HOME

U-Ausschuss zum Missbrauchsfall von Lügde soll kommen

Düsseldorf - Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs von Lügde soll mögliches Polizeiversagen in einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss aufgearbeitet werden. Die SPD als stärkste Oppositionsfraktion im nordrhein-westfälischen Landtag will einen entsprechenden Antrag stellen, allerdings erst wenn alle Anklagen gegen die drei Hauptbeschuldigten zugelassen sind. Auf einem Campingplatz in Lügde soll ein Dauercamper mit einem Komplizen über Jahre hinweg mehr als 40 Kinder missbraucht und dabei gefilmt haben.

Frau und drei Kinder ermordet - Vater bekommt lebenslang

Tatort in Wittingen

Fünf Tote

Armbrust-Fall: Motiv liegt noch im Dunkeln

Straftat

Aufklärungsquote steigt

Politische Kriminalität: Die radikalen Ränder fransen aus

Berichte zu Lügde: Kinder mussten Kinder missbrauchen

Drei Tote in Passauer Pension - Pfeile in den Körpern

Drei Tote in Pension in Passau gefunden

Großeinsatz der Polizei in Asylbewerberheim

Regensburg

Großeinsatz nach Fund von toter Frau in Asylbewerberheim

Prügelattacken in Amberg: Asylbewerber muss ins Gefängnis

Tschetschenische Mafia bewachte deutsche Polizeigebäude

Deutscher Türsteher im polnischen Teil von Usedom tot gefunden

Prozessbeginn

Prozess beginnt

Jahrelang mit Mädchen untergetaucht

Parkland-Schütze

Konsequenz aus Schulmassaker

Nach Parkland: Lehrer in Florida dürfen jetzt Waffen tragen

Assange erwartet Strafmaß vor Londoner Gericht

Mutmaßlicher Unfallfahrer von Moers stellt sich der Polizei

Parzelle des mutmaßlichen Täters in Lügde

Missbrauchsfall

Bei Abriss in Lügde weiteres Kinderporno-Material gefunden

Kampf gegen Clankriminalität

Mutmaßliche kriminelle Gewinne

Ermittler stellen Mieteinnahmen von Familienclan sicher

Tödliches Autorennen - 200 Menschen gedenken des Opfers

Polizeieinsatz gegen kriminelle Clans in Berlin

Kriminalität

Clankriminalität: Polizisten wollen mehr Unterstützung

Einbrecher mit Brecheisen

Kriminalität in Deutschland

Auf welche Immobilien es Einbrecher besonders abgesehen haben

Horst Seehofer und Angela Merkel: Der Regierung geht's vielleicht nicht bestens, den Deutschen aber eigentlich schon

Buch "Frohe Botschaft"

Den Deutschen geht es bestens - warum wir trotzdem eher das Negative wahrnehmen

Wie Kriminalität und gefühlte Kriminalität auseinanderklaffen - und warum

Ist es in Deutschland (un-)sicher?

Wie Kriminalität und gefühlte Kriminalität auseinanderklaffen - und warum

US-Präsident Donald Trump, Tweets

"Kriminalität steigt an"

Das sagt die Bundesregierung zu Trumps Twitter-Lügen

Von Daniel Wüstenberg
AfD: Trump kennt sich mit Kriminalität in Deutschland aus

Posse um Tweets

Trump kennt sich mit Kriminalität in Deutschland besser aus als Merkel - nimmt die AfD an