HOME

Markus Söder

Markus Söder

Was Markus Söder, geboren 1967, schon alles war: Journalist, CSU-Generalsekretär, Bayerischer Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Minister für Umwelt- und Gesundheit in Bayern, jetzt ist ...

mehr...
Markus Söder, CSU-Parteichef, und Robert Habeck, Co-Vorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen

Politischer Aschermittwoch

Das bemerkenswerte Fernduell zwischen Union und Grünen

Hanau, Volkmarsen, Corona und die CDU-Führungskrise: Der politische Aschermittwoch zeigt eindrucksvoll, wie sich alte Machtverhältnisse verschieben können - und lässt erahnen, was für Probleme bald drohen.

Markus Söder mit Krug auf der Aschermittwoch-Bühne

Dampfreden nach Karneval

CSU-Söder rockt den Aschermittwoch: "Alle anderen sind Vorgruppen"

Die drei CDU-Kandidaten Armin Laschet - Friedrich Merz - Norbert Röttgen
Analyse

Der Richtungsstreit

Merkel-Mann, Erneuerer oder Außenseiter - wer steuert die CDU wohin?

Von Dieter Hoß
Politischer Aschermittwoch

Söder warnt in Passau vor Grün-Rot-Rot und der AfD

Video

Söder: Bäume umarme ich gern, aber das ist das einzig Grüne

CSU-Chef Söder

Söder ruft CDU-Kandidaten zu fairem Wettbewerb auf

Politischer Aschermittwoch

Krisen und Kandidaten

Politischer Aschermittwoch in bewegten Zeiten

CSU-Chef Söder

Einspruch aus Bayern

Söder: «Ohne die CSU kann keiner Kanzlerkandidat werden»

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), CSU-Parteichef Markus Söder und CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer

Berlin³

Merkels Tage sind gezählt

Von Axel Vornbäumen
K-Frage bei der Union

CDU berät über Vorsitz

K-Frage bei der Union: Merz vor Söder und Röttgen

Norbert Röttgen
stern-Interview

Norbert Röttgen

"Wir können uns nicht ein Jahr mit uns selbst beschäftigen"

Angela Merkel

Nach Thüringen-Eklat

Führungskrise der CDU – warum Angela Merkel jetzt als Kanzlerin zurücktreten sollte

Stern Plus Logo
Markus Söder

Zeitachse klar

Söder: Wahl des CDU-Chefs nicht endlos hinausschieben

Die Rosenheim-Cops

Einschaltquoten

Erfolg für letzte «Rosenheim-Cops» mit Joseph Hannesschläger

Kolumne

Hans-Ulrich Jörges

Ein Feind zu viel – warum Markus Söder unbedingt Friedrich Merz als Kanzlerkandidat verhindern will

Stern Plus Logo

CDU-Führungskrise

Gesucht: Kanzlerkandidat (m/w/d) – mit diesen Briefen könnten sich Merz & Co um den Job bewerben

Stern Plus Logo

Söder: Union nicht gut für Bundestagswahl aufgestellt

CSU-Chef Markus Söder

Söder will Entscheidung über CDU-Vorsitz und K-Frage zeitlich trennen

Markus Söder äußerst sich bei Anne Will

Kontroverse in der CDU

CSU-Chef Markus Söder: Kanzlerkandidatur vom CDU-Vorsitz trennen

Söder: CDU-Vorsitz ist das eine, Kanzlerkandidatur das andere

Kandidaten wie Achim Laschet wollen Nachfolger von Kanzlerin Merkel werden. Doch was macht einen männlichen Kanzler eigentlich aus?

Satire-Sendung

"heute-show" zur Merkel-Nachfolge: "Ein Mann als Bundeskanzler - geht das überhaupt?"

Friedrich Merz

CDU-Nachfolge

Bereit Verantwortung zu übernehmen: Merz will «Aufbruch»

Umfrage: Merz bei Kanzlerfrage vorne

Friedrich Merz

Auftritt in Berlin

Rennen um CDU-Vorsitz: Merz will antreten

Was Markus Söder, geboren 1967, schon alles war: Journalist, CSU-Generalsekretär, Bayerischer Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Minister für Umwelt- und Gesundheit in Bayern, jetzt ist er Finanzminister. Doch sein Ehrgeiz ist damit nicht gestillt. Söders Fernziel: Ministerpräsident in Bayern. Ob er es einmal schafft, ist offen. Denn pflegeleicht ist dieser Mann nicht. Weicht keinem politischen Krach aus, auch nicht mit der Schwesterpartei CDU. Und marschiert immer auf populistischem Weg. Kämpfte sowohl für die Fortsetzung der TV-Sendung "Unser Sandmännchen" als auch für das Singen der Nationalhymne in Klassenzimmern. Ein typischer Söder-Satz: "In Schulen gehören Kruzifixe und keine Kopftücher." Markus Söder wird nachgesagt, wiederholt versucht zu haben Einfluss auf die Berichterstattung öffentlich rechtlicher Medien zu nehmen.