HOME
Der frühere Parteichef Strauß auf Biertischen in Passau

Europawahl als zentrales Aschermittwochs-Thema - Söder attackiert AfD

CSU-Chef Söder beim politischen Aschermittwoch

Söder kann sich keine Koalition mit den Grünen vorstellen

Ex-CSU-Chef Strauß war prägende Figur des Aschermittwochs

Politischer Aschermittwoch erstmals mit Söder und Kramp-Karrenbauer

Rundfunkbeitrag

Ex-GEZ-Gebühr

Der ARD-Chef will höheren Rundfunkbeitrag - so rechtfertigt er den Preisanstieg

Annegret Kramp-Karrenbauer beim Karneval

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

AKK - Annegrets karnevalistische Kernschmelze

Viktor Orban wirft EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in einer Medienkampagne Förderung illegaler Einwanderung vor

Attacken gegen Flüchtlingspolitik

Kuschelkurs vorbei? CSU und CDU kritisieren Viktor Orban

Fuengirola an der Costa del Sol
+++ Ticker +++

News des Tages

Neunjährige stirbt, nachdem sie ein Eis gegessen hat

Eine Axt steckt in einem Holzblock. Mit solch einem Werkzeug hat in Sofia ein junger Mann seine Familie ausgelöscht
+++ Ticker +++

News des Tages

25-Jähriger tötet Eltern, Großeltern und Bruder mit einer Axt

Bienen sitzen auf einer wächsernen Wabe

Öko-Initiative für Bayern

Volksbegehren "Rettet die Bienen" offenbar erfolgreich - Söder lädt Initiatoren zum Gespräch

Ralph Brinkhaus

Brinkhaus erwartet keinen großen Streit bei Koalitionsausschuss mit SPD

Markus Söder

Widerstand der Unions-Ministerpräsidenten gegen Sozialstaatspläne der SPD

Markus Söder beim CSU-Parteitag im Januar

Bayerns Ministerpräsident Söder fordert mehr Kompetenzen für die Bundesländer

CSU-Chef Markus Söder

CSU-Chef Söder stellt Projekte der großen Koalition unter Vorbehalt

Markus Söder

Söder schlägt nationalen Pakt für die Automobilindustrie vor

Markus Söder und  Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer und Söder versprechen enge und respektvolle Zusammenarbeit der Union

Großes Gefühl und neue Nachdenklichkeit: Die CSU auf der Suche nach sich selbst

CSU-Parteitag

"Mein Werk ist getan": Seehofer übergibt an Söder - während die Macht der CSU zerrinnt

Von Tilman Gerwien
Der neue CSU-Vorsitzende Markus Söder

Markus Söder mit 87,4 Prozent zum neuen CSU-Vorsitzenden gewählt

Markus Söder spricht auf dem Parteitag

Söder will neues Kapitel im Verhältnis zur CDU aufschlagen

Markus Söder (links) und Horst Seehofer

CSU läutet Zeit nach Horst Seehofer ein - Parteitag in München begonnen

Politik-Experte Heinrich Oberreuter und Innenminister Horst Seehofer (l.)
Interview

Politikforscher Heinrich Oberreuter

"Die Endphase der Ära Seehofer ist geprägt durch einen Niedergang der CSU"

Von Tilman Gerwien
Söder in Wolfratshausen

Söder stockt Einsatzkräfte in bayerischen Schneegebieten auf

Kettenfahrzeug der Bundeswehr in Berchtesgaden im Einsatz

Auf Bayern kommen neue riesige Schneemengen zu

Biene

Kampf gegen Artensterben

Rettet die Bienen: Öko-Partei in Bayern will Söder zum Handeln zwingen

Alexander Dobrindt und Generalinspekteur Eberhard Zorn

CSU hält Debatte über Unions-Kanzlerkandidatur für verfrüht

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(