HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...

Politbarometer: CDU in Bremen weiter vor SPD

Bremen - Wenige Tage vor der Landtagswahl am Sonntag in Bremen liegt die CDU weiter vor der SPD. Nach dem am Abend veröffentlichten ZDF-«Politbarometer» käme die seit über 70 Jahren in Bremen regierende SPD auf 24,5 Prozent, die oppositionelle CDU würde mit 26 Prozent stärkste Kraft. Die Grünen kämen als drittstärkste Partei auf 18 Prozent, und die Linke wäre in Bremen mit 12 Prozent erstmals zweistellig. Für die FDP weist die Umfrage 5 Prozent und für die AfD 7 Prozent aus. Damit hätte die rot-grüne Regierung keine Mehrheit mehr und müsste sich wohl einen dritten Koalitionspartner dazu holen.

Radfahrer fährt an Wahlplakaten vorbei

Umfrage kurz vor der Europawahl deutet auf Denkzettel für GroKo-Parteien hin

YouTuber Rezo

Hintergrund

Faktencheck zum Anti-CDU-Video: Hat Rezo recht?

Ziemiak am Donnerstag in der Berliner AFP-Redaktion

Ziemiak sieht bei CDU "Luft nach oben" in Kommunikation mit jungen Menschen

Video

CDU lädt Rezo zur Diskussion ein

Twitter-Memes zu Rezo-Kritik

CDU sagt Amthor-Antwort ab - doch die Nutzer haben sich das Video längst ausgemalt

Rezo: Der Youtuber hat die Politik und vor allem die CDU aufgemischt
Meinung

Mangelnder Dialog

Der verkrampfte Umgang mit dem Rezo-Video zeigt: Die CDU verliert den Draht zu den Leuten

NEON Logo
Burg Rheinfels

Rechtsstreit in Koblenz

Hohenzollern-Chef will Burg Rheinfels zurück haben

Nicht alle in der CDU widersprechen Youtuber Rezo. Darunter: ein Partei-Urgestein

Offener Brief auf Facebook

CDU-Urgestein antwortet Rezo - und lässt die Parteiführung alt aussehen

NEON Logo
Impfung

Experten zeigen sich skeptisch

Diskussion über geplante Impfpflicht gegen Masern

"Lass uns reden": Warum die CDU nun das Gespräch mit Youtuber Rezo sucht

Nach "Zerstörungs"-Video

CDU will mit Youtuber Rezo reden, anstatt eine Video-Replik zu veröffentlichen

NEON Logo
Ziemiak vor CDU-Logo

CDU-Generalsekretär Ziemiak will YouTuber Rezo zum Gespräch treffen

Stadt Eisenberg feiert Mohrenfest – es regt sich Protest

Thüringen

Stadt feiert "Mohrenfest" – es regt sich Protest

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor trägt Anzug und Krawatte und spricht im Bundestag

Amthor-Replik abgesagt

CDU dreht offenbar Video-Antwort auf Youtuber Rezo - will sie aber nicht veröffentlichen

NEON Logo

CDU will Youtuber Rezo nach Kritik zu Austausch einladen

YouTuber Rezo

Anti-CDU-Video

CDU will Youtuber Rezo nach Kritik einladen

Grundgesetz

Chronologie

70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

Youtuber Rezo

Battle of the Bots

CSU-Mitglieder werfen Rezo gekaufte Klicks vor – aber dann schlägt Twitter zurück

NEON Logo
Logo der Videoplattform YouTube

Video "Die Zerstörung der CDU" mit fast fünf Millionen Aufrufen

Sebastian Wippel

Wahl am Sonntag

Blickpunkt Görlitz: AfD-Mann will Oberbürgermeister werden

Grundgesetz

70 Jahre Grundgesetz

Schäuble warnt vor Überfrachtung des Grundgesetzes

Kabinettssitzung

Streit um Bedürftigkeit

Harte Fronten im Koalitionsstreit um Grundrente

Vor der Europawahl

Deutschland wählt am Sonntag

Europawahl beginnt in Großbritannien und den Niederlanden

Umfragemehrheit für Kopftuchverbot an Grundschulen

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.