HOME
Mesut Özil - Baler und Matthäus dreschen auf den Weltmeister ein

WM 2018

"Wie ein toter Frosch": Mario Basler ledert gegen Mesut Özil

Wenn's nicht läuft, werden Schuldige gesucht. Im Fall der deutschen WM-Elf schießen sich viele auf Mesut Özil ein. "Jämmerlich" sei der Auftritt des Weltmeisters, wettert Ex-Nationalspieler Mario Basler im TV. Auch Lothar Matthäus kritisiert Özil scharf.

Bierhoff: Unzufriedenheit ist gut

Torjubel

Später Siegtreffer

Kane-Doppelpack zum Sieg: England bezwingt Tunesien 2:1

wm 2018 - spielplan - ergebnisse

Weltmeisterschaft in Russland

Spielplan zur WM 2018: Alle Partien und Ergebnisse im Überblick

wm 2018 - tv übertragung - livestream - ard - zdf - sky

Fußball WM 2018

Wo wird die WM übertragen? Sehen Sie hier, wo sie die 64 Spiele im TV oder Livestream sehen können

Mit 77 Jahren ist Marie-Luise Marjan noch immer offen für die Liebe

Marie-Luise Marjan

Spruch des Tages

Mit den richtigen Einstellungen wirkt das Spiel noch besser

So gibt's das beste Bild

Fußball-WM: Mit diesen 3 einfachen Tricks sehen die Spiele zuhause noch besser aus

Von Malte Mansholt
Julia Scharf

WM-Moderatorin Julia Scharf

Sie kühlt die wilden Jungs herunter

WM 2018 - Portugal - Spanien - Cristiano Ronaldo

WM 2018: Vier Fragen zum Spiel

Ronaldo trifft auf Ramos: Das müssen Sie zu Portugal - Spanien wissen

Suárez farblos

Jose Gimenez rettet Uruguay: 1:0-Erfolg gegen Ägypten

ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt
Interview

ARD-Dopingexperte

"Es gibt gezielte Angriffe von Trollen aus Russland" - Hajo Seppelt über Hass im Netz

Von Hendrik Holdmann
WM 2018 - Ägypten - Uruguay - Gruppe A -  Mohamed salah

WM 2018: Vier Fragen zum Spiel

Salah nicht in der Startelf! Das müssen Sie zu Ägypten - Uruguay wissen

Kevin Kuranyi

WM-Eröffnungsspiel

Kevin Kuranyi verspottet Alexander Gauland auf Twitter

Palina Rojinski ist Teil des ARD-WM-Teams

WM 2018

Heftige Kritik nach erstem WM-Auftritt: Palina Rojinski ist Fußballfans zu "planlos"

WM 2018 - Russland - Saudi-Arabien

Einschaltquoten

Guter WM-Auftakt - Das Erste auch am Abend vorn

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil

SPD mahnt Union zu Rückkehr zur Sachbarbeit

Lindner am Donnerstag im Bundestag

Lindner forderte "klare Positionsbestimmung" des Bundestags zur Flüchtlingspolitik

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder - Er bleibt im Asylstreit zwischen CSU und CDU hart

Erbitterter Asylstreit

Söder lässt Frage nach Koalitionsbruch offen - Schäuble soll vermitteln

Umfrage: 42 Prozent der Deutschen glauben an DFB-Titelgewinn

Syrischer Pass

ARD-Umfrage

Mehrheit will Einreiseverbot für Flüchtlinge ohne Papiere

Russland hat das Eröffnungsspiel der WM mit 5:0 (2:0) gegen Saudi-Arabien gewonnen
WM 2018

Tag 1 kompakt

Russland startet mit Torparty - unter den Augen eines besonderen Gastes im Stadion

Russland - Saudi-Arabien

WM-Eröffnungsspiel

WM-Gastgeber Russland feiert Kantersieg gegen Saudi-Arabien

Russlands Präsident Wladimir Putin

Große Bühne für Putin bei Auftakt der Fußball-Weltmeisterschaft

Reiseverzicht

Sicherheitsbedenken

ARD-Dopingexperte Seppelt verzichtet auf WM-Reise

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo