HOME

Bundestagswahl

Bundestagswahl

Vor einer Bundestagswahl, dem wichtigsten politischen Ereignis des Landes, spielen sich immer wieder die gleichen Szenen ab. Parteien und Politiker starten große Kampagnen mit ebenso großen Versprech...

mehr...
Andreas Scheuer

Kleinlaute Mauthelden

CSU kassiert Klatsche

Sie hieß «Ausländermaut», später ganz seriös «Infrastrukturabgabe» und sie war eines der ganz großen Prestigevorhaben der CSU. Nun ist die Pkw-Maut perdu. Das könnte die Koalition noch beschäftigen.

Doppelspitze im Umfragehoch: Baerbock und Habeck

Habeck will bei Bundestagswahl nicht auf Doppelspitze verzichten

Bayerns Grünen-Fraktionschef für klare Kanzlerkandidatur

Annalena Baerbock und Robert Habeck

Union überholt

Die Grünen und die Macht - Raus aus der Öko-Nische

Baerbock und Habeck

Drei Punkte vor der Union

Grüne weiter stärkste Kraft - SPD verliert erneut

Umfrage: Bündnis Grüner mit Union beliebter als Linksbündnis

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz

CDU-Vize Laschet fordert Ende der Debatte um Kanzlerkandidatur der Union

Die Schulz-Story

Polit-Lehrstück

«Die Schulz-Story» eröffnet Privattheatertage in Hamburg

Armin Laschet

AKK unter Druck

Laschet: Debatte um Kanzlerkandidatur der Union beenden

Annegret Kramp-Karrenbauer

Im Zweifel komme Rot-Rot-Grün

Kramp-Karrenbauer warnt vor den Grünen

Die Parteisprecher der Grünen, Annalena Baerbock und Robert Habeck, erleben einen Umfrage-Höhenflug

Deutschland

Umfrage: Jeder Zweite wünscht sich Grünen-Kanzlerkandidaten und Neuwahlen

Robert Habeck

Umfrage

Jeder Zweite wünscht sich Grünen-Kanzlerkandidaten

Umfrage: Jeder Zweite wünscht sich Grünen-Kanzlerkandidaten

ARD-«Deutschlandtrend» sieht Grüne vor Union

Grünen-Chef Habeck

Grünen-Politiker betonen Distanz zu FDP und schließen Jamaika ohne Neuwahlen aus

SPD-Vize Olaf Scholz

Scholz will Anspruch der SPD auf Kanzleramt nicht aufgeben

Scholz: SPD hat noch Chancen, stärkste Partei zu werden

Willy-Brandt-Haus

Analyse

Hopp oder top: Letzte Gnadenfrist für die GroKo

Andrea Nahles 1997

Porträt

Die zertrümmerte Karriere der einstigen Trümmerfrau der SPD

Scholz und Merkel

SPD weiter im Umfrage-Tief

Scholz schließt große Koalition nach der nächsten Wahl aus

Scholz schließt große Koalition nach der nächsten Wahl aus

Umfrage: Grüne erstmals stärkste Kraft

Umfrage: Grüne erstmals stärkste Kraft - SPD im freien Fall

Die Grünen-Bundesvorsitzenden Robert Habeck (r.) und Annalena Baerbock

CDU/CSU überholt

Grüne laut Umfrage erstmals stärkste Partei in Deutschland - SPD stürzt ab

Vor einer Bundestagswahl, dem wichtigsten politischen Ereignis des Landes, spielen sich immer wieder die gleichen Szenen ab. Parteien und Politiker starten große Kampagnen mit ebenso großen Versprechen, plakatieren die Straßen bunt und diskutieren sich die Köpfe heiß. Kurzum: Sie tun alles, um Bürger von sich zu überzeugen. Der Grund: In einer repräsentativen Demokratie wie in Deutschland haben rund 60 Millionen Wahlberechtigte alle vier Jahre die Möglichkeit, ihre Vertreter zu bestimmen, die dann in den Bundestag einziehen. Dafür haben sie zwei Stimmen. Mit der ersten entscheiden sie sich direkt für einen Politiker aus dem eigenen Wahlkreis, mit der zweiten für eine Partei.