HOME

Iran-Konflikt: 1000 weitere US-Soldaten und neue Fotos

Washington - US-Präsident Donald Trump schickt im Konflikt mit dem Iran rund 1000 weitere Soldaten in den Nahen Osten. Die Soldaten würden zu Verteidigungszwecken entsandt, teilte Verteidigungsminister Patrick Shanahan mit. Die USA machen den Iran für die Angriffe auf zwei Öltanker im Golf von Oman am Donnerstag verantwortlich. Teheran weist das zurück. Das US-Verteidigungsministerium veröffentlichte neue Fotos zu den Angriffen, die die Vorwürfe gegen den Iran belegen sollen. Die Bilder zeigen nach US-Angaben unter anderem das Loch, das eine Haftmine in den Rumpf eines der Öltanker gerissen haben soll.

Iran-Konflikt: USA schicken 1000 weitere Soldaten in den Nahen Osten

Verfahren gegen Navy-Seals-Soldaten in USA begonnen

UN: Weltbevölkerung könnte 2100 Höhepunkt erreichen

Der frühere ägyptische Präsident Mohammed Mursi
+++ Ticker +++

News des Tages

Ägyptens Ex-Präsident Mohammed Mursi gestorben

Gloria Vanderbilt im Jahr 1954

Gloria Vanderbilt im Alter von 95 Jahren gestorben

Donald Trumps Gesicht auf einem Huawei-Smartphone

Smartphone-Markt

"Wir lassen uns nicht zu Tode prügeln" – Konflikt mit Trump kostet Huawei 40 Prozent Umsatz

Von Malte Mansholt
In den USA muss sich der Soldat der US-Spezialeinheit Navy Seals Edward Gallagher vor Gericht verantworten

Kriegsheld oder Mörder?

US-Soldat soll verletzten IS-Kämpfer erstochen haben - nun steht er vor Gericht

Der Schwerwasserreaktor im iranischen Arak

Iran erhöht den Druck: Zulässige Uranmenge wird in zehn Tagen überschritten

Orlando Bloom postet auf Instagram ein Selfie mit seinem Vater Colin Stone

Orlando Bloom

Promi-Bild des Tages

EU folgt US-Vorwürfen gegen Iran nicht

Apple-Chef Tim Cook während der Eröffnungs-Keynote der WWDC

Apple-Chef

"Chaosfabrik" Silicon Valley: Tim Cook kritisiert Tech-Branche

Von Christoph Fröhlich
Gloria Vanderbilt + Anderson Cooper

Mit 95 Jahren

Millionerbin und Society-Liebling: Gloria Vanderbilt ist tot

SuperMUC-NG

ISC-Bestenliste

«Top 500» der Supercomputer: Ohne «Petaflops» geht nichts

Drei Menschen mit freien Bäuchen

Twitter-Thread

Lautes Niesen und peinliche Witze: Diese Eigenarten von Vätern kennt garantiert jeder

NEON Logo
Bundesaußenminister Maas

Maas warnt Iran vor Verstoß gegen das Atomabkommen

Wegen gestohlener Puppe: Polizisten bedrohen Familie mit Waffen

Vorfall in Arizona

Vier Jahre alte Tochter lässt Barbie mitgehen - Polizei bedroht Familie mit Waffe

Ein Mann fasst seinen Bauch an

Männer mit "Dad Bod"

Umfrage zeigt: Die Plauze ist der neue Sixpack

NEON Logo

Video

Auf einen "rattenscharfen" Drink

Huawei-Gründer Ren Zhengfei

Smartphone-Absatz von Huawei bricht um 40 Prozent ein

Iran bereitet weiteren Teilausstieg aus Atomabkommen vor

Bei der Geburtstagsparade für die Queen "Trooping the Colour" zeigte sich Prinz William mit seiner ganzen Familie

Prinz William

Zum Vatertag hagelt es Kritik

US-Sanktionen zeigen Wirkung

Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus

Irans Präsident Hassan Ruhani

Konflikt mit den USA

Iran will zulässige Uranmenge überschreiten – Atomabkommen vor dem Aus