HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...
Sollte Fliegen teurer gemacht werden?

Klimaschutz

Soll Fliegen teurer werden? Umweltministerin erntet viel Kritik für Vorstoß

Für viele ist Fliegen nichts Besonderes mehr. Fürs Klima ist das ein Problem. Die Umweltministerin will daher an der Preisschraube drehen. Klimaaktivistin Neubauer hält gar ein Verbot für innerdeutsche Flüge für möglich.

Klimakabinett berät über CO2-Preis

Klimakabinett berät am Abend über nationale Regelungen für CO2-Preis

Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Kritik an ihrem Eintritt ins Kabinett zurückgewiesen

Plötzlich Verteidigungsministerin

AKK versucht, ihren Wechsel ins Kabinett zu erklären

Annegret Kramp-Karrenbauer übernimmt das Verteidigungsministerium
Pressestimmen

Neue Verteidigungsministerin

"Es fehlt an Kompetenz und Format für die ganz große Bühne" – so urteilt die Presse über AKK

Kramp-Karrenbauer (r.) und ihre Vorgängerin von der Leyen

Kramp-Karrenbauer: Habe mich immer sehr schnell in neue Ämter eingearbeitet

CDU-Chefin: Gang ins Kabinett soll Priorität der Sicherheit zeigen

Von der Leyen und Gabriel

Analyse

Dann halt gratulieren: Die SPD und das Von-der-Leyen-Dilemma

Karl Theodor zu Guttenberg

Hintergrund

Kanzlerübungsplatz Hardthöhe: Drei sind schon gescheitert

Amtseinführung

Kanzleramt im Blick

Letzte Chance Bundeswehr? Politiker hinterfragen AKK

Gegenwind für Kramp-Karrenbauer - Kritik der Opposition

Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) und der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Ulrich von Alemann
Interview

Politikwissenschaftler

Warum sich AKK das Verteidigungsministerium antut – und was das über die GroKo verrät

Von der Leyen spricht in Straßburg

Analyse

Die Bewährungsprobe: Fünf Lehren aus der Wahl von der Leyens

Bundesregierung will wagemutigen Innovationen Schub verleihen

Agentur für Sprunginnovationen nimmt Gestalt an

Uwe Junge AfD

Neue Verteidigungsministerin

AfD-Mann Junge findet, es sei Zeit für einen "Aufstand der Generäle"

Aushang während einer Abiturprüfung

Karliczek fordert Bundesländer zu raschen Schritten beim Zentralabitur auf

Angela Merkel Geburtstag

Happy Birthday

Merkel wird 65 - und leitet ganz normal die Kabinettssitzung

Masern-Impfpflicht kommt – Gesundheitsminister Spahn während einer Kabinettssitzung

Mehr als 400 Fälle

Masern-Impfpflicht beschlossen: Spahn bringt umstrittenes Gesetz durchs Kabinett

Kramp-Karrenbauer: Wohl der Soldaten hat «höchste Priorität»

Tagesthemen-Moderatorin Pinar Atalay im Gespräch mit CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer

Aufgezeichnetes Interview

Ein Interview mit Kramp-Karrenbauer sorgt für einen kuriosen Moment in den "Tagesthemen"

CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer

Neue Verteidigungsministerin

"Stärkste Lösung" oder "Zumutung für Truppe"? Politiker streiten über neue Rolle für AKK

Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer

Eintritt ins Kabinett

Neue Verteidigungsministerin – das steckt hinter dem Schachzug von AKK

Pionierpanzer der Bundeswehr

Wehrbeauftragter fordert Kramp-Karrenbauer zu schnellen Entscheidungen auf

Georg Friedrich Prinz von Preußen

Rückgabe von Kunstwerken

Wem gehört der Hohenzollern-Schatz?

Drei mächtige Frauen auf Schloss Bellevue

Merkel verfolgt Zeremonie zu Kramp-Karrenbauers Ernennung im Sitzen

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(