HOME
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Söder und CSU weiter im Umfragetief

Markus Söder (CSU)

RTL-/N-TV-Erhebung

Nächste Umfrageklatsche für Markus Söder und die CSU

Söder ist Deutschlands unbeliebtester Ministerpräsident

Söder laut Umfrage Deutschlands unbeliebtester Ministerpräsident

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer sieht im Unionsstreit um die Flüchtlingspolitik nur Verlierer

Menschen demonstrieren unter dem Motto "#ausgehetzt" unter anderem gegen die Sprache der CSU

Wortwahl

Von "Asyltourismus" bis "Vogelschiss" - verroht die politische Sprache?

Kurze Wegen sollen in den sogenannten Ankerzentren in Bayern die Asylverfahren beschleunigen

Flüchtlingspolitik

Ankerzentren starten in Bayern: "Wir zeigen, wie es funktioniert"

Bundeskanzlerin Merkel in Bayreuth

Bayreuther Festspiele mit viel Prominenz eröffnet

Horst Seehofer und Markus Söder

Seehofer und Söder planen gemeinsame Wahlkampfauftritte

Denis Ten: Eiskunstläufer und Olympia-Dritter von Sotschi.
+++ Ticker +++

News des Tages

Denis Ten: Olympischer Eiskunstläufer stirbt nach Messer-Attacke

Horst Seehofer

Drei Monate vor der Landtagswahl

"Hat uns lächerlich gemacht" - CSU hadert mit Vorsitzendem Seehofer

Tab Hunter (Archivbild) galt vor seinem Outing als Frauenschwarm, danach als Schwulen-Ikone
+++ Ticker +++

News des Tages

Erst Frauenschwarm, dann Schwulen-Ikone: US-Schauspieler Tab Hunter ist tot

In einem Interview: CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer erklärt Konflikt mit Merkel für erledigt

CDU/CSU

Zoff mit Merkel? Regierungskrise? - Seehofer moderiert Asylstreit ab

Große Mehrheit der Deutschen will Seehofer weg haben
Ticker-Nachlese

Asylkompromiss

Große Mehrheit der Deutschen will, dass Seehofer zurücktritt

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU)
Meinung

Unionsstreit

Die miesen Spiele des Horst Seehofer

Von Daniel Wüstenberg
Horst Seehofer
Meinung

Streit zwischen CDU und CSU

Maximalflexibler Raufbold - wer ist Horst Seehofer?

Von Niels Kruse
Merkel Horst Seehofer

CDU/CSU

Rücktritt. Eskalation. Einigung - Drei Szenarien, wie dieser verrückte Montag enden könnte

Anne Will Talkshow zur Unionskrise
TV-Kritik

"Anne Will"

Seehofer-Rücktritt? "Dann wackelt richtig die Republik"

Horst Seehofer hat vor Parteifreunden seinen Rücktritt angeboten

Paukenschlag in München

Seehofer will zurücktreten - aber darf er auch?

Angela Merkel neben Horst Seehofer

EU-Flüchtlingsgipfel

Das ist der Kompromiss, mit dem Merkel Horst Seehofer ruhigstellen will

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesinnenminister Horst Seehofer
Kommentar

Asylstreit in der Union

Merkel muss weg? Wenn, bitte nicht jetzt. Und nicht so

Von Niels Kruse
Christian Lindner

Interview mit FDP-Chef

Christian Lindner: "Söder nimmt ein ganzes Land in Geiselhaft"

Angela Merkel in ihrem Dienstwagen - Ein Tagesschau-Kommentar rechtnet harsch mit ihrer Politik ab

Rücktrittsforderung an Kanzlerin

"Tagesschau"-Kommentar rechnet mit Merkel ab: "Verbrannte Erde, wohin man schaut"

Bayerische Wähler unbeeindruckt von CSU-Vorgehen in Flüchtlingspolitik

Flüchtlingspolitik

Dahoam läuft's nicht: Umfrage-Klatsche für Söder und Seehofer in Bayern

Angela Merkel EU Asyl

EU-Treffen zur Asylpolitik

CSU provoziert weiter: Söder will keine Wahlkampf-Auftritte mit Merkel in Bayern

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(