VG-Wort Pixel

Zählung eines Medienmagazins Fabel-Rekord: Karl Lauterbach ist mit großem Abstand Talkshow-König 2021

Dauergast bei Anne Will (hier), Illner und Co.: Gesundheitsminister Karl Lauterbach ist der unangefochtene Talkshow-König 2021.
Dauergast bei Anne Will (hier), Illner und Co.: Gesundheitsminister Karl Lauterbach ist der unangefochtene Talkshow-König 2021.
© Picture Alliance
Sie haben den Eindruck, wann immer man eine Polit-Talkshow anschaltet, sitzt da Karl Lauterbach? Stimmt auch! Zumindest war mit weitem Abstand niemand so oft bei Lanz, Illner und Co. wie der neue Gesundheitsminister. Ein Medienmagazin hat nachgezählt.

Dass Karl Lauterbach der Talkshow-König 2021 ist, dürfte niemanden überraschen, der in den vergangenen zwölf Monaten auch nur gelegentlich die vier führenden TV-Politik-Talkshows verfolgt hat. Alles in den Schatten aber stellt die schiere Anzahl der Auftritte des neuen Bundesgesundheitsministers bei Anne Will (ARD), Frank Plasberg (ARD, "Hart, aber fair"), Sandra Maischberger (ARD) und Maybrit Illner (ZDF): Nicht weniger als 29-Mal, so hat das Medienmagazin "Meedia" nachgezählt, saß der Rheinländer dort und teilte sein Wissen zum Coronavirus und zur Pandemie mit dem Publikum – und da sind die zahllosen Gastspiele beim Late-Night-Talker Markus Lanz (ZDF) nicht einmal mitgezählt!

Mit den 29 Auftritten verdoppelte der Mediziner und Gesundheitsökonom seine Marke vom vergangenen Jahr noch einmal und pulverisierte damit alle bisherigen Bestmarken der Talkshow-Dauergäste. Lauterbachs 14 Auftritte im Jahr 2020 waren ebenfalls neuer Rekord gewesen, den er sich aber mit dem Merkel-Vertrauten Peter Altmaier (CDU) teilen musste. Davor hatte sich der neue Vize-Kanzler Robert Habeck (Grüne) mit 13 Auftritten im Jahr 2018 ganz oben in die Rekordliste eingetragen.

Karl Lauterbach: Bisher nie gesehene Zahl

Habeck liegt mit elf Auftritten in diesem Jahr auf dem dritten Rang und selbst mit dieser Anzahl auf Augenhöhe früherer Jahressieger. Auch das unterstreicht noch einmal, wie enorm die Zahl der Lauterbach-Auftritte in 2021 war. Es wurde allerdings insgesamt viel diskutiert in diesem Corona- und Wahljahr, und das gerne mit "bewährtem" Personal – zu dem CSU-Chef Markus Söder und die Journalist:innen Melanie Amann ("Der Spiegel"), Robin Alexander und Dagmar Rosenfeld (beide "Die Welt) zählten. Sportlich gesehen bitter: 14 Auftritte, die noch letztes Jahr und in allen Jahren zuvor zum "Jahressieg" gereicht hätten, genügten FDP-Chef und Neu-Finanzminister Christian Lindner diesmal nur zum zweiten Rang.

Die "Meedia"-Top Ten der Talkshow-Gäste 2021:

  • 29 Karl Lauterbach (SPD, Bundesgesundheitsminister)
  • 14 Christian Lindner (FDP, Bundesfinanzminister)
  • 11 Melanie Amann (Journalistin, "Der Spiegel")
  • 11 Robert Habeck (Grüne, Bundeswirtschaftsminister, Vize-Kanzler)
  • 10 Markus Söder (CSU, Bayerischer Ministerpräsident)
  •   9 Norbert Röttgen (CDU-Außenpolitiker)
  •   9 Robin Alexander (Journalist, "Die Welt")
  •   9 Dagmar Rosenfeld (Journalistin, "Die Welt")
  •   8 Katrin Göring-Eckardt (Grüne, Bundestags-Vizepräsidentin)
  •   8 Manuela Schwesig (SPD, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern)

Die "Meedia"-Talkshow-Könige und -Königinnen:

  • 2021: Karl Lauterbach (SPD) 29
  • 2020: Karl Lauterbach (SPD) und Peter Altmaier (CDU) 14
  • 2019: Annalena Baerbock (Grüne) 10
  • 2018: Robert Habeck (Grüne) 13
  • 2017: Sahra Wagenknecht (Linke) und Ursula von der Leyen (CDU) 10
  • 2016: Sahra Wagenknecht (Linke) 9
  • 2015: Wolfgang Bosbach (CDU) 11
  • 2014: Wolfgang Bosbach (CDU) 8
  • 2013: Wolfgang Bosbach, Peter Altmaier (beide CDU), Jürgen Trittin (Grüne), Sahra Wagenknecht (Linke), Thomas Oppermann (SPD) 9
  • 2012: Ursula von der Leyen (CDU) und Wolfgang Kubicki (FDP) 9
  • 2011: Jürgen Trittin (Grüne) 9
  • 2010: Heiner Geißler (CDU) 12

Quelle: meedia.de

dho

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker