HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...
Schild ermuntert zum Zuhause-Bleiben

Kieler Ministerpräsident Günther geht von schrittweisen Corona-Lockerungen aus

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) rechnet mit einer schrittweisen Lockerung der strikten Corona-Beschränkungen in den kommenden Wochen.

Merz bei einem Auftritt Ende Februar

Merz zu Corona-Erkrankung: "Ich hab das Gefühl, ich hab's hinter mir"

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz und Dänemarks Regierungschefin Mette Frederiksen

Coronavirus

Österreich und Dänemark lockern Maßnahmen – Merkel: noch kein Datum für Deutschland

Mit Mundschutz zur Pressekonferenz

Bewegung bei den Nachbarn

Österreich und Dänemark wollen Corona-Maßnahmen lockern

Markus Söder

Nicht wie Österreich

Söder: Bestimmte Anti-Corona-Maßnahmen noch für längere Zeit

Coronavirus - Produktion von Schutzmasken

Säule der Eigenfertigung

Merkel fordert «gewisse Souveränität» bei Schutzausrüstung

Merkel am Montag in Berlin

Merkel: Wir können noch kein Datum für Lockerung der Corona-Maßnahmen nennen

Statement von Bundeskanzlerin Merkel zum Coronavirus am 6. April 2020

Corona-Krise in Deutschland

"Noch kein Datum für Lockerung der Maßnahmen" – Statement von Merkel zum Coronavirus

Armin Laschet, Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen (CDU)

Umstrittener Gesetzentwurf

NRW will Mediziner zwangsverpflichten und Material beschlagnahmen: Das sagt ein Staatsrechtler dazu

Von Florian Schillat
Altmaier (l.) und Scholz

Bund garantiert zu 100 Prozent Kredite kleiner und mittlerer Unternehmen

Italiens Premier Giuseppe Conte

Corona-Bonds

Die Seuche wütet jetzt, doch der große Streit steht der EU noch bevor: Wer zahlt für die Schäden?

Stern Plus Logo
Tobias Hans (CDU)

Saar-Ministerpräsident sieht keinen Druck auf Deutschland durch Vorgehen Wiens

Soldaten testen Handy-Tracking-Verfahren

In Tagen oder Wochen

Kanzleramt: Corona-App bald einsatzbereit

Soldaten testen Handy-Tracking-Verfahren

In Tagen oder Wochen

Kanzleramt: Corona-App bald einsatzbereit

Förderbank KfW

Langsame Bearbeitung

Corona-Kredite: Druck auf Bundesregierung wächst

Helge Braun

«Schwierigster Teil der Krise»

Kanzleramt: Zeit mit höchsten Infektionszahlen noch vor uns

Helge Braun mit Kanzlerin Angela Merkel

Kanzleramtschef: Höhepunkt der Corona-Krise kommt erst noch

Menschen sitzen in einem Park an der Hamburger Außenalster auf der Wiese

Nur wenige Verstöße

Frühling in Zeiten von Corona: Die Menschen halten sich bisher an die Kontaktbeschränkungen

Wolfang Schäuble

Schäuble fürchtet wegen Corona-Krise um Handlungsfähigkeit des Bundestags

Nähen von Masken

Kritik am Wirtschaftsminister

Opposition fordert mehr Koordination bei Masken-Produktion

Minister Altmaier

FDP wirft Regierung Fehler bei Corona-Hilfspaket vor und fordert "Neujustierung"

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Bundestag.
Exklusiv

Mehr Macht fürs Ministerium

Unveröffentlichtes Gutachten: Ist das neue Corona-Gesetz verfassungswidrig?

Stern Plus Logo
Heinsberg wurde von der Corona-Pandemie hart getroffen

Corona-Pandemie

In Heinsberg wird getestet, wie durchseucht die Republik ist – und die Zahlen machen Hoffnung

Stern Plus Logo
Coronavirus - Bundeskanzlerin Merkel

Gespräche per Telefon

Kanzlerin nach Corona-Quarantäne wieder im Kanzleramt

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.