HOME

Entwurf für Brandenburger Koalitionsvertrag liegt vor

Potsdam - Vor der wohl abschließenden Verhandlungsrunde für eine neue Regierungskoalition in Brandenburg liegt nach einem Bericht der «Märkischen Allgemeinen Zeitung» bereits ein Entwurf für den Koalitionsvertrag vor. Auf 81 Seiten halten demnach SPD, CDU und Grüne ihre Ziele fest. So soll eine Milliarde Euro in die Infrastruktur investiert werden. Außerdem wollen die künftigen Koalitionäre mehr Stellen für Polizei und Justiz schaffen, Millionen in den Ausbau der Pflege stecken und eine flächendeckende Versorgung mit Glasfaserinfrastruktur bis 2025 erreichen.

In Rendsburg sammelten sich am Morgen Landwirte zum Start ihrer Sternfahrt

#TraktorDemo

Aus Angst um ihre Höfe: Landwirte wollen mit Traktorkonvois Verkehr in Großstädten lahmlegen

Flaute bei Windrädern an Land

Flaute bei Windkraft an Land

Ausbau von Windrädern an Land eingebrochen

Rückruf: Gluten in «glutenfreien» Hanfsamen und Hanfmehl

Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik

Polizeieinsatz

An der Autobahn A10

SEK überwältigt Mann nach Waffendrohung auf Rastplatz

Schlagersänger Thomas Lück ist tot

Dietmar Woidke

Wechsel von Günther zu Woidke

Bundesrat wählt neuen Präsidenten

Pendler

Trend in die andere Richtung

Gegen den Strom: Wenn Großstädter zum Job rauspendeln

Metall- und Elektroindustrie

Verhandlungen

IG Metall beendet Gespräche zur 35-Stunden-Woche im Osten

Sturm in Brandenburg: Mensch unter Baum eingeklemmt

Braunkohleförderung in der Lausitz

Stillgelegt fürs Klima

Weitere Braunkohleblöcke gehen vom Netz

Fahrkartenautomat

Nahverkehr

Bus- und Bahnfahren wird in vielen Regionen teurer

Große Verkehrsverbünde erhöhen Fahrpreise für Bus und Bahn

"Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester": Thomas (Axel Prahl, vorne) möchte sich mit der Kuh Gloria anfreunden

TV-Tipps

TV-Tipps am Freitag

Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester

TV-Tipp

Gloria, die schönste Kuh meiner Schwester

Kennzeichnungsnummer einer Polizistin aus Sachsen-Anhalt

Bundesverwaltungsgericht bestätigt Kennzeichnungspflicht für Polizisten

Fahrt von Berlin nach Köln

ICE steht stundenlang auf der Strecke - Fahrgäste evakuiert

In der Dunkelheit beleuchten Helfer mit großen Scheinwerfern ICE 552 auf freier Strecke

Kurz hinter Berlin

Stromabnehmer senkt sich: Hunderte Fahrgäste warten stundenlang auf Ersatz-ICE

Kennzeichnung für Polizisten

Bundesverwaltungsgericht

Urteil zu Kennzeichnungspflicht für Polizisten steht bevor

Kennzeichnungspflicht für Polizisten auf dem Prüfstand

Problem mit Stromabnehmer - ICE Berlin-Köln bleibt liegen

Das Logo des Tech-Konzerns Teamviewer am Hauptsitz

Größter Tech-Börsengang seit 2000

Vom Start-up zum Weltmarktführer: Teamviewer geht an die Börse

SPD-Politikerin Klara Geywitz

Bewerberin für SPD-Parteivorsitz

"Könnte auch eine Geflügelfarm leiten" – Attacke aus den eigenen Reihen gegen Klara Geywitz