HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...

Union steigt in Umfragen

Berlin - Der positive Umfragetrend für die Union verstetigt sich: Nach einer Befragung des Instituts Insa für die «Bild»-Zeitung legen CDU/CSU um 2,5 Prozentpunkte auf 28,5 Prozent zu. Damit vergrößert die Union auch wieder den Vorsprung auf die Grünen, die mit leichten Verlusten bei 22,5 Prozent landen. Es ist die dritte Umfrage innerhalb weniger Tage, in der die Union dazugewinnt und die Grünen leicht verlieren. Bei Insa kann die AfD leicht auf 14,5 Prozent zulegen. Die SPD sinkt um eineinhalb Punkte auf 12,5 Prozent. FDP und Linke geben einen Punkt ab und rangieren bei 8 Prozent.

Notaufnahme

Fragen und Antworten

Rettungsplan für Notaufnahmen - Spahn setzt zu großer OP an

Der ukrainische Präsident Selenskyj am Sonntag

Selenskyjs Partei hat Aussicht auf absolute Mehrheit im Parlament in Kiew

Rekruten der Bundeswehr

Kritik und Lob aus der Opposition für Kramp-Karrenbauers Zwei-Prozent-Forderung

Notaufnahme in Mainz

SPD unterstützt Spahns Pläne für Reform der Notfallversorgung

Annegret Kramp-Karrenbauer

Neue Verteidigungsministerin

Kramp-Karrenbauers Rüstungs-Pläne verstimmen die SPD

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Gesetzentwurf vorgestellt

Schnellere Versorgung in Notfallambulanzen – so sehen Spahns Reformpläne aus

Gesundheitsminister Jens Spahn

Bericht über Gesetzentwurf

Spahn will Notaufnahmen entlasten

Annegret Kramp-Karrenbauer

Erhöhung der Rüstungsausgaben

Kramp-Karrenbauer schlägt erste Pflöcke ein

Antje Feiks

«Sozialismus»-Debatte

Sachsens Linke kritisiert Wahlkampf-Botschaft der CDU

Kramp-Karrenbauer will höhere Rüstungsausgaben - SPD dagegen

Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer fordert mehr Rüstungsausgaben - und löst Koalitionsstreit aus

Rekruten der Bundeswehr bei einer Vereidigung

Sicherheitsbedenken

Bundeswehr weist 63 Bewerber ab – darunter Neonazis und Islamisten

Bundeswehrsoldaten

Bundeswehr weist 63 Bewerber wegen Sicherheitsbedenken ab

Altmaier hält Null-Zölle der EU auf US-Autoimporte für denkbar

Handelstrreit

Altmaier bekräftigt Pläne für Autozölle auf Null

Annegret Kramp-Karrenbauer

Kein Haltungsproblem

Kramp-Karrenbauer: Kein Generalverdacht gegen Soldaten

Wirtschaftsminister Altmaier

Altmaier: Europäer bieten USA Abschaffung der Zölle auf Industrieprodukte an

In Penzlin verstehen sie die Aufregung um die Zusammenarbeit zwischen AfD und CDU nicht

Penzlin in Mecklenburg-Vorpommern

Wo CDU und AfD zusammenarbeiten: Der Tabubruch in der Provinz

Von Axel Vornbäumen

Union baut Vorsprung auf Grüne in weiterer Umfrage aus

Erster Auftritt

Neue Verteidigungsministerin

AKK an die Truppe: «Ihr Dienst verlangt Respekt!»

AKK: Rüstungsausgaben Richtung zwei Prozent steigern

Nährwert-Logo - Nutri-Score

Vier Modelle

Ministerium beginnt Verbraucherbefragung zu Nährwert-Logos

CO2-Debatte

Neue Klimaschutzmaßnahmen

Zuckerbrot und Peitsche - «Klimaprämie» und «CO2-Preis»

Merkel (M.) beim Gelöbnis in Berlin

Merkel würdigt Mut der Widerstandskämpfer rund um Stauffenberg

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(