HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...

Chef der Werte-Union für herausgehobene Funktion Maaßens

Berlin - Der Vorsitzende der konservativen Werte-Union, Alexander Mitsch, macht sich für eine führende Rolle von Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen stark. «Ich könnte mir für ihn eine Aufgabe als Innenminister auf Bundes- oder Landesebene vorstellen», sagte Mitsch der «Welt». Die Werte-Union ist eine Vereinigung konservativer und wirtschaftsliberaler Mitglieder von CDU und CSU. Maaßen ist CDU-Mitglied. Der Jurist war der Werte-Union im Februar beigetreten.

In der Nähe der Pyramiden von Gizeh ist ein Touristenbus von einer Explosion erschüttert worden (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Explosion trifft Touristenbus in Kairo - mehrere Verletzte

AfD-Plakate in Berlin am häufigsten beschädigt

Stechuhr

Nach Urteil des EuGH

Wirtschaftsflügel der Union lehnt Arbeitszeiterfassung ab

Kramp-Karrenbauer im CDU-Wahlkampf

Kramp-Karrenbauer rechnet mit voller Amtszeit von Bundeskanzlerin Merkel

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Bundeswehr stärkt Heimatschutz

Erstes Landesregiment in Bayern in Dienst gestellt

Spitzenduo

Amts-Spekulationen in Berlin

Kramp-Karrenbauer: Bis 2021 ist Merkel Kanzlerin

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer bei Grundrente bedingt gesprächsbereit

Kramp-Karrenbauer: Bis 2021 ist Merkel Kanzlerin

AKK: Einführung von Grundrente noch 2019 möglich

Merkel bei ihrem Wahlkampfauftritt in Zagreb

Merkel erteilt Nationalismus bei Wahlkampfauftritt in Kroatien scharfe Absage

Merkel mit Kroatiens Regierungschef Plenkovic

Merkel: Werden uns Populisten entschieden entgegen stellen

Der österreichische Bundeskanzler Christian Kurz

Nach Strache-Rücktritt

"Genug ist genug": Kanzler Kurz beendet die Koalition mit der FPÖ

Merkel: Werden uns Populisten entgegenstellen

Vizekanzler Heinz Christian Strache (FPÖ) verkündet seinen Rücktritt

Rücktritt nach Enthüllungsvideo

"Korrupt und dreist": So reagieren deutsche Politiker auf die Regierungskrise in Österreich

Kramp-Karrenbauer warnt vor Rechtspopulisten wie Strache

AKK findet Kopftuchdebatte richtig mm

Mädchen mit Kopftuch

Kopftuchverbot an Schulen?

AKK findet Kopftuchdebatte richtig

Schäuble: Vorzeitiger Kanzlerinnen-Wechsel problematisch

Angela Merkel

Merkel reist zu Europawahlkampf-Auftritt nach Kroatien

AKK findet Verbotsdebatte über Kopftücher in Schulen gut

Nach Absagen: Kramp-Karrenbauer fühlt sich besser

Bremer SPD will nach Wahl nicht mit CDU sprechen

Forschungsministerin

Pilotstrecke

Neue Initiative für abhörsicheres Quanteninformationsnetz

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.