HOME

Bundestag

Bundestag

Der Bundestag, der im Berliner Reichstag logiert, wird als einziges Verfassungsorgan direkt vom Volk gewählt. Die erste Sitzung fand am 7. September 1949 statt. Gesetzgebung ist seine wichtigste Aufg...

mehr...
Bundeskanzlerin Merkel sagte, dass der Pakt in "nationalem Interesse" sei

Rede im Bundestag

Merkel: Migrationspakt "ist der richtige Antwortversuch, globale Probleme zu lösen"

Kanzlerin Merkel nutzte im Bundestag die Gelegenheit, sich abermals für den UN-Migrationspakt einzusetzen. Denn die Kritik an dem Plan reißt auch in ihrer eigenen Partei nicht ab.

Sahra Wagenknecht (Die Linke)

Opposition stellt der "GroKo" in der Generaldebatte miserables Zeugnis aus

Weidel geht nach Spendenaffäre in die Offensive

Alice Weidel

Weidel rechtfertigt sich in Spendenaffäre

AfD-Chefin Alice Weidel im Bundestag

Debatte im Bundestag

Alice im Spendenland: Wie sich AfD-Chefin Weidel mit Angriffen gegen andere Parteien verteidigte

Video

Weidel zu Wahlkampfspenden: "Fehler macht schließlich jeder"

Merkel: Deutschland stimmt Brexit-Vertrag zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Merkel verteidigt im Bundestag umstrittenen Migrationspakt

AfD-Fraktionschefin wirft Merkel «Politik der Spaltung» vor

Angela Merkel

Generalaussprache

Schlagabtausch über Merkels Politik im Bundestag

Merkel spricht in Generaldebatte im Bundestag

Merkel spricht in Haushalts-Generaldebatte im Bundestag

Schlagabtausch über Merkels Politik im Bundestag

Ikea in Hamburg-Altona
+++ Ticker +++

News des Tages

Schlachthofskandal in Oldenburg: Ikea schmeißt Hot-Dog-Lieferanten raus

Alice Weidel

AfD-Spendenskandal

Staatsanwaltschaft ermittelt im gegen Weidel

Der Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs (SPD) bei einer Rede im Parlamen

Streit um "Schwarzgeld"

Schöner schimpfen im Bundestag: Johannes Kahrs keilt gegen die AfD - und umgekehrt

Bundestag

"Sie kümmern sich nur um Schwarzgeld aus dem Ausland" - Kahrs wettert gegen AfD

Ältere Menschen (Symbolbild)
Buchauszug

"Generöse Privilegien"

Politiker bedienen sich an Rentenkasse und lassen andere die Zeche zahlen

Von Kerstin Herrnkind
Ein Wahlzettel wird in eine Urne gesteckt (Symbolbild)
Buchauszug

Zusätzliche Stimme pro Kind

Familienwahlrecht: Wie Politiker Frauen entmachten wollen

Von Kerstin Herrnkind
Abgeordnete stimmen im Deutschen Bundestag über ein Gesetz ab
Buchauszug

"Vögeln fürs Vaterland?"

Abgeordnete erhöhen ihre Diäten per Gesetz und wollen Kinderlose zur Kasse bitten

Von Kerstin Herrnkind

Debatte in der Union

Israel und Polen sagen Nein zum Migrationspakt

Offizielle Ermittlungen im AfD-Spendenskandal gegen Weidel

Scholz mahnt in Haushaltspolitik zur Vorsicht

Scholz ruft zur Vorsorge für Zeiten mit geringeren Steuereinnahmen auf

Bundestag berät abschließend über Haushalt 2019

CDU-interne Debatte über Migrationspakt geht weiter

Innenpolitischer Sprecher der Union im Bundestag verteidigt UN-Migrationspakt

Der Bundestag, der im Berliner Reichstag logiert, wird als einziges Verfassungsorgan direkt vom Volk gewählt. Die erste Sitzung fand am 7. September 1949 statt. Gesetzgebung ist seine wichtigste Aufgabe. Im Normalfall hat er 598 Mitglieder, meist sind es wegen Überhangmandaten mehr. Der Bundestagspräsident ist der Hausherr, er kann im Zweifelsfall auch Abgeordnete rausschmeißen lassen. Der Bundestag wählt mit absoluter Mehrheit den Kanzler, kontrolliert die Bundesregierung und den Einsatz der Bundeswehr. Hinein kommt eine Partei nur, wenn sie fünf Prozent der Zweitstimmen oder drei Direktmandate per Erststimme erreicht. Im Plenarsaal hängt ein Bundestagsadler, 2,5 Tonnen schwer. Der Bundestag hat eine eigene Postleitzahl: 11011.