HOME

Wieder weltweite Klimaproteste - auch in Deutschland

Kopenhagen - Der globale Klimastreik geht heute in die zweite Runde. Das Netzwerk Fridays for Future plant Kundgebungen für mehr Klimaschutz an mehr als 1600 Orten in 119 Ländern weltweit. Mindestens 215 deutsche Städte sind dabei, so viele wie in keinem anderen Land. Besonders viele Protestaktionen sind außerdem in Italien, Großbritannien, den USA und der schwedischen Heimat der Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg angekündigt. An der ersten Auflage eines globalen Klimaprotesttages hatten sich weltweit etwa 1,9 Millionen Menschen beteiligt.

US-Börsen: Nerven der Investoren liegen blank

US-Behörden weiten Anklage gegen Assange deutlich aus

Nancy Pelosi

Politischer Streit in den USA

Demokraten wollen kein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Harriet Tubman und Donald Trump
+++ Trump-Ticker +++

Veröffentlichung verschoben

20-Dollar-Schein mit schwarzer Freiheitskämpferin kommt erst nach Trumps Amtszeit

Steffen Groth: "Dass Likes zu einer Währung werden, hätte ich nie gedacht"

Digitalisierung

So gehen Promis mit Smartphone & Co. um

Stammbaum

«Clotilda» sank 1860

Forscher finden letztes US-Sklavenschiff

Video

Tote bei Unwettern in den USA

Straßenszene in Teheran

Deutscher Top-Diplomat kämpft in Teheran um Erhalt des Iran-Abkommens

Gesunder Hund wird eingeschläfert, damit er mit Besitzerin begraben werden kann

Virginia, USA

Gesunder Hund wird eingeschläfert, damit er mit Besitzerin begraben werden kann

Panasonic und Huawei

Huawei-Konzern im Zugzwang

Auch japanische Unternehmen reagieren auf US-Sanktionen

Donald Trump, Präsident der USA und die Demokratin Nancy Pelosi, Vorsitzende des Abgeordnetenhauses

US-Präsident bricht Gespräche ab

Wie es Oppositionschefin Pelosi immer wieder schafft, dass Donald Trump ausflippt

Von Marc Drewello

Börse in Frankfurt

Dax eröffnet schwach

Guy Fieri

Restaurantbesitzer

Starkoch Guy Fieri enthüllt Hollywood-Stern

Unwetter im Mittleren Westen der USA

Unwetter im Mittleren Westen

Medien: Mindestens drei Tote durch Unwetter in den USA

Medien: Mindestens drei Tote durch Unwetter in den USA

Fifa - Mammut-WM katar - Gianni Infantino

32 statt 48 Teams

Mammut-WM in Katar gescheitert – zwei weitere Infantino-Projekte bereiten Probleme

Ingo Nommsen
Interview

ZDF-Show "Volle Kanne"

Von Atze Schröder bis Klaus Meine: Moderator Ingo Nommsen plaudert über seine Promi-Gäste

Antonio Guterres

UN-Sicherheitsrat

UN-Chef: Beziehungen zwischen Supermächten nie so gestört

Ryan Coogler

Durchgestartet in Hollywood

Promi-Geburtstag vom 23. Mai 2019: Ryan Coogler

US-Börse: Anleger vorsichtig - Dow tut sich schwer

WM-Stadion

Turnier in Katar

FIFA: WM 2022 mit 32 Mannschaften - 48 nicht umsetzbar

Mit 14 war sie Star einer TV-Serie, heute ist sie hauptberuflich Mama – Jamie Lynn Spears.

Influencerin aus den USA

Prominente Geschwister: Erkennen Sie, wer die berühmte Schwester dieser Instagramerin ist?

Ein selbstbewisster junge Mann guckt zuversichtlich

Studie zu sozialer Benachteilugung

Menschen aus höheren gesellschaftlichen Schichten neigen zur Selbstüberschätzung – und das kommt gut an

NEON Logo