HOME

Pegida

Pegida (steht für Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) ist eine, mittlerweile als eingetragener Verein registrierte politische Organisation, die als rechtspopulistisch einges...

mehr...
Björn Höcke

Nach Auftritt bei Pegida

Anzeige gegen Höcke wegen Verdachts der Volksverhetzung

Seine Rede auf der jüngsten Pegida-Kundgebung in Dresden könnte für den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke ein juristisches Nachspiel haben.

Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke spricht vor der Frauenkirche in Dresden

Thüringer AfD-Chef

Tausende protestieren in Dresden lautstark gegen Höcke und Pegida

Tausende protestieren in Dresden gegen Höcke und Pegida

Bodo Ramelow (Die Linke) ist bei seiner Wiederwahl zum Ministerpräsidenten von Thüringen durchgefallen
+++ Ticker +++

News von heute

Ramelow schlägt wohl seine Vorgängerin als neue Ministerpräsidentin vor

Hunderte protestieren gegen Höcke und Pegida in Dresden

Spahn Laschet und Merz hinter CDU-Logo

Die Morgenlage

Merz? Laschet? Spahn? Oder gar Söder? CDU spricht jetzt von Teamlösung

Pegida erwartet Björn Höcke zu 200. Protestmarsch in Dresden

Ines Geipel
Interview

"Identität Ostdeutschland"

"Die AfD hat ein neues 'Wir' geschaffen" - Autorin Ines Geipel über den Erfolg der Rechten

Stern Plus Logo
Werteunion Fahne

Unionsnaher Verein

Die Werteunion – rechts von CDU und CSU, aber (noch) nicht bei der AfD

Die Rote Flora in Hamburg

Pegida-Beschwerde gegen Mahnwachenverbot vor Roter Flora scheitert in Karlsruhe

Essay

Keine Angst vor den Rechten

Warum wir nicht vor der AfD kuschen dürfen

Stern Plus Logo
Dresdens Stadtoberhaupt kritisiert Ratsbeschluss zu "Nazinotstand"

Kampf gegen Rechts

"Sprachliche Eskalation": Dresdens Stadtoberhaupt kritisiert Ratsbeschluss zu "Nazinotstand"

Schild bei der Demo gegen Pegida in Dresden

Tausende bei Demo gegen Pegida-Bewegung in Dresden

Luftangriffe Syrien Türkei
+++ Ticker +++

News von heute

Trump: Türkischer Einmarsch in Syrien ist "eine schlechte Idee"

Lutz Bachmann (Mitte) bei einer früheren Demo

Ermittlungen wegen Volksverhetzung gegen Pegida-Gründer Bachmann eingeleitet

Dieter Nuhr gestikuliert
Meinung

Debatte um Comedian

Witze über Greta Thunberg: Die Freiheit von Dieter Nuhr ist auch unsere Freiheit

Von Carsten Heidböhmer
Andreas Gabalier
Interview

Lederhosen und Populismus

Andreas Gabalier: "Ich muss nicht jedem Zucker in den Hintern blasen"

Von Luisa Schwebel
Landtagswahlen

Sachsen und Brandenburg

"Fragt uns, was wir brauchen!": So reagieren engagierte junge Ostdeutsche auf die Wahlen

NEON Logo
Pegida-Teilnehmer in Dresden am 15. Juli 2019

Dresden

Handgreiflichkeiten zwischen Demonstranten und Inder am Rande von Pegida-Demo

Annegret Kramp-Karrenbauer neue Verteidigungsministerin
+++ Ticker +++

News von heute

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer soll neue Verteidigungsministerin werden

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht beim Frauennetzwerktreffen im Albertinum in Dresden

Besuch in Sachsen

Pegida: "Merkel muss weg" - doch die Kanzlerin zeigt sich von dem Empfang unbeeindruckt

Demonstration des islamkritischen Bündnisses Pegida 2015 in Dresden

ARD-Magazin "Kontraste"

"Man erschaudert vor diesen Abgründen": Politiker reagieren auf schockierende Pegida-Äußerungen

Pegida-Demonstranten 2016 in Dresden

ARD-Bericht

"Ein Mord ist relativ normal" – Entsetzen über Pegida-Reaktionen zum Tod von Walter Lübcke

"Wir klagen nicht. Wir kämpfen" steht auf dem T-Shirt eines Teilnehmers einer Neonazi-Demonstration 2018 in Berlin

Rechtsextreme Netzwerke

Mordfall Lübcke: Experten sehen erhöhte Gefahr durch Neonazi-Terror

Pegida (steht für Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) ist eine, mittlerweile als eingetragener Verein registrierte politische Organisation, die als rechtspopulistisch eingestuft wird. Seit dem 20. Oktober 2014 veranstaltet Pegida in Dresden regelmäßige Demonstrationen gegen eine von ihnen befürchtete „Islamisierung des Abendlandes“. Dabei kam es bereits öfters zu Zwischenfällen mit Vertretern der Medien oder gegnerischen Demonstranten.

Bei den Demonstrationen in Dresden treten Akteure aus verschiedenen rechtspopulistischen Kreisen auf; so hielt beispielsweise der niederländische Politiker Geert Wilders auf einer Pegida-Versammlung eine Rede.

Gründer und Vorsitzender des Vereins PEGIDA e.V., dessen Zweck laut eigenen Angaben die „Förderung politischer Wahrnehmungsfähigkeit und politischen Verantwortungsbewusstseins“ ist, ist der wegen verschiedener Eigentums-, Drogen- und Körperverletzungsdelikte vorbestrafte Lutz Bachmann