HOME
Kommunalschulden

Schulden

Grüne für Milliardenprogramm zur Entlastung von Kommunen

Gutachten: Risiken bei Alexa für Besucher und Kinder

Steinkohlekraftwerk

Kritik aus der Union an CO2-Preis hält an - Europäische Lösung gefordert

FDP zu von der Leyen: Merkel stärkt GroKo-Gegner in der SPD

Erstmals seit 1999 neuer Teppich für Plenarsaal im Bundestag

Grüne: Extremismus in Polizei genau erfassen

AfD Webportal gegen Links

Webportal gestartet

AfD zieht online in den "Kampf gegen Links" - und blamiert sich mit falschem Stalin-Bild

Caroline und Wolfgang Bosbach

Caroline Bosbach

Die Tochter von CDU-Urgestein Wolfgang Bosbach liebt einen Sozi

Von links oben nach rechts unten: Johann Wadephul, Jens Spahn, Henning Otte und Peter Tauber

Verteidigungsministerium

Ministerposten zu vergeben: Wer Ursula von der Leyen beerben könnte

Horst Seehofer

Auf dem letzten Treppchen

Promi-Geburtstag vom 4. Juli 2019: Horst Seehofer

Löschzentrum von Facebook

Umgang mit Beschwerden

Millionen-Bußgeld für Facebook wegen Hasskommentaren

Uwe Junge AfD

ARD-Talk zum Fall Lübcke

Vorab-Ärger bei "Hart aber fair": Plasberg lädt AfD-Scharfmacher Uwe Junge ein

Schweine in einem Stall einer Schweinezucht

Wachsende Zustimmung zu verpflichtendem Tierwohllabel

Festnahme von Carola Rackete

Empörte Reaktionen in Deutschland auf Festnahme der "Sea-Watch"-Kapitänin

Linksfraktion fordert Deckel für Bodenpreise

Wohnhäuser an der Frankfurter Allee

Rechtliche Bedenken

Bundestagsgutachten kritisiert Berliner Mietendeckel

Fridays-for-Future-Schüler umzingeln Bundestag

Menschenkette um den Reichstag

Fridays-for-Future-Aktivisten ziehen Menschenkette um den Reichstag

Claudia Roth im Bundestag

Abstimmung im Bundestag

Mitten in der Nacht fordert die AfD den Hammelsprung – und scheitert an Claudia Roth

Bundestag verlängert Bundeswehreinsätze

Bundesratssitzung

Migrationspaket der "Groko" ist unter Dach und Fach

Trauergottesdienst für Walter Lübcke

Mehr Befugnisse und Personal

Nach Mordfall Lübcke: Union will stärkeren Verfassungsschutz

Bundestag lockert Datenschutz für Kleinbetriebe

Deutsche KFOR-Truppen 1999

Bundestag entscheidet über Verlängerung von Bundeswehreinsätzen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(