HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...

CSU-Parteitag will Söder zum neuen Parteichef küren

München - Knapp zwei Monate nach der Rücktrittserklärung von Horst Seehofer will die CSU heute einen neuen Parteichef wählen. Auf dem Sonderparteitag in München ist der bayerische Ministerpräsident Markus Söder der alleinige Kandidat für die Nachfolge. Für die CSU geht es auf dem Parteitag, zu dem auch die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwartet wird, aber um weit mehr als nur um die Neuwahl ihres Parteichefs. Das Treffen der rund 900 Delegierten markiert zugleich auch den Startpunkt in das Europawahljahr und läutet offiziell auch ihre strukturelle Erneuerung ein.

Spitzenpolitiker rufen Briten zum Exit vom Brexit auf

Hamburg News Blaulicht Harburg

News aus Hamburg

Totschlag in Harburg: Verdächtige wurden mit Beil und Hammer gesichtet

Frauenwahlrecht Angela Merkel
#NEONDamenwahl

100 Jahre Frauenwahlrecht

Emotional, ökologisch, weniger extrem: Warum Frauen anders wählen und was das bedeutet

NEON Logo

Volker Bouffier bleibt hessischer Ministerpräsident

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU)

CDU-Politiker Bouffier als hessischer Ministerpräsident wiedergewählt

Bouffier erneut zum Ministerpräsidenten von Hessen gewählt

Gerd Müller

400.000 Besucher erwartet

Aufruf gegen Kinderarbeit zum Beginn der Grünen Woche

Landtagspräsident Rhein im hessischen Landtag

CDU-Politiker Rhein neuer hessischer Landtagspräsident

Neuer hessischer Landtag nimmt seine Arbeit auf

Bafög-Antrag

Höchstsatz steigt in Stufen

Regierung will Bafög erhöhen

Der Plenarsaal des Bundestags vor der konstituierenden Sitzung

Bundestag im Livetream

Hier sehen sie die Abstimmung über sichere Herkunftsländer im Livestream

Altmaier

EU-Kommission skeptisch

Altmaier warnt vor Scheitern der Siemens/Alstom-Zugfusion

Annegret Kramp-Karrenbauer

Verhältnis von CDU und CSU

Zwang zur Harmonie: AKK und Söder müssen Unionsehe kitten

Volker Bouffier

Neu gewählter Landtag

Hessens Ministerpräsident Bouffier steht zur Wiederwahl

Der Plenarsaal im hessischen Landtag

Hessens Ministerpräsident Bouffier stellt sich im Landtag zur Wiederwahl

Italiens Staatschef Sergio Mattarella

Merkel und Schäuble empfangen Italiens Staatschef Mattarella in Berlin

Internationale Grüne Woche 2019

400.000 Besucher erwartet

Grüne Woche startet: Tierwohl und Digitalisierung im Fokus

Klöckner auf der Grünen Woche

Klöckner eröffnet Grüne Woche in Berlin

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)

Spahn hofft auf rasche Verabschiedung des neuen Transplantationsgesetzes

Blick in den Plenarsaal des Bundestags

Initiative: Bundestag soll 2021 explizit an homosexuelle NS-Opfer erinnern

HRW-Geschäftsführer Kenneth Roth

Human Rights Watch nimmt Deutschland beim Menschenrechtsschutz in die Pflicht

Feierstunde im Bundestag

Schäuble: Familienarbeit zwischen Frau und Mann gerecht aufteilen

Bundestag

Feierstunde im Bundestag zu Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.