HOME

Mohring sieht sich nach Krebserkrankung auf gutem Weg

Berlin/Erfurt - Der thüringische CDU-Chef Mike Mohring sieht sich nach seiner Krebserkrankung wieder auf einem guten Weg. «Mir geht's gut. Ich habe die Chemotherapie hinter mir, die Blutwerte sind so gut, dass ich erst mal nicht mehr zur Kontrolle muss», sagte der 47-Jährige dem «Tagesspiegel». Mohring führt die CDU als Spitzenkandidat in die Thüringer Landtagswahl Ende Oktober. Im vergangenen Jahr war er an Krebs erkrankt. Das hatte er im Januar in einem Facebook-Video öffentlich gemacht.

SPD will in Ostdeutschland Flagge zeigen

SPD will mit Parteikonvent in Erfurt im Osten Flagge zeigen

SPD-Flaggen in Dresden

SPD will den Osten bei den Steuereinnahmen besserstellen

Blick auf die sächsische Landeshauptstadt Dresden

Umfrage: CDU und AfD sinken in Sachsen in der Wählergunst

AfD soll Strafzahlung von 280.000 Euro wegen Spenden an Meuthen drohen

Affäre um Parteispenden

AfD droht wohl Strafzahlung von 280.000 Euro wegen Spenden an Meuthen

Frauke Petry wurde von ihrem Ehemann Marcus Pretzell in den Gerichtssaal begleitet

Landtagswahlkampf Sachsen 2014

Meineid-Prozess gegen Frauke Petry startet: Was der ehemaligen AfD-Chefin vorgeworfen wird

Frauke Petry mit ihrem Anwalt vor Gericht

Frühere AfD-Chefin Petry wegen Verdachts des Meineids in Dresden vor Gericht

Merkel

Ostdeutsche CDU-Politiker gegen Auftritte von Merkel in Landtagswahlkämpfen

Landtag in Potsdam

Umfrage: Brandenburgs rot-rote Regierung vor September-Wahl ohne Mehrheit

Frauen Wahl Gesetz Brandenburg

Frauenquote für Wahlen

Entscheidung in Brandenburg: Warum die Politik in Deutschland weiblicher werden könnte

NEON Logo
Maximilian Brückner ist auch in der zweiten Staffel von "Hindafing" dabei

Hindafing

Staffel zwei wird Ende 2019 ausgestrahlt

Hubert Aiwanger

Freie-Wähler-Chef hält Einzug in ostdeutsche Landtage für möglich

Politik-Experte Heinrich Oberreuter und Innenminister Horst Seehofer (l.)
Interview

Politikforscher Heinrich Oberreuter

"Die Endphase der Ära Seehofer ist geprägt durch einen Niedergang der CSU"

Von Tilman Gerwien
Der Plenarsaal im hessischen Landtag

Hessens Ministerpräsident Bouffier stellt sich im Landtag zur Wiederwahl

Thüringens CDU-Chef Mike Mohring

Viele Genesungswünsche für schwer erkrankten Thüringer CDU-Chef Mohring

Martin Dulig ist Spitzenkandidat der sächsischen SPD

Martin Dulig zum SPD-Spitzenkandidaten in Sachsen gewählt

Der abtrünnige AfD-Politiker André Poggenburg

Abtrünniger AfD-Politiker Poggenburg will mit neuer Partei bei Wahlen antreten

Der Grünen-Chef Robert Habeck hat sich eine Entgleisung auf Twitter geleistet

Missglücktes Video

Grünen-Chef Habeck will nach "Thüringen-Eklat" Profile bei Twitter und Facebook löschen

Karl-Theodor zu Guttenberg sitzt hinter Blumenschmuck auf der Ehrentribüne bei einem Reitturnier

Vor Sonderparteitag

"Brachialer Machtpolitiker": Guttenberg spricht Söder die Eignung als CSU-Vorsitzender ab

Bouffier (l.) und Al-Wazir

CDU und Grüne einigen sich in Hessen auf Koalitionsvertrag

Annegret Kramp-Karrenbauer ist die neue Parteivorsitzende der CDU

Annegret Kramp-Karrenbauer

So tickt die neue CDU-Parteivorsitzende

Volker Bouffier (rechts) und Tarek Al-Wazir

CDU und Grüne in Hessen informieren über Stand von Koalitionsverhandlungen

Al-Wazir (links) und Bouffier

Zeichen stehen in Hessen auf Schwarz-Grün

Horst Seehofer
Pressestimmen

Seehofer tritt als CSU-Chef zurück

"Er wirkt wie ein störrischer alter Mann. Schade eigentlich."