HOME

Mordfall Ramona: Tatverdächtiger in Erfurt ermittelt

Jena - Mehr als 20 Jahre nach dem Mord an einem zehnjährigen Mädchen aus dem Raum Jena hat die Polizei einen verurteilten Straftäter als Tatverdächtigen im Visier. Der 56-Jährige verbüßt derzeit wegen Drogendelikten und sexuellen Missbrauchs eine Strafe im offenen Vollzug, wie die Polizei mitteilte. Er wurde während eines Ausgangs in Erfurt vorläufig festgenommen. Der Deutsche ist laut Polizei mehrfach wegen sexuellen Missbrauchs vorbestraft. Die damals zehnjährige Ramona war Mitte August 1996 aus Jena verschwunden, im Januar 1997 wurden ihre sterblichen Überreste bei Eisenach gefunden.

Mordall Ramona: Tatverdächtiger in Erfurt ermittelt

Trainer wegen Missbrauchs von 15 Turnerinnen verurteilt

Kristina Vogel ist nach ihrem Trainingssturz vom 26. Juni querschnittsgelähmt

Doppel-Olympiasiegerin

Kristina Vogel nach Unfall gelähmt: "Ich möchte ins Leben zurück"

Pressekonferenz

Radsport-Olympiasiegerin

Kristina Vogel überwältigt von der Anteilnahme

Nach Rauswurf: Stillzimmer in Thüringens Landtag

Demo in Köthen
Meinung

Nach tödlichem Streit

Rechte Hetze auf offener Straße – warum uns diese Rede eine letzte Warnung sein sollte

Kristina Vogel «frühestens zu Weihnachten» aus Klinik

Der Historiker Harry Waibel erklärt, warum der Neonazismus keine Neuerscheinung in Sachsen ist
Interview

Harry Waibel

Ein Historiker über Rassismus in der DDR - was das mit den Ausschreitungen von Chemnitz zu tun hat

Höcke und Bachmann

Parteichef Höcke im Visier

Verfassungsschutz prüft Beobachtung der Thüringer AfD

Thüringer AfD mit Höcke wird zum Prüffall für Verfassungsschutz

Clueso will seinen Pop wieder politischer klingen lassen

Thomas Hübner

Mit sanfter Wut: Clueso will politischer werden. Wir haben ihn begleitet

«Schloss Einstein»

22 Staffeln

Die Kinder-Soap «Schloss Einstein» wird 20

Reist möglichst nur mit Handgepäck: Clueso

Clueso

"Erfurt ist ein kleiner Anker für mich"

Video-Überwachungskamera

Fragen und Antworten

Video von Überwachungskamera kann Kündigung rechtfertigen

Bundesarbeitsgericht lockert Regeln für Videoüberwachung

Antje Boetius

Deutscher Umweltpreis

Umweltpreis für Meeresforscherin und Abwasserexperten

Bundesrichter verhandeln über Kündigung nach Videoüberwachung

Polizeieinsatz zur Festnahme in Erfurt

Erfurter Messerstecher nach dreitägiger Flucht gefasst

Kanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Li Keqiang wollen Schaden in der Handelspolitik abfedern.

Regierungsgespräche

Im Zeichen des Handelkrieges: Darüber verhandeln Deutschland und China

BMW vergibt Milliarden-Auftrag an CATL für Batteriezellen

BMW verkündet Milliardenauftrag für neue chinesische Batteriefabrik in Thüringen

Unter Druck: Bundeskanzlerin Angela Merkel

Flüchtlingspolitik

Unionsstreit - Ist heute der Tag der Entscheidung?

Kristina Vogel

Schwerer Sturz

Große Betroffenheit nach Unfall von Rad-Star Kristina Vogel

Noch beziehen die Autobauer die Batteriezellen aus Asien, das soll sich ändern (Bild: Audi e-tron quattro Concept)

Können die Europäer bei der Produktion der Batteriezellen aufholen?

Faktor Zeit