HOME

Markus Söder

Markus Söder

Was Markus Söder, geboren 1967, schon alles war: Journalist, CSU-Generalsekretär, Bayerischer Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Minister für Umwelt- und Gesundheit in Bayern, jetzt ist ...

mehr...
Norbert Röttgen
stern-Interview

Norbert Röttgen

"Wir können uns nicht ein Jahr mit uns selbst beschäftigen"

Norbert Röttgen ist der Überraschungskandidat im Rennen um den CDU-Vorsitz und die Kanzlerkandidatur. Im Interview mit dem stern erklärt der frühere Umweltminister, wie dramatisch die Lage für seine Partei ist – und warum er glaubt, der Richtige für den Job zu sein.

Angela Merkel

Nach Thüringen-Eklat

Führungskrise der CDU – warum Angela Merkel jetzt als Kanzlerin zurücktreten sollte

Stern Plus Logo
Markus Söder

Zeitachse klar

Söder: Wahl des CDU-Chefs nicht endlos hinausschieben

Die Rosenheim-Cops

Einschaltquoten

Erfolg für letzte «Rosenheim-Cops» mit Joseph Hannesschläger

Kolumne

Hans-Ulrich Jörges

Ein Feind zu viel – warum Markus Söder unbedingt Friedrich Merz als Kanzlerkandidat verhindern will

Stern Plus Logo

CDU-Führungskrise

Gesucht: Kanzlerkandidat (m/w/d) – mit diesen Briefen könnten sich Merz & Co um den Job bewerben

Stern Plus Logo

Söder: Union nicht gut für Bundestagswahl aufgestellt

CSU-Chef Markus Söder

Söder will Entscheidung über CDU-Vorsitz und K-Frage zeitlich trennen

Markus Söder äußerst sich bei Anne Will

Kontroverse in der CDU

CSU-Chef Markus Söder: Kanzlerkandidatur vom CDU-Vorsitz trennen

Söder: CDU-Vorsitz ist das eine, Kanzlerkandidatur das andere

Kandidaten wie Achim Laschet wollen Nachfolger von Kanzlerin Merkel werden. Doch was macht einen männlichen Kanzler eigentlich aus?

Satire-Sendung

"heute-show" zur Merkel-Nachfolge: "Ein Mann als Bundeskanzler - geht das überhaupt?"

Friedrich Merz

CDU-Nachfolge

Bereit Verantwortung zu übernehmen: Merz will «Aufbruch»

Umfrage: Merz bei Kanzlerfrage vorne

Friedrich Merz

Auftritt in Berlin

Rennen um CDU-Vorsitz: Merz will antreten

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU)
Interview

Krise der CDU

Ministerpräsident Günther: Es wäre klug gewesen, wenn sich die Thüringer CDU enthalten hätte

Von Rune Weichert
Trifft Baerbock und Habeck: Präsident Macron

Macron trifft Grünen-Chefs Baerbock und Habeck in München

Kramp-Karrenbauer

Bericht: Kramp-Karrenbauer will nächste Woche mit möglichen Nachfolgern reden

Vor einer blauen Wand mit helleren CDU-Logos sitzen drei Männer mit Anzügen und Krawatten an einem Tisch mit Mikrofonen

AKK-Nachfolge

Spahn, Laschet, Merz – oder doch ein Bayer? Die möglichen Kanzlerkandidaten der Union

Friedrich Merz

Anwärter für Parteivorsitz

Merz mahnt zu «anständiger» Kandidatensuche für CDU-Vorsitz

Söder warnt CDU vor Bruch mit Ära Merkel

Söder dringt auf möglichst schnelle Personalentscheidungen

Annegret Kramp-Karrenbauer

Nach Rückzugsankündigung

Kramp-Karrenbauer und Scholz setzen auf die Koalition

Söder warnt CDU vor monatelanger Personaldebatte

AKK Merz Spahn

AKK-Rückzug

Die CDU fällt auseinander und niemand weiß, wohin

Was Markus Söder, geboren 1967, schon alles war: Journalist, CSU-Generalsekretär, Bayerischer Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Minister für Umwelt- und Gesundheit in Bayern, jetzt ist er Finanzminister. Doch sein Ehrgeiz ist damit nicht gestillt. Söders Fernziel: Ministerpräsident in Bayern. Ob er es einmal schafft, ist offen. Denn pflegeleicht ist dieser Mann nicht. Weicht keinem politischen Krach aus, auch nicht mit der Schwesterpartei CDU. Und marschiert immer auf populistischem Weg. Kämpfte sowohl für die Fortsetzung der TV-Sendung "Unser Sandmännchen" als auch für das Singen der Nationalhymne in Klassenzimmern. Ein typischer Söder-Satz: "In Schulen gehören Kruzifixe und keine Kopftücher." Markus Söder wird nachgesagt, wiederholt versucht zu haben Einfluss auf die Berichterstattung öffentlich rechtlicher Medien zu nehmen.