HOME
Europawahl Wahlprogramme Wahl-O-Mat EuroMat
#NeonEuropa

Von Klima bis Gleichberechtigung

Der große Wahlprogramm-Check: Dafür stehen die Parteien bei der Europawahl

Du willst am 26. Mai wählen, weißt aber nicht wen? NEON hat für dich die Wahlprogramme durchstöbert und wichtige Positionen zusammengefasst. Zusätzlich kannst du mit dem EuroMat checken, welche EU-Partei zu dir passt.

NEON Logo
Hubert Aiwanger

Freie-Wähler-Chef hält Einzug in ostdeutsche Landtage für möglich

Eine Frau sitzt in einem Burkini am Rande eines Schwimmbeckens

Neue Bäderverordnung

Koblenz verbietet Burkinis im Schwimmbad - und erlaubt Neoprenanzüge

Verhandlungen in München

CSU und Freie Wähler beschließen Koalitionsvertrag

Horst Seehofer

Koalition in Bayern steht

Der Anfang vom Ende - warum Horst Seehofers Tage gezählt sind

Das Maximilianeum, Sitz des bayerischen Landtags

Amtliches Endergebnis bestätigt Sitzverteilung im bayerischen Landtag

Oliver Welke

ZDF-Satiresendung

"Das Ende ist Nah(les)" – so macht sich die "heute-show" über die SPD lustig

Bericht über vereitelte IS-Anschlagspläne auf Deutschland
+++ Ticker +++

News des Tages

Bericht: IS plante für 2016 Terroranschlag in Deutschland - Ermittler durchkreuzten Vorhaben

Für die Freien Wähler

TV-Richter Alexander Hold zieht in bayrischen Landtag ein

CSU: Horst Seehofer Markus Söder

Abstimmungspleite bei Landtagswahl

Offene Rücktrittsforderung an Seehofer – so geht es für die CSU nach der Wahlschlappe weiter

Wahlplakate zur Bayern-Wahl: Wer kann mit wem? Im Freistaat hat man mit der Bildung von Regierungskoalitionen wenig Erfahrung. Doch diesmal wird es nötig sein.

Koalitionscheck

Diese Regierungsbündnisse sind in Bayern denkbar - sogar die CSU könnte abgelöst werden

Alexander Schenkel kandidiert für die Freien Wähler im alten Wahlkreis von Markus Söder
Interview

Alexander Schenkel

Die Freien Wähler sind stark in Bayern - das sagt ein Kandidat über Söders Stimmkreiswechsel und Seehofers Perspektive

Von Dieter Hoß
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Söder und CSU weiter im Umfragetief

Bayerische Wähler unbeeindruckt von CSU-Vorgehen in Flüchtlingspolitik

Flüchtlingspolitik

Dahoam läuft's nicht: Umfrage-Klatsche für Söder und Seehofer in Bayern

Der Hamburger Hauptbahnhof

Bahnverkehr eingestellt

Explosionsgefahr - Hamburger Hauptbahnhof evakuiert

Von Daniel Wüstenberg
Landrat Peter Dreier schickte  Flüchtlinge zum Kanzleramt nach Berlin

Protest gegen Asylpolitik

Ein Bus mit Flüchtlingen wird zum PR-Desaster

Der Landshuter Landrat Peter Dreier schickte einen Bus mit Flüchtlingen zu Angela Merkel

Protest gegen Asylpolitik

Landrat schickt Merkel Bus mit Flüchtlingen

Von Moritz Dickentmann
Ein Wähler gibt in einem Wahllokal seine Stimme ab. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt dem stern-RTL-Wahltrend zufolge 28 Prozent.

stern-RTL-Wahltrend

SPD verliert, FDP gewinnt - und Olympia ist beliebt

Bernd Lucke und Alexander Gauland bejubeln das Ergebnis der Landtagswahlen

Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen

AfD triumphiert - SPD Zünglein an der Waage in Thüringen

Bundesverfassungsgericht

Drei-Prozent-Hürde bei Europawahl verfassungswidrig

Fast sieben Millionen verlorene Stimmen

Debatte um Fünf-Prozent-Hürde neu entfacht

Ex-CSU-Chef Theo Waigel

"FDP kommt im Bund über 5 Prozent"

Worst of Wahlkampfspots

Unsere Fremdschäm-Favoriten

Wahlkampf in Bayern

Christian Ude - er versucht's noch

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(