HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
Leere Altstadt

Keine Veranlassung

Lockerung der Maßnahmen in Deutschland noch nicht in Sicht

Österreich und Dänemark lockern behutsam die strengen Corona-Maßnahmen. Deutsche Politiker wollen da noch nicht mitgehen. Die Städte rufen nach Finanzhilfen aus Berlin. Hätte der Bundesfinanzminister noch Luft dafür?

Altmaier (l.) und Scholz

Bund garantiert zu 100 Prozent Kredite kleiner und mittlerer Unternehmen

Peter Tschentscher

Hamburgs Bürgermeister Tschentscher gegen Debatte über Ende von Corona-Maßnahmen

Markus Söder

CSU bewegt sich in Umfrage auf absolute Mehrheit zu

Anne Will diskutiert in ihrer Talkshow mit ihren Gästen über die Coronakrise in Deutschland
TV-Kritik

"Anne Will" zur Coronakrise

"Wir können es uns nicht leisten, nur auf Sicht zu fahren"

Olaf Scholz

Engpässe

Corona-Krisenkabinett tagt: Beschaffung von Schutzmaterial

Polizeipatrouille auf dem Tempelhofer Feld in Berlin

Weil: Sozialverhalten wird sich durch Corona-Krise dauerhaft ändern

Die Minister Heiko Maas (l.) und Olaf Scholz

Maas und Scholz sichern EU-Partnern deutsche Solidarität in Corona-Krise zu

Mainufer

Trotz Frühlingswetters

Regierung ruft zu Einhaltung der Kontaktverbote auf

Söder (l.) und Scholz in Corona-Krise

Scholz und Söder wollen Konjunktur nach Corona-Krise mit Hilfspaket beleben

Einkäuferin mit Schutzmaske

Zwei Millionen Atemschutzmasken aus China in Berlin eingetroffen

Paolo Gentiloni

Corona-Krise

EU-Kommissar Gentiloni für gemeinsame Anleihen

Bundesaußenminister Heiko Maas

Auswärtiges Amt geht von 40.000 noch im Ausland gestrandeten Deutschen aus

Häusliche Gewalt

Familienministerin

Giffey: Mehr häusliche Gewalt vor allem in Städten

Spaziergang

Beginn der Osterferien

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Minister Scholz

Scholz stellt Drei-Säulen-Strategie zur Stabilisierung der EU-Staatsfinanzen vor

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Bundestag.
Exklusiv

Mehr Macht fürs Ministerium

Unveröffentlichtes Gutachten: Ist das neue Corona-Gesetz verfassungswidrig?

Stern Plus Logo
Neuseeland

Bessere EU-Abstimmung geplant

Fast 200.000 Deutsche aus dem Ausland zurückgebracht

Diana Berrent was the first coronavirus survivor in New York state to get screened hoping to donate anti-body rich plasma

USA fangen Schutzmasken-Lieferung für Berliner Polizei ab

BVB-Trainer

Coronavirus-Krise

Fußball-Bundesliga fährt Betrieb langsam hoch

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD)

Heil hält Anhebung des Kurzarbeitergeldes für möglich

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD)

Heil fordert Überprüfung des Gesundheitssystems nach Überwinden der Corona-Krise

Die Morgenlage - 3. April

Die Morgenlage

Trauriger Rekord: USA ziehen bei Corona-Toten binnen eines Tages an Italien vorbei

Mobilfunksendemast

Sorgen vor Strahlenbelastung

Bundesregierung will mit Kommunen «5G-Skeptiker» überzeugen

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.