HOME

Video

Fraktionen und EU-Spitzen beraten über Top-Jobs

Die größten Hoffnungen auf das Amt des Kommissionspräsidenten macht sich der Chef der Konservativen im Abgeordnetenhaus, der Deutsche Manfred Weber.

US-Präsident Donald Trump
Meinung

US-Präsident auf Twitter

"Präsidenten-Schikane": Donald Trump zeigt mit seinem Gejammere, was für ein Heuchler er ist

Von Marc Drewello
Ministerpräsident Giuseppe Conte

Italiens Abgeordnete billigen Haushaltsplan der Regierung

Sawsan Chebli

Hitzige Debatte

Warum Staatssekretärin Chebli unter Tränen das Berliner Abgeordnetenhaus verließ

Von Sebastian Ostendorf

Sitzung im Abgeordnetenhaus

Staatssekretärin Chebli verlässt unter Tränen den Plenarsaal

Ein Smartphone mit dem Schriftzug "Weil wir dich lieben" vor einer gelben Berliner U-Bahn

Twitter

So trollen die Berliner Verkehrsbetriebe einen AfD-Politiker

Von Daniel Wüstenberg
Kay Nerstheimer und seine Facebook-Likes

Wahl in Berlin

Die fragwürdigen Vorlieben des AfD-Siegers Nerstheimer

Von Marc Drewello
Berlin-Wahl: SPD-Wahlsieger Michael Müller zeigt mit dem Finger in die Kamera

Wahl in Berlin

Große Koalition stürzt ab - Alles deutet auf linkes Bündnis in der Hauptstadt

Netzreaktionen zur Wahl in Berlin

"Jetzt kommt die rot-rot-grüne Koalition des Schreckens"

Der Eingang zu einem US-Wahllokal (Symbolbild)

Republikaner Bill Nojay

Toter Politiker gewinnt Vorwahl in New York

Die Revolution lässt auf sich warten: Glaubt man den Umfragen, sind die Piraten derzeit eher vom Aussterben bedroht.

Ahoi vom sinkenden Schiff

Was machen eigentlich die Piraten?

US-Politiker John Boehner war der republikanische Präsident des US-Repräsentantenhauses

USA

Republikaner John Boehner tritt nach Konflikten mit Radikalkonservativen zurück

Der palästinensische Gesandte in Spanien feiert die symbolische Abstimmung im Abgeordnetenhaus

Nahost-Konflikt

Spanisches Parlament beschließt Anerkennung Palästinas

Belästigungsskandal im britischen Unterhaus

Die Abgeordneten von "Sexminster"

Abstimmung in Rom

Laura Boldrini ist neue Parlamentspräsidentin in Italien

Bersani schlägt Berlusconi

Italien wählt sich ins Patt

Parlamentswahlen in Italien

Äußerst knappes Rennen um den Senat

Schuldengrenze außer Kraft

USA bleiben flüssig

Misstrauensantrag wegen BER-Debakel

Wowereit will nicht der Buhmann sein

Nach BER-Debakel

Klaus Wowereit muss sich Misstrauensvotum stellen

Erneute BER-Verschiebung

Wowereit im Kreuzfeuer

Untersuchungsausschuss zum BER-Debakel gestartet

Plagiatsverdacht in Berliner CDU

Florian Graf beantragt Aberkennung seines Doktortitels

Rodungen in Brasiliens Regenwald

Parlament gibt grünes Licht für Abholzungen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(