HOME
Queen Elizabeth II. am vergangenen Sonntag auf dem Weg zum Gottesdienst.

Queen Elizabeth II.

Ihre leichte Erkältung ist offenbar vorbei

Eine Erkältung zwang Queen Elizabeth II. letzte Woche zu etwas mehr Ruhe. Am Sonntag meldete sie sich wieder in der Öffentlichkeit zurück.

Werbung für Big Brother bei Sat1: Wie viel ist ein Mensch wert?

Neue Staffel

"Big Brother": Werbekampagne von Sat.1 erinnert viele Zuschauer an die Nazi-Zeit

Christian Prokop

Nach Handball-EM

Wenig Zeit und viel zu tun: Die Baustellen im DHB-Team

Erling Haaland

Vorschau

Das bringt die Fußball-Woche

Adam Schiff

Anklagepunkte der Demokraten

Trumps Team stellt ausführliche Impeachment-Verteidigung vor

Zahl der Virus-Toten steigt

Sicherheitsschleuse an einer U-Bahnstation in Peking

China stellt im Kampf gegen Coronavirus Millionen Menschen unter Quarantäne

Die US-Botschaft in Bagdad an dem Fluss Tigris (Archivbild)
+++ Ticker +++

News am Wochenende

Fünf Raketen nahe US-Botschaft in Bagdad eingeschlagen

Weltcup in Zakopane

Skisprung-Glanz auf der Hochburg: Geiger mit Gelb nach Japan

Agrarmesse

Agrarmesse

Grüne Woche: Mehr Konsum, mehr Aussteller - und mehr Politik

Rot am See Mord Baden-Württemberg

Suche nach Motiven

Entsetzen in der Idylle: Blutige Taten in Baden-Württemberg geben Rätsel auf

Demonstrant in Bagdad vor einer Mauer von Polizisten

Demonstrationen im Irak gehen trotz gewaltsamer Räumung der Protestlager weiter

Jennifer Aniston und Brad Pitt wurden hinter den Kulissen der SAG Awards gemeinsam fotografiert

Jennifer Aniston und Brad Pitt

Werden die beiden wieder ein Paar?

Bodo Ramelow

Vierteljahr nach Landtagswahl

Demokratielabor Thüringen? Minderheitsregierung rückt näher

Auslieferung ab 2021

Boeing absolviert Erstflug des neuen Modells 777X

Bundeswehr nimmt Ausbildung der Kurden im Nordirak wieder auf

Borussia Mönchengladbach - FSV Mainz 05

19. Spieltag

Dank Pléa und Traumtor: Starke Gladbacher besiegen Mainz

Streif in Kitzbühel: Sport-Spektakel trifft Promis und Party

Ski-Spektakel in Tirol

Promis und Parties auf der Streif: Wenn Kitzbühel an seine Belastungsgrenze stößt

Aktien New York: Dow beendet schwache Woche mit Verlusten

Erling Haalang erzielte gegen Köln in seinem zweiten Spiel für den BVB die Tore Nummer 4 und 5

Fußball-Bundesliga

BVB serviert Köln ab - und der Haaland-Wahnsinn geht weiter

Vier Tage bis spät im Büro sitzen, um einen Tag mehr frei zu haben - viele würden das machen

Arbeitswelt

Jeder Zweite wünscht sich 4-Tage-Woche - selbst wenn das viele Überstunden bedeuten würde

Von Daniel Bakir
Zwei Freundinnen sitzen auf einer Wiese und tuscheln

Tweets der Woche

"Verwöhnst du deinen Mann irgendwie?" "Ja. Ich schweige manchmal."

Hand hält Tampon

Werden Tampons teurer?

Nach Senkung der Tamponsteuer droht die Preiserhöhung – das sorgt für (unbeantwortete) Fragen

Von Jule Schulte

Italienische Gerichte

Essensplan für eine Woche – mit dieser Prep-Diät werden Sie schlank und essen gesund

Von Denise Snieguole Wachter
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.