HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...
Friedrich Merz

Alternative zum Entwurf

Merz sucht nach «besserer Lösungen» als Frauenquote

In der CDU-internen Debatte über eine Frauenquote arbeitet Friedrich Merz, Kandidat für den CDU-Vorsitz, an einer Alternative zu dem Entwurf der Parteispitze.

Markus Söder

Söder in Umfragen vorne

CSU will Kanzlerkandidatur-Debatte vertagen

Podcast

"Die Stunde Null"

"Wir haben eine neue Blaupause für Deutschland geschrieben"

Zusammenschnitt der Politiker

Bilanz der Corona-Politik

Krisen erzeugen Gewinner und Verlierer. Wer punkten konnte – und wer nicht

Stern Plus Logo
Hessens Innenminister Peter Beuth

Die Morgenlage

Rechtes Netzwerk bei Hessens Polizei? Innenminister will Sonderermittler einsetzen

Annegret Kramp-Karrenbauer, Ursula von der Leyen und Angela Merkel

Berlin³

Frauen-Quötchen – wie die CDU mal etwas richtig falsch macht

Stern Plus Logo
Markus Söder

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Kuscheln, Krise, Kanzlerschaft – Söder, der Formwandler aus Bayern

Rita Süssmuth

Parteitag im Dezember

Süssmuth: CDU-Frauenquote nicht durchfallen lassen

Mathias Middelberg

Online-Durchsuchungen

Neue Geheimdienst-Befugnisse - Union wirft SPD Blockade vor

Krankenhaus Papa Giovanni XXIII in Bergamo
+++ Ticker +++

News von heute

Erstmals seit drei Monaten: Klinik in Bergamo ohne Covid-19-Fälle auf Intensivstation

Festzeltatmosphäre

Nach Online-Petition

Sexismus im Bierzelt: Erste Stadt verbietet das "Donaulied"

CDU- Generalsekretär Paul Ziemiak

Gleichberechtigung

Nach elf Stunden Verhandlungen: CDU ringt sich zu Kompromiss bei Frauenquote durch

Bundeskanzlerin Angela Merkel an einem Rednerpult

Die Morgenlage

Kanzlerin Merkel präsentiert in Brüssel Programm für EU-Ratspräsidentschaft

Frauenquote

Nach langen Verhandlungen

Kompromiss bei CDU-Verhandlungen über Frauenquote

Armin Laschet  und Jens Spahn haben sich nicht gerade für die Nachfolge von Angela Merkel empfohlen, meint stern-Kolumnist Frank Schmiechen (l.o.)
Meinung

Kolumne: Hier spricht der Boomer

Warum eine Frauenquote die letzte Chance für die CDU ist

Kramp-Karrenbauer

Medienberichte

Kramp-Karrenbauer will verbindliche Frauenquote in CDU

Gütersloh

Die Morgenlage

Gütersloh freut sich über Aufhebung von Lockdown - "Stigmatisierung endlich vorbei"

Unions-Poltiker Norbert Röttgen, Friedrich Merz, Markus Söder und Armin Laschet:

Kanzlerkandidatur völlig offen

Die Union und die K-Frage: Machtkampf kann zur Zerreißprobe werden

Debatte um Ende der Maskenpflicht

Mögliche Lockerung

Politiker-Stimmen zur Debatte um das Ende der Maskenpflicht: Wer ist dafür, wer dagegen?

Gesundheitsminister der Länder: Maskenpflicht gilt weiterhin

Kunden gehen in einem Supermarkt einkaufen und tragen dabei Mundschutz
Meinung

Corona-Regeln

Wir brauchen die Maske noch! Sie abzuschaffen wäre ein fatales Signal

Von Rune Weichert
Corona Alkohol

Die Morgenlage

Ein Drittel der Menschen trinkt in der Krise mehr Alkohol – Spahn warnt vor einem Ende der Maskenpflicht

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Parteivorsitzende und Bundesverteidigungsministerin, im ARD-Sommerinterview

ARD-Sommerinterview

Kramp-Karrenbauer erwartet Kampfkandidatur um CDU-Vorsitz, obwohl sich Partei Harmonie wünscht

Söder zur Kanzlerkandidatur

Debatte in der Union

Söder: Wer Krisen meistert, kann Kanzlerkandidat werden

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.