HOME

CDU

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der n...

mehr...
Neues "Rezo"-Video: Youtuber rufen zu Wahlboykott von Union, SPD und AfD auf

Twitter-Reaktionen

Rezo gibt mit Dutzenden Youtubern Wahlempfehlungen - und seine Fans feiern ihn

Rezo ruft in seinem neuen Video "Statement" dazu auf, eine ganze Reihe Parteien nicht zu wählen. Dutzende Youtuber unterstützen ihn - und seine Fans auf Twitter feiern.

NEON Logo
Politikberater zum "Rezo"-Video: "Von Propaganda zu sprechen ist sehr fragwürdig"
Interview

Ein Video und seine Folgen

Politikberater zum "Rezo"-Video: "Die CDU hat die Grundlagenarbeit vernachlässigt"

Explosion in Lyon
+++ Ticker +++

News des Tages

Verletzte nach Explosion in der Innenstadt von Lyon – Ermittler gehen von Paketbombe aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Merkel nennt Weber den "richtigen Mann für unsere Zeit"

Fragen und Antworten

Wahlen mit Nebenwirkungen: Darum geht es am Superwahltag

Stimmzettel

Hintergrund

Deutscher Stimmzettel fast einen Meter lang

Staatsanwaltschaft hat Verdacht auf Wahlfälschung

SPD wirbt zum Wahlkampfabschluss für soziales Europa

Nahles ruft zu SPD-Wahlkampfabschluss zu Wahl für soziales Europa auf

E.v. Hirschhausen bei Mai Thi Nguyen-Kim

Zwölf Thesen zum Klimawandel: Wie wissenschaftlich sind Rezos Aussagen?

stern Gesund Leben Dr. v. Hirschhausen Logo

Verbraucherschutzminister

Länder-Beschlüsse zu Plastikmüll und Fake-Shops

Einkaufswagen in einem Supermarkt

Klöckner startet im Sommer Verbraucherbefragung zu Nährwertkennzeichnung

«Gebt uns eine Zukunft»

Hunderttausende bei «Klimastreik» zur EU-Wahl

Neues Video - Youtuber stellen sich hinter Rezo

Dank an Rezo bei Fridays-for-Future-Protest in Berlin

Rezo legt mit führenden anderen YouTubern gegen Union und SPD nach

Rezo: Der Youtuber hat die Politik und vor allem die CDU aufgemischt

Rezo-Video

Youtuber Rezo will die CDU "zerstören" – warum das schlimmer klingt, als es gemeint ist

NEON Logo
Schüler protestieren in Berlin für das Klima

Grüne fordern Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre

Neues "Rezo"-Video: Youtuber rufen zu Wahlboykott von Union, SPD und AfD auf

Nach "Zerstörungs"-Video

Neues "Rezo"-Video: Youtuber rufen zu Wahlboykott von Union, SPD und AfD auf

NEON Logo
Nico Semsrott

Videomaterial auf Youtube

Schon wieder vorgeführt: Satiriker Nico Semsrott deckt Urheberrechtsverletzungen der CDU auf

Der YouTuber Rezo

Kritik an Volkspartei

Faktencheck zum Anti-CDU-Video: Wo hat Rezo recht und wo nicht?

Stadt Eisenberg feiert Mohrenfest – es regt sich Protest

Thüringen

Stadt feiert "Mohrenfest" – es regt sich Protest

Philipp Amthor sollte auf das Video des Youtubers Rezo reagieren

"Die Zerstörung der CDU"

"Meine Schlagfertigkeit ist nicht verloren" – so äußert sich Philipp Amthor zum Rezo-Video

NEON Logo
Ein Untersuchungsausschuss versucht derzeit zu ergründen, wie es im Verteidigungsministerium unter Ursula von der Leyen zu einer Reihe von Beratungsaufträgen im Gesamtwert von Dutzenden Millionen Euro kam 
Exklusiv

Berateraffäre im Verteidigungsministerium

Beraterfirma Accenture lässt im Untersuchungsausschuss mithören

Von Hans-Martin Tillack
Wolfgang Schäuble

Schäuble fordert von Bundesregierung entschlossenere Klimapolitik

Schäuble: Soziale Medien erschweren Meinungsaustausch

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) hat, offiziell, drei Wurzeln: die christlich-soziale, die liberale und die wertkonservative. Ihr wichtigster Politiker war Konrad Adenauer, der nach der ersten Bundestagswahl 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Kanzler gewählt wurde. Er integrierte das Land fest in den westlichen Bündnissen. Mit Kanzler Helmut Kohl stellte sie den bisherigen Rekordhalter, er hielt es 16 Jahre im Amt aus und trug maßgeblich zur deutschen Wiedervereinigung bei. Seit 2005 sitzt Angela Merkel im Kanzleramt, eine Frau, die ganz untypisch für die Partei ist: ostdeutsch, kinderlos, geschieden. Sie pflegt, im Gegensatz zu ihren Vorgängern, einen sehr pragmatischen Politikstil.