HOME

Verwirrter Mann beunruhigt Bahnreisende - Polizei räumt ICE

Göttingen - Nach Hinweisen auf einen angeblichen Anschlag hat die Bundespolizei einen ICE in Göttingen evakuiert und kurzzeitig auch den Bahnhof geräumt. Rund 900 Reisende hätten den Zug auf dem Weg von München nach Hamburg verlassen müssen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Bei der Durchsuchung sei ein offensichtlich verwirrter Mann festgenommen worden. Hinweise auf eine konkrete Bedrohung hätten sich nicht bestätigt. Bahnreisende hatten die Polizei per Notruf alarmiert.

30 rechtsextreme Vorfälle bei Bundespolizei seit 2007

Gericht: Deutschland muss Flüchtling zurückholen

Verwaltungsgericht München

Gerichtsbeschluss aus München

Gericht: Deutschland muss Flüchtling zurückholen

Durchsuchung von Epstein-Anwesen

US-Justizminister Barr

Tod in der Gefängniszelle

Fall Epstein: US-Justizminister bemängelt schwere Fehler

Jeffrey Epstein

«Offenkundiger Suizid»

FBI untersucht Tod von US-Unternehmer Epstein

FBI untersucht Tod von US-Unternehmer Epstein

US-Justizminister William Barr

Angeklagt wegen Kindesmissbrauchs

US-Justizminister Barr will Epsteins Tod untersuchen lassen

Protest von Lula-Anhängern

Brasiliens Oberster Gerichtshof stoppt Verlegung Lulas in gewöhnliches Gefängnis

Polizei: Was verdient ein Polizist?

Verdienst-Check

Was verdienen eigentlich Polizisten?

Ermittler: Schütze von Dayton hatte Gewaltfantasien

US-Präsident Donald Trump und Vizepräsident Mike Pence
Analyse

Statement nach Bluttaten

Drei Kernaussagen aus Trumps Rede zu den Massakern – und was dahinter steckt

Blick von außen auf ein Flugzeug, hinter den Scheiben sind Menschen zu sehen
Reportage

Von Leipzig-Halle nach Kabul

Die Reise, die niemand antreten möchte - im Abschiebeflieger nach Afghanistan

Projektgruppe gegründet

Bahn will Sicherheit an Bahnhöfen verbessern

Bahn arbeitet nach Gleis-Attacken an Sicherheits-Konzept

Die Silhouette von US-Präsident Donald Trump

Rhetorik des US-Präsidenten

Migranten erschießen? Darüber konnte Trump vor wenigen Wochen noch lachen

Einsatzfahrzeuge der Polizei am Tatort im beliebten Ausgehviertel Oregon in Dayton im US-Bundesstaat Ohio

Zweite Attacke in 24 Stunden

Erneut Massaker in US-Stadt – Angreifer tötet neun Menschen in Dayton

Bluttat

FBI ermittelt

Polizei: Schütze tötet neun Menschen in US-Stadt Dayton

Polizeibeamte und ein Fahrzeug mit Blaulicht stehen vor einer Filiale der Frankfurter Sparkasse an der Düsseldorfer Straße. Auf die Filiale wurde ein Raubüberfall verübt.

Nächster Zwischenfall

Großeinsatz am Frankfurter Hauptbahnhof – drei Festnahmen

Polizeieinsatz

Bankräuber auf der Flucht

Frankfurter Hauptbahnhof nach Polizeieinsatz wieder offen

Bundespolizei im Hauptbahnhof Hannover

Zahlen für 2018

Bundespolizei zählt weniger Körperverletzungen an Bahnhöfen

Bundespolizei erhöht Präsenz auf Bahnhöfen

Nach Attacke im Frankfurter Hauptbahnhof

Achtjähriger stirbt

Nach Gleis-Attacke Debatte über Sicherheit an Bahnhöfen