HOME
Bundestagssitzung

Bundestag stimmt über Migrationspaket von Union und SPD ab

Abschiebehaftanstalt in Bayern

Pro Asyl ruft SPD-Abgeordnete zu Nein zu Migrationspaket auf

Der Petitionsausschuss des Bundestags muss sich mit der Besteuerung von Menstruationsartikeln wie Tampons auseinandersetzen.

Ländervergleich

So hoch ist die Tamponsteuer weltweit

NEON Logo

Jugendparlament

Kilmaaktivsten stürmen Bundestag und stellen sich tot – Schäuble: "Bleiben Sie ruhig liegen"

Bei "Jugend im Parlament" - Klima-Aktivisten stellen sich im Bundestag tot

Protestaktion

Klima-Aktivisten stellen sich im Bundestag tot – Schäuble reagiert gelassen

Auszubildende aus Guinea in Bremen

Koalition erhofft sich von Migrationsgesetzen Rückgang der Asylbewerberzahlen

Danke, Lena Meyer-Landrut: Warum mehr politische Themen auf Instagram gehören
Meinung

Politikverdrossenheit

Danke, Lena Meyer-Landrut: Warum mehr politische Themen auf Instagram gehören

NEON Logo
Bundeskanzlerin Angela Merkel, links, und Andrea Nahles im Bundestag

Nahles-Rücktritt

Groko in der Krise - wann sind Neuwahlen möglich?

SPD - Wer und was kommt nach Andrea Nahles

Nach Nahles-Rücktritt

SPD kehrt die Scherben zusammen - so geht es jetzt weiter

Petition #keinluxus
#keinluxus

Erfolgreiche Petition

"Bundestagsausschuss muss über Tampons diskutieren" – so reagiert die Presse

NEON Logo
AfD-Abgeordnete Stefan Keuter und ein tanzender Adolf Hitler

Belastende Zeugenaussage

AfD-Abgeordneter Stefan Keuter: "Heil Hitler" im Bundestag?

Demonstranten mit Schildern
#keinluxus

Petition gegen die Luxussteuer

Bundestag, wir kommen! So geht es jetzt mit der Perioden-Petition weiter

NEON Logo
Schild an der Berliner Oberbaumbrücke

Özdemir fordert von Klimakabinett Druck auf Verkehrsminister Scheuer

Bundeskanzerin Angela Merkel
Analyse

Tag eins nach der Europawahl

Angela Merkel schaut zu und schweigt. Die Strategie könnte aufgehen. Könnte ...

Von Daniel Wüstenberg
SPD-Chefin Andrea Nahles

Die Steh-auf-Frau am Tiefpunkt

Gabriel im Bundestag

"Tagesspiegel": Gabriel will nicht mehr für den Bundestag kandidieren

Marie Sophie Kiepe

Tipps von Osteopathin

Schmerzen vor und während der Periode? Diese Übung soll helfen

NEON Logo
dm, Budnikowsky und Rossmann
#keinluxus

Periodenprodukte

Würde der Einzelhandel eine ermäßigte Besteuerung an uns weitergeben? Das sagen dm, Rossmann und Co.

NEON Logo
Ein Untersuchungsausschuss versucht derzeit zu ergründen, wie es im Verteidigungsministerium unter Ursula von der Leyen zu einer Reihe von Beratungsaufträgen im Gesamtwert von Dutzenden Millionen Euro kam 
Exklusiv

Berateraffäre im Verteidigungsministerium

Beraterfirma Accenture lässt im Untersuchungsausschuss mithören

Von Hans-Martin Tillack
Hubertus Heil

SPD-Konzept für Grundrente fällt bei der Union durch

Franziska Kessel
Buchrezension

"Das Parlament"

"Das Klischee ist ja immer, es sind macht- und geldhungrige Menschen, die in die Politik gehen"

Von Susanne Baller
Ziemiak im Bundestag

CDU erteilt Konzept der SPD zur Grundrente eine Abfuhr

ARD-"Gipfeltreffen" zu Europa: Die blutleeren Sieben – eine TV-Kritik
TV-Kritik

"Gipfeltreffen Europa"

Die blutleeren Sieben: Die Parteispitzen üben sich im Worthülsenweitwurf

Von Axel Vornbäumen
Gebaut für die Kurzstrecke: Nach 30 Kilometern ist Schluss beim BMW
MEINUNG

Elektro-Roller

Niemand braucht E-Scooter – warum der Roller-Hype in sich zusammenfallen wird

Von Gernot Kramper
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(