HOME

Pegida

Pegida (steht für Patriotische Europäer gegen die des Abendlandes) ist eine, mittlerweile als eingetragener Verein registrierte politische Organisation, die als rechtspopulistisch einges...

mehr...
Demonstranten bei der Merkel muss weg-Demonstration in Hamburg

Gescheiterter Protest

"Merkel muss weg"-Demo in Hamburg wird aufgelöst - nur fünf Teilnehmer dabei

Eine Demonstration mit nationalistischem Hintergrund lockte fünf Menschen an, weshalb sie nach zehn Minuten bereits wieder aufgelöst wurde. Nachdem ein Mann die Polizei bepöbelt hatte, wurde er in Gewahrsam genommen.

Gesundheitsminister Jens Spahn am Rednerpult im Bundestag - Fragen und Antworten zu seinen Thesen zur inneren Sicherheit
Fragen und Antworten

Debatte um innere Sicherheit

Hat Jens Spahn recht oder macht er Panik?

Chef von Cambridge Analytica nach Datenmissbrauch-Skandal suspendiert
+++ Ticker +++

News des Tages

Datenmissbrauch-Skandal bei Facebook: Chef von Cambridge Analytica suspendiert

Abgeschoben: Pegida-Chef Lutz Bachmann darf nicht nach Großbritannien einreisen

Einreise verweigert

Wenn Pegida-Chef Bachmann nach England reisen will, aber nicht reingelassen wird

Social-Media-Team der Polizei Berlin

Polizei Berlin

Hetze und Fake News: Wie die Polizei in sozialen Medien gegen Hassbotschaften vorgeht

Pegida-Initiator Lutz Bachmann

Staatsschutz ermittelt

Wie Lutz Bachmann willkürlich einen Jungen als Mörder darstellt

Pegida-Initiator Lutz Bachmann

Staatsschutz ermittelt

Tod einer 14-Jährigen: Wie Lutz Bachmann völlig willkürlich einen Jungen als Mörder darstellt

Von Daniel Wüstenberg
Uwe Tellkamp sorgt sich um die Meinungsfreiheit in Deutschland - Afd

AfD-Positionen vertreten

Nach rechten Äußerungen: Suhrkamp distanziert sich von Autor Uwe Tellkamp

Davide Astori
+++ Ticker +++

News des Tages

Davide Astori: Justiz ermittelt wegen Verdachts auf fahrlässige Tötung

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel spricht im Deutschen Bundestag

Redeverbot aufgehoben

"Wohlüberlegt": Weidel verteidigt AfD-Auftritte bei Pegida

Heiko Maas und Katarina Barley

Nach dem "Ja" zur GroKo

Wer was werden könnte in der SPD

Shahak Shapira

Nach AfD-Enthüllungen

"Judenschlampe" - Unbekannte bedrohen Familie von Satiriker Shahak Shapira

NPD, Pegida und AfD fordern ihre Anhänger auf, sich als Schöffen zu bewerben (Symbolbild)

Schöffen-Kampagne

Wie AfD und NPD ihre Anhänger zu Richtern machen wollen

Von Daniel Wüstenberg
AfD-Chef Alexander Gauland: "Die Türken gehören nicht zu uns"

Annäherung an Pegida?

Die rechten Hetzer: Wie Parteichef Gauland den Wandel der AfD zum völkischen Kampfverband billigt

Von Tilman Gerwien
Poggenburg, Höcke und Bachmann bei der sächsischen AfD

AfD rückt weiter nach rechts - Parteichefs Gauland und Meuthen für Annäherung an Pegida

Poggenburg, Höcke und Bachmann bei der sächsischen AfD

Gauland hält Zusammenarbeit mit Pegida-Bewegung für möglich

Alexander Gauland im stern-Interview

Alexander Gauland im stern

"Es ist kein Rassismus, wenn ich sage: 'Die Türken gehören nicht zu uns'"

André Poggenburg, Vorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt

Politischer Aschermittwoch

"Gesindel" und "Vielweiber": AfD-Politiker Poggenburg verliert alle Hemmungen – Staatsanwaltschaft wird aktiv

Von Daniel Wüstenberg
Pressestimmen zum GroKo-Chaos: "Die Zeit nach Angela Merkel ist angebrochen"
Pressestimmen

SPD und Union

"Die Zeit nach Angela Merkel ist angebrochen" - das Medienecho zum GroKo-Chaos

Demo und Gegendemo: In Cottbus gingen am Samstag Hunderte Menschen auf die Straße. Die einen gegen den Hass und für mehr Weltoffenheit, die anderen gegen Migration und Überfremdung.

Demonstrationen in Cottbus

Wie der Streit um Zuwanderung eine Stadt spaltet

Flagge auf dem Grundstück eines sogenannten "Reichsbürgers" in Bayern: Die Zahl der Reichsbürger in Deutschland steigt
Interview

Gruppierung wächst

Reichsbürger planen offenbar Armee - wie gefährlich sind sie?

Von Petra Gasslitter
Wolfgang Kubicki und Christian Lindner
Pressestimmen

Merkel-Kritik

"Die Pegida-Rhetorik der FDP ist bestenfalls sehr schlechter Stil"

Karl besitzt einen Segway und glaubt nicht an den Klimawandel. Unser Autor fährt mit ihm durch Jaffa

Trip mit Pegida-Anhängern

Undercover-Reise mit Rassisten

Steinmeier zu Besuch in Dresden

Steinmeier ruft in Sachsen zu entschiedenerem Kampf gegen rechts auf

Pegida (steht für Patriotische Europäer gegen die des Abendlandes) ist eine, mittlerweile als eingetragener Verein registrierte politische Organisation, die als rechtspopulistisch eingestuft wird. Seit dem 20. Oktober 2014 veranstaltet Pegida in Dresden regelmäßige Demonstrationen gegen eine von ihnen befürchtete „Islamisierung des Abendlandes“. Dabei kam es bereits öfters zu Zwischenfällen mit Vertretern der Medien oder gegnerischen Demonstranten.

Bei den Demonstrationen in Dresden treten Akteure aus verschiedenen rechtspopulistischen Kreisen auf; so hielt beispielsweise der niederländische Politiker auf einer Pegida-Versammlung eine Rede.

Gründer und Vorsitzender des Vereins PEGIDA e.V., dessen Zweck laut eigenen Angaben die „Förderung politischer Wahrnehmungsfähigkeit und politischen Verantwortungsbewusstseins“ ist, ist der wegen verschiedener Eigentums-, Drogen- und Körperverletzungsdelikte vorbestrafte