HOME

FDP

FDP

Die Freie Demokratische Partei, gegründet 1948, ist die einzige deutsche Partei, die ihr Kürzel wechselte: Mal nannte sie sich FDP, mal F.D.P. Aber sie ist die deutsche Partei, die länger als alle an...

mehr...
Phillip Rösler war ab 2014 Geschäftsführer des Weltwirtschaftsforums.

Ex-Politiker

Nach Abschied aus der Politik: Was macht eigentlich Philipp Rösler?

Philipp Rösler ist auf dem Gipfel seiner politischen Karriere, als ihm die Bundestagswahl 2013 alles vermasselt. Die FDP fliegt aus dem Bundestag. Der Ex-Vizekanzler steht vorerst ohne Job da. Doch er hat danach woanders Karriere gemacht.

Bin Ladens Ex-Leibwächter

FDP: Abschiebung von Sami A. ist «Stück aus Tollhaus»

Innenminister Horst Seehofer

Rücktrittsforderungen

Seehofer "dem Amt charakterlich nicht gewachsen" und "moralisch überfordert"

Horst Seehofer

Heftige Kritik an Seehofer nach Tod von aus Deutschland abgeschobenem Afghanen

NRW kehrt zu G9-Gymnasium zurück

Umfrage: AfD klettert auf 17,5 Prozent und überholt die SPD

SPD-Fraktionschefin Nahles

SPD stößt mit Schichtdienst-Modell im Bundestag auf wenig Gegenliebe

VW-Diesel

Motorumbauten «mit Augenmaß»

FDP bringt Fonds für Diesel-Nachrüstungen ins Gespräch

FDP bringt Fonds für Diesel-Nachrüstungen ins Gespräch

Bundesrat lässt Erhöhung der Parteienfinanzierung passieren

Immer wieder muss die Feuerwehr wie hier in Brandenburg Waldbrände löschen

Wegen extremer Trockenheit dringt FDP auf Sperrung von Wäldern

Gerichtspräsident Andreas Voßkuhle

Opposition zieht gegen Aufstockung der Parteienfinanzierung vor Gericht

Erhöhung der Parteienfinanzierung: Klage in Karlsruhe

Bundesverfassungsgericht

Opposition will Klagen

Parteienfinanzierung wird Fall für Verfassungsrichter

Vor Bundesverfassungsgericht

FDP, Linke und Grüne klagen gegen Parteienfinanzierung

FDP, Linke und Grüne klagen gegen Parteienfinanzierung

FDP, Linke und Grüne klagen gegen Parteienfinanzierung in Karlsruhe

Kanzlerin Merkel in der Haushaltsdebatte

Opposition kritisiert "Chaos" in der Union und Start der Regierung Merkel

Große Mehrheit der Deutschen will Seehofer weg haben
Ticker-Nachlese

Asylkompromiss

Große Mehrheit der Deutschen will, dass Seehofer zurücktritt

Dorothee Bär

Offener Brief ans EU-Parlament

Digital-Politiker wenden sich gemeinsam gegen Upload-Filter

"Griechen auf gutem Weg"

Bundestag zieht Schlussstrich unter Griechenland-Hilfspakete

Berliner Parlament setzt neuen U-Ausschuss zum BER ein

Asylstreit zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU)

ARD-Umfrage

So groß ist die Unterstützung für Merkels Kurs im Asylstreit

Von Daniel Wüstenberg
Ed Sheeran

Auftrittsort gefunden

Konzert von Ed Sheeran: Gelsenkirchen statt Düsseldorf

Die Freie Demokratische Partei, gegründet 1948, ist die einzige deutsche Partei, die ihr Kürzel wechselte: Mal nannte sie sich FDP, mal F.D.P. Aber sie ist die deutsche Partei, die länger als alle anderen an Regierungen beteiligt war - insgesamt 45 Jahre, mal mit dem linken, mal mit dem rechten Lager. Kanzler stellte sie keinen, aber mit Theodor Heuss und Walter Scheel zwei Bundespräsidenten. Als politisch erfolgreichster Mann gilt Hans-Dietrich Genscher, der als Innen-, Außenminister und Vizekanzler mehr als 20 Jahre den Kurs der Liberalen bestimmte. Die FDP ist eine Partei, die auf Eigenverantwortung, schlanken Staat und eine möglichst freizügig organisierte Wirtschaft setzt. Ihr zentrales Problem: Sie verliert, wie die meisten anderen Parteien auch, Mitglieder.