HOME

FDP

FDP

Die Freie Demokratische Partei, gegründet 1948, ist die einzige deutsche Partei, die ihr Kürzel wechselte: Mal nannte sie sich FDP, mal F.D.P. Aber sie ist die deutsche Partei, die länger als alle an...

mehr...

Macron schließt Weber als Kommissionspräsidenten aus

Brüssel - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron schließt es aus, dass der CSU-Politiker Manfred Weber oder ein anderer Europawahl-Spitzenkandidat noch eine Chance auf den Posten des EU-Kommissionspräsidenten hat. Die Gespräche hätten gezeigt, dass neue Namen vorgeschlagen werden müssten, erklärte Macron nach dem Ende des EU-Gipfels in Brüssel. Mit Blick auf internationale Krisen fordert der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff eine rasche Entscheidung über die neue Führung der Europäischen Union. «Die Welt dreht gerade durch und wir verhaken uns in einer Personaldebatte. Das ist unverantwortlich.»

Baerbock und Habeck

Sonntagsfrage

Politbarometer: Schwarz-Grün am beliebtesten

Politbarometer: Schwarz-Grün am beliebtesten

Endspiel für die Maut

Was kostet der Stopp?

Bund kündigt Verträge mit Betreibern der gescheiterten Maut

LTE UMTS Netzausbau

Netzausbau gescheitert

Deutschlands geplatzter Digital-Traum

Von Malte Mansholt
Missbrauchsfall Lügde

Lehren aus Lügde

Wie Kinder besser vor Missbrauch geschützt werden

Robert Habeck

Öko-Partei im Aufwind

Deutsche wünschen sich Grünen-Chef Robert Habeck als Kanzler

Ex-Verfassungsschutzchef und "Werte-Union"-Mitglied Hans-Georg Maaßen

"Werte-Union"

"CDU-Zerstörer" Maaßen hält Bündnis von Union und AfD für denkbar

Grüne bleiben in Forsa-Umfrage stärkste Kraft

Forsa-Umfrage sieht Grüne weiter vor CDU/CSU als stärkste Kraft

Sachsens AfD-Chef Jörg Urban freut sich über den großen Zuspruch durch die Wähler

CDU fällt zurück

AfD erstmals in Umfrage stärkste Kraft in Sachsen – SPD stürzt auf einstelligen Wert ab

Mit Drillisch steigt demnächst ein vierter deutscher Netzbetreiber groß ins 5G-Mobilfunkgeschäft ein.

Vier statt drei Netzbetreiber

Die 5G-Auktion ist vorbei - so ändert sich der deutsche Mobilfunkmarkt

Grundsicherung für Kinder

Staatliche Leistungen

Grüne präsentieren Konzept für Kindergrundsicherung

Sendemast

Gewinner der Versteigerung

5G-Auktion: Experten sehen Vorteile für Verbraucher

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz

CDU-Vize Laschet fordert Ende der Debatte um Kanzlerkandidatur der Union

Bürgermeister Carsten Sieling

Verhandlungen über rot-grün-rote Koalition in Bremen gestartet

Bremer Rathaus mit Roland

Koalitionsverhandlungen über Rot-Grün-Rot in Bremen starten

Annegret Kramp-Karrenbauer und Angela Merkel (beide CDU)

Debatte über Kanzlerkandidaten

Absage an AKK? Wie die "Werte-Union" für Irritationen in der CDU sorgt

Fehlerhaft verschweißt

Lieferstopp für ICE4 - Bahn muss umdisponieren

Smart-Home-Gerät

Möglicher Daten-Zugriff

Kritik an Smart-Home-Geräten hält an

Annegret Kramp-Karrenbauer

Im Zweifel komme Rot-Rot-Grün

Kramp-Karrenbauer warnt vor den Grünen

Koalition unter Druck

Druck auf Regierung angesichts der Krise bei der SPD wächst

SPD-Landeschefin Sascha Aulepp und Bürgermeister Carsten Sieling

Auch SPD in Bremen macht Weg für Koalitionsverhandlungen über Rot-Grün-Rot frei

Die Parteisprecher der Grünen, Annalena Baerbock und Robert Habeck, erleben einen Umfrage-Höhenflug

Deutschland

Umfrage: Jeder Zweite wünscht sich Grünen-Kanzlerkandidaten und Neuwahlen

Maike Schaefer

CDU außen vor

Bremer SPD entscheidet über Verhandlungen für Linksbündnis

Die Freie Demokratische Partei, gegründet 1948, ist die einzige deutsche Partei, die ihr Kürzel wechselte: Mal nannte sie sich FDP, mal F.D.P. Aber sie ist die deutsche Partei, die länger als alle anderen an Regierungen beteiligt war - insgesamt 45 Jahre, mal mit dem linken, mal mit dem rechten Lager. Kanzler stellte sie keinen, aber mit Theodor Heuss und Walter Scheel zwei Bundespräsidenten. Als politisch erfolgreichster Mann gilt Hans-Dietrich Genscher, der als Innen-, Außenminister und Vizekanzler mehr als 20 Jahre den Kurs der Liberalen bestimmte. Die FDP ist eine Partei, die auf Eigenverantwortung, schlanken Staat und eine möglichst freizügig organisierte Wirtschaft setzt. Ihr zentrales Problem: Sie verliert, wie die meisten anderen Parteien auch, Mitglieder.