HOME

Großeinsatz gegen die italienische Mafia

Rom - Eine großangelegte Aktion der italienischen Polizei gegen die Mafia hat zu 126 Festnahmen geführt. Die Zugriffe erfolgten in der Provinz Neapel, aber auch anderswo in Italien und im Ausland, wie die Polizei mitteilte. Die Verdächtigen sollen Clans der neapolitanischen Mafia-Organisation Camorra angehören. Vorgeworfen werde ihnen Drogenhandel, Erpressung, Wucher, Geldwäsche und weitere «schwerwiegende Straftaten». Es seien Besitztümer in einem Gesamtwert von etwa 130 Millionen Euro beschlagnahmt worden.

Nachtclub in Schweden explodiert

Ladendiebstahl

Täglich 7,7 Mio Euro Verlust

Studie: Im Einzelhandel wird immer mehr geklaut

Rudi Dutschke

Hintergrund

Politisch motivierte Attentate in Deutschland

Bouffier sagt rückhaltlose Aufklärung im Mordfall Lübcke zu

UN: Hinweise auf Verantwortung von Saudi-Kronprinz bei Khashoggi-Mord

Geiselnahme im Lübecker Gefängnis beendet

US-Gericht verhängt Todesstrafe für mehrfachen Kindermörder

Assange

Antrag formell bestätigt

Großbritannien lässt US-Auslieferungsersuchen für Assange zu

SEK-Beamte

Vier Festnahmen

SEK-Polizisten sollen Munition entwendet haben

Betrunkener fährt mit Tanklaster gegen Flugzeug

Prozess um Amokfahrt von Bottrop beginnt

Weitere mögliche Missbrauchs-Fälle im Bistum Würzburg

Polizei sucht nach Schüssen in Frankfurter Innenstadt Zeugen

Polizeieinsatz gegen kriminelle Clans in Berlin

Kriminalität

Clankriminalität: Polizisten wollen mehr Unterstützung

Einbrecher mit Brecheisen

Kriminalität in Deutschland

Auf welche Immobilien es Einbrecher besonders abgesehen haben

Horst Seehofer und Angela Merkel: Der Regierung geht's vielleicht nicht bestens, den Deutschen aber eigentlich schon

Buch "Frohe Botschaft"

Den Deutschen geht es bestens - warum wir trotzdem eher das Negative wahrnehmen

Wie Kriminalität und gefühlte Kriminalität auseinanderklaffen - und warum

Ist es in Deutschland (un-)sicher?

Wie Kriminalität und gefühlte Kriminalität auseinanderklaffen - und warum

US-Präsident Donald Trump, Tweets

"Kriminalität steigt an"

Das sagt die Bundesregierung zu Trumps Twitter-Lügen

Von Daniel Wüstenberg
AfD: Trump kennt sich mit Kriminalität in Deutschland aus

Posse um Tweets

Trump kennt sich mit Kriminalität in Deutschland besser aus als Merkel - nimmt die AfD an

Eine lange Narbe verläuft neben dem Nasenbein von der Augenbraue bis in die Stirn einer jungen Frau. Ihre Augen sind geschlossen
stern crime

USA

"Als ich 13 war, schoss er mir in den Kopf"

Die Kreuzung, an der sich das Schicksal des 17-jährigen Aamir Siddiqi entschied

stern Crime

Der tragische Irrtum zweier Auftragskiller

EIn Pizzabote trägt die bestellten Pizzen in eine Wohnung

Ingolstadt

Pizza-Lieferant mit Beil und Kettensäge attackiert

Kriminalität in Südafrika – weiße Farmer im "Feindesland"
stern-Reportage

Südafrika nach der Apartheid

Weiße Farmer im Feindesland