HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...
Noch nicht "alles klar": Seehofer lässt Zukunft im CSU-Vorstand zunächst offen
+++ Ticker +++

Regierungsbildung

Noch nicht "alles klar": Seehofer lässt Zukunft im CSU-Vorstand zunächst offen

Wie geht es weiter mit dem Land nach dem Jamaika-Fiasko? Auf diese Frage gibt es heute vielleicht eine Antwort. Unterdessen bereiten sowohl die AfD als auch die FDP Initiativen gegen Familiennachzug vor, CSU-Chef Horst Seehofer lässt seine Zukunft im Vorstand zunächst offen. Die Koalitions-News im Ticker.

Empörung über mögliche Zusammenarbeit von Union, AfD und FDP gegen Familiennachzug

"Widerwärtig"

Empörung über mögliche Zusammenarbeit von Union, AfD und FDP gegen Familiennachzug

Christian Lindner FDP

Jamaika

Sondierungspapier zeigt: FDP hat sich zu schnell aus dem Staub gemacht

Fahrkartenkauf im Essener Hauptbahnhof

Sozialticket

Schwarz-Gelb in NRW will Fahrkarte für Bedürftige abschaffen - und erntet Proteststurm

SPD-Spitze will über Vorgehen beraten

SPD-Spitze will nach Gespräch zwischen Schulz und Steinmeier über Vorgehen beraten

Sperrpoller an einem Weihnachtsmarkt in Düsseldorf

Städte sehen Bund und Länder bei Schutz von Weihnachtsmärkten in der Pflicht

Ex-CSU-Chef Huber

Früherer CSU-Chef Huber für Ämtertrennung zwischen Ministerpräsident und Parteichef

Ronald Pofalla ist Vorsitzender des Petersburger Dialogs

Pofalla sieht vor Petersburger Dialog wenig Chance auf Annäherung an Russland

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt

Göring-Eckardt hält Minderheitsregierung derzeit nicht für sinnvoll

NRW-SPD-Chef: Pakt mit Minderheitsregierung vorstellbar

Gespräche mit der Union

Nach Jamaika-Scheitern: Druck auf SPD wächst

SPD: Chef Martin Schulz kratzt sich am Kopf

Nach Scheitern von Jamaika

Neue Aussagen von Martin Schulz: Gibt es doch den Richtungswechsel bei der SPD?

Was ist eine Minderheitsregierung? Welche Varianten sind denkbar? Wo liegen die Risiken?
Fragen und Antworten

Geplatzte Jamaika-Sondierung

Minderheitsregierung, was ist das? Und welche Gefahren birgt sie?

Weil erhielt 104 Stimmen

Große Koalition übernimmt Regierungsgeschäfte in Niedersachsen

Junge Union Düsseldorf fordert "sofortigen Rücktritt" von Merkel
+++ Ticker +++

Geplatzte Jamaika-Sondierung

Junge Union Düsseldorf fordert "sofortigen Rücktritt" von Merkel

Christian Lindner vs. Angela Merkel - eine jahrelange Fehde in Zitaten

Konfrontation statt Koalition

Christian Lindner vs. Angela Merkel - eine jahrelange Fehde in Zitaten

Von Florian Schillat
Schulz steht wegen Neins zur GroKo unter Druck

Ablehnungsfront in der SPD gegen Neuauflage großer Koalition bröckelt

Proteste von Siemens-Mitarbeitern in Görlitz

Unions-Abgeordnete fordern Perspektive für sächsische Siemens-Standorte

Steinmeier will einen "Gesamtüberblick"

Bundespräsident will auch Gespräche mit allen Fraktionsvorsitzenden führen

SPD-Vize Schäfer-Gümbel

SPD-Vize für Diskussion auch über Minderheitsregierung

Lindner

Gescheiterte Sondierung

Lindner beklagt mangelnde Unterstützung durch Merkel

Bundestag

Nach Jamaika-Aus

Minderheitsregierung? Die Skepsis ist groß

FDP-Chef Lindner beim Eintreffen im Schloss Bellevue

Lindner: Erneute Sondierungen mit Union und Grünen ergeben "keinen Sinn"

Weil und Althusmann

Niedersachsen

Weil soll wieder zum Ministerpräsidenten gewählt werden

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren