet die Integration»

Haseloff warnt vor Kürzung bei Flüchtlingskosten

Maischberger - TV-Kritik - Brexit
TV-Kritik

"Maischberger"

Herablassung trifft auf Populismus - Schulz, Tichy und die Frage: Wozu brauchen wir noch die EU?

SPD wirft EVP im Fall Orban schmutzigen Deal vor

Landrat Tjark Bartels

Vorwürfe gegen das Jugendamt

Lügde-Skandal: Landrat nimmt zu Behördenversagen Stellung

Lügde-Skandal: Landrat nimmt zu Behördenversagen Stellung

Rentner erhalten ab Juli deutliches Plus ihrer Altersbezüge

Scholz verteidigt Etatplanung für 2020

Scholz verteidigt Etatplanung als Ausgleich zwischen Wünschen und Möglichkeiten

Scholz: Koalition will sozialen Zusammenhalt stärken

Olaf Scholz

Kabinett billigt Haushaltsentwurf für 2020 und mittelfristige Finanzplanung

SPD-Haushaltspolitiker Johannes Kahrs

SPD-Haushaltspolitiker verteidigt Kürzung der Bundesausgaben für Integration

Kahrs: CDU-Minister sollen aufhören zu jammern

Bundesumweltministerin Svenja Schulze

Die Zeit drängt

Schulze soll Vorsitz des Klimakabinetts übernehmen

Olaf Scholz

DIHK vermisst Signalwirkung

Wirtschaft kritisiert Haushaltspläne der Regierung

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.