Bundestag
© Picture-Alliance

Bundestag

Der Bundestag, der im Berliner Reichstag logiert, wird als einziges Verfassungsorgan direkt vom Volk gewählt. Die erste Sitzung fand am 7. September 1949 statt. Gesetzgebung ist seine wichtigste Aufg...
Mehr anzeigen

Artikel zu: Bundestag

Endlich etwas tun: Das machen die Aktivisten und Aktivistinnen von German Zero.
Podcast

„Ideen für eine bessere Welt“ „Noch können wir den Klimawandel stoppen“ – Wie eine Bürgerinitiative Deutschland klimaneutral machen will

Während die einen noch reden und den anderen langsam mulmig wird, sind sich die Aktivisten und Aktivistinnen der Bürgerinitiative German Zero sicher: Wir können das 1,5 Grad Ziel, das sich Deutschland gesteckt hat, noch erreichen. In dem Nachhaltigkeitspodcast „Ideen für eine bessere Welt“ erklärt Evelyn Bodenmeier, Leiterin Allianzen und Kooperationen der NGO, wie das funktionieren kann. 
Der Bundestag, der im Berliner Reichstag logiert, wird als einziges Verfassungsorgan direkt vom Volk gewählt. Die erste Sitzung fand am 7. September 1949 statt. Gesetzgebung ist seine wichtigste Aufgabe. Im Normalfall hat er 598 Mitglieder, meist sind es wegen Überhangmandaten mehr. Der Bundestagspräsident ist der Hausherr, er kann im Zweifelsfall auch Abgeordnete rausschmeißen lassen. Der Bundestag wählt mit absoluter Mehrheit den Kanzler, kontrolliert die Bundesregierung und den Einsatz der Bundeswehr. Hinein kommt eine Partei nur, wenn sie fünf Prozent der Zweitstimmen oder drei Direktmandate per Erststimme erreicht. Im Plenarsaal hängt ein Bundestagsadler, 2,5 Tonnen schwer. Der Bundestag hat eine eigene Postleitzahl: 11011.