HOME

AfD

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine 2013 in Berlin gegründete Partei. Bereits bei der Europawahl 2014 konnte sie Erfolge für sich verbuchen und zog in die Landesparlamente Sachen, Thüringen...

mehr...
Die Abgeordneten haben Wolfgang Schäuble (CDU) zum Präsidenten des Bundestags gewählt
Liveblog

Bundestag

Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt - die erste Parlamentssitzung live

Einen Monat nach der Wahl beginnt der 19. Bundestag mit seiner Arbeit. Die erste Sitzung im Parlament ist lebendig und etwas hitzig. Der stern berichtet im Liveblog.

AfD-Fraktionschefs Weidel (l.) und Gauland

Konstituierende Sitzung des Bundestages begonnen

Hermann Otto Solms

Konstituierende Sitzung des Bundestages begonnen

Knobloch nennt Einzug der AfD in den Bundestag «verheerend»

Wolfgang Thierse

Umgang mit der AfD

Thierse: Bundestag sollte sich nicht auf AfD fixieren

AfD hält an Glaser als Bundestagspräsidiums-Kandidat fest

Mit der Konstituierung des Bundestags endet offiziell auch die Amtszeit der bisherigen Bundesregierung

Parlament konstituiert sich

Bundestag nimmt Arbeit auf - und schon droht Streit mit der AfD

Bundestag konstituiert sich - Schon droht Ärger mit der AfD

Wolfgang Schäuble

Ärger mit der AfD

Neuer Bundestag startet mit Präsidiumswahl

Neuer Bundestag startet mit Präsidiumswahl - Ärger mit AfD

Albrecht Glaser

Hintergrund

Warum die anderen Parteien Glaser nicht wählen wollen

Albrecht Glaser

Bundestags-Vizepräsident

Ärger mit der AfD zum Start des neuen Bundestags

Sondierung

Analyse

Demokratie im Labor

Stuhlreihen im Bundestag

Fraktionen beraten im Vorfeld der konstituierenden Sitzung des Bundestags

Bsirske will «Kampfansage» der AfD annehmen

Demonstration

Tausende protestieren

«Gegen Hass und Rassismus im Bundestag»: Demo in Berlin

Teilnehmer der Demonstration

Rund 12.000 Menschen gehen in Berlin gegen die AfD auf die Straße

Teilnehmer der Demonstration

Anti-AfD-Demonstration in Berlin begonnen

AfD-Politiker wehrt sich gegen Urteil in Hooligan-Prozess

Parteien wollen Glaser nicht als Bundestags-Vize

AfD lässt Glaser notfalls mehrfach bei Wahl der Bundestagsvizepräsidenten antreten

AfD Fraktionssitzung

AfD-Politiker

SPD will Klarheit von Glaser über umstrittene Islam-Zitate

SPD-Fraktion will Klarheit von Glaser über umstrittene Islam-Zitate

Flüchtlinge in Berlin

«Unklare Datenlage»

Innenressort: Keine belastbaren Zahlen zum Familiennachzug

Holger Arppe

Früherer AfD-Abgeordneter Arppe muss erneut wegen Volksverhetzung vor Gericht

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine 2013 in Berlin gegründete Partei. Bereits bei der Europawahl 2014 konnte sie Erfolge für sich verbuchen und zog in die Landesparlamente Sachen, Thüringen, Brandenburg ein - 2015 folgten Bremen und Hamburg. Die urpsrüngliche Parteispitze setzte sich aus , und zusammen. Nach innerparteilichen Streitigkeiten wurden im Juli 2015 Frauke Petry und Jörg Meuthen als Parteivorsitzende gewählt. Bernd Lucke verließ die AfD. Politisch wird die AfD als rechtskonservativ bis eingestuft - einige Wissenschaftler sehen rechtsradikale, oder völkische Tendenzen innerhalb der Partei.

Kernforderung war anfangs ein Ausstieg aus der und eine Auflösung des Euro-Währungsgebiets; die Partei sieht sich dennoch nicht als "europafeindlich". Im Zuge der bekam die Partei einen enormen Auftrieb. Ihre zeichnet sich durch ein starkes Reglementationsbedürfnis aus. So werden die Wiedereinführung von , 48-Stunden- in der Nähe von Grenzen und die Abschaffung des "Taschengelds" für Flüchtlinge verlangt. Auch wird gefordert, Menschen aus sogenannten sicheren Herkunftsländern das Recht auf Stellung eines Asylantrags zu entziehen.

Teile der AfD sind eng mit der verbandelt - so saß ein Dresdener AfD-Mitglied im Vorstand des Pegida-Vereins. , Gründungsmitglied der AfD und ehemaliger -Politiker hielt im Dezember 2014 eine Rede auf einer Kundgebung der Pegida-Bewegung. Er bezeichnete die Pegida als "natürliche Verbündete" der AfD.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren