HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
Bremens Bürgermeisterin Karoline Linnert von den Grünen

Eiswettfest in Bremen

Bürgermeisterin darf nicht zu Spendengala, weil sie eine Frau ist – das sagt sie zum "Eiswett-Herrenclub"

Jedes Jahr wird in Bremen die "Eiswette" gefeiert. Die Bürgermeisterin der Stadt war bei der Benefizveranstaltung allerdings nicht erwünscht. Das Event sei nur für Männer, so die Veranstalter. Wir haben mit der Bürgermeisterin über die umstrittene Entscheidung gesprochen.

Von Hendrik Holdmann
Tweet von Karl Lauterbach

#Hummergate

SPD-Politiker Lauterbach erntet nach Hummer-Tweet viel Kritik – auch aus der eigenen Partei

Aachener Vertrag

Aachener Vertrag

Paris und Berlin wollen neuen Schwung für die EU

Heiko Maas

Maas reist nach Washington und New York

Die Bremer Bürgermeisterin Karoline Linnert

Eiswettfest in Bremen

"Machen Gendergaga nicht mit": Bürgermeisterin darf nicht zu Festmahl, weil sie eine Frau ist

Frank Bsirske

Sechs Prozent mehr Gehalt

Bsirske kündigt harte Haltung bei Tarifstreit mit Ländern an

Seehofer besucht Verfassungsschutz

Neuer Präsident Haldenwang

Seehofer besucht Verfassungsschutz und Datenschutzbehörde

Premierministerin May

Mays "Plan B" für den Brexit mit Spannung erwartet

Bundesaußenminister Maas

Maas: Großbritannien muss "ernst und sachlich Ausweg" aus Brexit-Krise suchen

Horst Seehofer

Massive Bedenken

Kritik an Seehofers Plänen für Abschiebehaft

Abschiebegefängnis Darmstadt

Große rechtliche Bedenken

Widerstand gegen Seehofers Pläne für Abschiebehaft

Aufruf zur Deeskalation

Maas: "Russland sollte die freie Durchfahrt an der Straße von Kertsch gewährleisten"

Nahles will Pakt für gute Arbeit in Europa

Dreyer + Menasse

Literaturpreis

Robert Menasse mit Zuckmayer-Medaille ausgezeichnet

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Spitzenpolitiker rufen Briten zum Exit vom Brexit auf

Hamburg News Blaulicht Harburg

News aus Hamburg

Totschlag in Harburg: Verdächtige wurden mit Beil und Hammer gesichtet

Frauenwahlrecht Angela Merkel
#NEONDamenwahl

100 Jahre Frauenwahlrecht

Emotional, ökologisch, weniger extrem: Warum Frauen anders wählen und was das bedeutet

NEON Logo
Maas (l.) und Lawrow bei der Pressekonferenz in Moskau

Maas ruft Russland zur Rettung des INF-Vertrags auf

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Bafög-Antrag

Höchstsatz steigt in Stufen

Regierung will Bafög erhöhen

Der Plenarsaal des Bundestags vor der konstituierenden Sitzung

Bundestag im Livetream

Hier sehen sie die Abstimmung über sichere Herkunftsländer im Livestream

Ankunft

INF-Vertrag, Ukraine, Syrien

Heikle Themen bei Besuch von Heiko Maas in Moskau

Scholz in China

Gegenseitiger Marktzugang

Scholz vereinbart Ausbau der Finanzkooperation mit China

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.