HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
Svenja Schulze

Klimadialog im Netz

Corona bremst Klimadiplomatie - Schulze will gegenhalten

Staaten im Ausnahmezustand, Regierungen im Krisenmodus: Corona drängt alles in den Hintergrund, auch das Feilschen um den Klimaschutz. Dabei geht es beim Klimagipfel 2020 um viel. Umweltministerin Schulze will nicht locker lassen - und wittert sogar eine Chance.

Sigmar Gabriel kritisiert die EU im Umgang mit der Coronakrise

Ex-Außenminister

Sigmar Gabriel wirft EU "vollständiges Versagen" in Corona-Krise vor

Olaf Scholz

Anstrengende Einsätze

Scholz: Corona-Prämien bis 1500 Euro steuerfrei

SPD-Chef

Corona-Krise

SPD-Chef warnt vor Schüren falscher Erwartungen

Jörn Kubicki gestorben

Fast 30 Jahre ein Paar

Lebensgefährte von Ex-Bürgermeister Wowereit ist gestorben

Abstand halten

Keine Lockerungen in Sicht

Kanzleramtschef Helge Braun: Coronavirus-Maßnahmen bleiben bis 20. April bestehen

Adidas

«Unanständig»

Lambrecht empört über Mietzahlungs-Stopp großer Unternehmen

Ein verwaistes Klassenzimmer

Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen verschieben Abiturprüfungen in den Mai

Die Coronakrise stellt neben dem Gesundheitswesen auch die Wirtschaft auf eine harte Probe

Drei Szenarien

Wirtschaft versus Gesundheit – wie kommen wir aus der Coronakrise wieder heraus?

Stern Plus Logo
Söder und Kramp-Karrenbauer

Corona-Krise

Union springt in Umfrage auf Langzeit-Hoch

Wo ist meine Rente, steht in roten Buchstaben auf einem weißen Plakat

Ruhestandsniveau ab 2026

Bericht der Kommission ist fertig: Die Rente wird ziemlich sicher sinken

Von Annette Berger
Rente

Für Zeit nach 2025

Kommission schlägt Reformpaket zur Zukunft der Rente vor

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Merkel hält Zeitpunkt für Beschlüsse über Rückkehr zum Alltag für zu früh

Bericht der Rentenkommission wird erwartet

Rentenkommission übergibt Bericht an Arbeitsminister Heil

EU-Videogipfel

Zentrale Antwort vertagt

Ergebnis des Krisengipfels stößt auf Kritik aus EU-Parlament

Wolfgang Kreißig

Alterskennzeichnung im Netz

Medienanstalten: Jugendschutz auf Betriebssysteme ausweiten

Hamburger Rathaus mit fast menschenleerem Vorplatz

SPD und Grüne in Hamburg verschieben Koalitionsgespräche wegen Corona erneut

Digitales Lernen

Urpsprünglich nicht vorgesehen

Bundesländer: Mittel aus Digitalpakt für Online-Plattformen

Stephan Weil

Weil dämpft Hoffnungen auf baldiges Ende des Corona-Ausnahmezustands

Eurofighter

Bundeswehr

Eurofighter und F-18 - Split-Lösung soll Tornado ersetzen

Ökonom Gabriel Felbermayr im Gespräch mit Gastgeberin Sandra Maischberger bei "Maischberger. Die Woche" 
TV-Kritik

"Maischberger" zur Coronakrise

"Uns fehlt ein Plan für den Ausstieg": Warum ein Ökonom Alarm schlägt

Coronavirus

News zum Coronavirus

Mehr als 35.000 Infizierte in Deutschland – Bundestag beschließt historisches Hilfspaket

Luftaufklärung

Neue Aufgaben

Bundestag beschließt Mandat mit neuen Aufgaben im Irak

Video

Abiturprüfungen sollen trotz Corona stattfinden

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.