HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...
Flucht über das Meer

Analyse

Fällt Merkel der Migrationspakt doch noch auf die Füße?

Angela Merkel wirkt gelöster als bei früheren Generaldebatten im Bundestag. Unverhofft könnte sie aber auf dem Parteitag in gut zwei Wochen ein Problem bekommen - mit dem UN-Migrationspakt.

CDU-Spendenaffäre

Faktencheck

Stimmen Weidels Behauptungen über die CDU-Spendenaffäre?

Stopschild vor Kohlekraftwerk

Ostdeutsche Regierungschefs kritisieren Arbeit der Kohlekommission scharf

Mann mit Jeansjacke

Gleichgeschlechtliche Ehe

Die Bundesbildungsministerin findet die Einführung der Ehe für alle "so nicht richtig"

NEON Logo
Rentenbescheid

25-Prozent-Aufschlag

Hilfe für arme Senioren: «Plus-Rente» oder Grundrente?

Bundespresseball

Berlin feiert

Bundespresseball mit Ex-Kanzler und Ex-Gattin

Bundeskanzlerin Merkel sagte, dass der Pakt in "nationalem Interesse" sei

Rede im Bundestag

Merkel: Migrationspakt "ist der richtige Antwortversuch, globale Probleme zu lösen"

Eine Spritze mit Grippe-Impfstoff liegt auf einem Tisch

"Momentan nichts zu holen"

Apotheken rätseln über Gründe: Deutschland geht der Grippe-Impfstoff aus

Friedrich Merz hält eine Rede und gestikuliert

Kandidatur für CDU-Vorsitz

Friedrich Merz bekommt Rückendeckung von Multimillionär

Von Hans-Martin Tillack
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Merkel verteidigt im Bundestag umstrittenen Migrationspakt

Grüne: Spahn stellt internationale Verlässlichkeit in Frage

Grippeschutzimpfung

In Teilen Deutschlands

Grippe-Impfstoff wird Mangelware

Angela Merkel

Generalaussprache

Schlagabtausch über Merkels Politik im Bundestag

Merkel spricht in Generaldebatte im Bundestag

Merkel spricht in Haushalts-Generaldebatte im Bundestag

Schlagabtausch über Merkels Politik im Bundestag

CDU-Regionalkonferenz

Dreikampf um Unions-Vorsitz

Debatte über UN-Migrationspakt bei CDU-Kandidatenrennen

Spahn bekräftigt: Migrationspakt auf Parteitag diskutieren

In den Umfragen überflügelt sie ihre Mitstreiter: CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihre Konkurrenten um den Parteivorsitz, Gesundheitsminister Jens Spahn (r.) und der ehemalige Unionsfraktionschef Friedrich Merz.
exklusiv

Kampf um CDU-Parteivorsitz

Annegret Kramp-Karrenbauer: "An mir ist gar nix 'Mini'"

Von Tilman Gerwien
Ein Wahlzettel wird in eine Urne gesteckt (Symbolbild)
Buchauszug

Zusätzliche Stimme pro Kind

Familienwahlrecht: Wie Politiker Frauen entmachten wollen

Von Kerstin Herrnkind
Abgeordnete stimmen im Deutschen Bundestag über ein Gesetz ab
Buchauszug

"Vögeln fürs Vaterland?"

Abgeordnete erhöhen ihre Diäten per Gesetz und wollen Kinderlose zur Kasse bitten

Von Kerstin Herrnkind
Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Kinderlose bei der Rente stärker zur Kasse bitten. Bei der Pflegeversicherung gibt es schon einen Aufschlag für Kinderlose von 0,25 Prozentpunkten auf den Pflegebeitrag.
Meinung

Debatte um höhere Beiträge

Lieber Herr Spahn, nicht die Kinderlosen sind das Problem bei der Rente

Von Kerstin Herrnkind

Debatte in der Union

Israel und Polen sagen Nein zum Migrationspakt

Weniger Fett, Zucker, Salz

Volkskrankheit Übergewicht

Weniger Fett, Zucker, Salz: Bürger sollen gesünder essen

Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, Anfang Oktober vor dem Verwaltungsgericht in Berlin. Auch in der Hauptstadt drohen Diesel-Fahrverbote

Attacke auf Gemeinnützigkeit

Deutsche Umwelthilfe kämpft  gegen Stinke-Diesel – nun kämpft die CDU gegen die Umwelthilfe

Von Annette Berger

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.