HOME

Russland: Nur einen Schritt vom Wettrüsten entfernt

New York - Russland hat die USA wegen des Tests eines Marschflugkörpers scharf kritisiert. Die Handlungen Washingtons bedrohten die internationale Sicherheit, sagte der stellvertretende Botschafter Dmitri Poljanski vor dem UN-Sicherheitsrat. Man sei nur einen Schritt von einem Wettrüsten entfernt, das nicht mehr kontrolliert werden könne. Es stehe nicht weniger auf dem Spiel als die Existenz der Menschheit. Das Pentagon hatte am Montag mitgeteilt, dass erstmals nach dem Ende des INF-Abrüstungsvertrags ein konventioneller landgestützter Marschflugkörper getestet worden sei.

In einem Wohnhaus im Zentrum von New York ist ein Mann durch eine herabsackende Fahrstuhlkabine getötet worden (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News von heute

Fahrstuhl sackt plötzlich ab: Mann zerdrückt

Donald Trump vor laufendem Fernseher in der Präsidentenmaschine Air Force One

Kabelkanal OANN

Statt Fox News - das ist Trumps neuer Lieblingssender

+++ Streaming-News +++

Netflix, Amazon Prime Video und Co.

"The I-Land": Diese neue Horror-Serie ist eine Mischung aus Fyre-Festival und "Big Brother"

NEON Logo
E-Zigarette

US-Gesundheitsbehörde prüft

Zahl der Lungenkranken nach E-Zigaretten-Gebrauch steigt

US-Airbase Ramstein

Zwei-Prozent-Ziel verfehlt

Polen kritisiert deutsche Rüstungsausgaben als zu gering

Michelle und Barack Obama ziehen auf die Insel Martha's Vineyard

Michelle und Barack Obama

Kaufen sie ein Haus auf Martha's Vineyard?

US-Außenminister Mike Pompeo

Pompeo bemüht sich im Grönland-Streit mit Dänemark um Deeskalation

Ein älteres Paar sonnt sich in einm Park

Connecticut, USA

Sechs Rentner haben lautstarken Gruppensex im Gebüsch – Polizei muss einschreiten

Heiko Maas und sein russischer Amtskollege, Sergej Lawrow in Moskau

Russland-Besuch

Maas und Lawrow liefern sich Schlagabtausch auf Pressekonferenz

Mike Pompeo

Irritationen nach Trump-Tweets

US-Außenministerium: Dänemark ein «geschätzter Verbündeter»

US-Notenbank Fed

Keine Senkung des Leitzinses

US-Notenbank Fed trotzt Donald Trump

E-Zigaretten: Zahl der Lungenkranken in den USA steigt

Maas trifft Lawrow

Treffen in Moskau

Schlagabtausch zwischen Maas und Lawrow über Medienfreiheit

Donald Trump am Telefon

USA

Trump telefoniert mit Cheflobbyisten – und plötzlich sind strengere Waffengesetze wieder vom Tisch

US-Präsident Donald Trump plant, Kinder von Migranten länger als 20 Tage an der mexikanischen Grenze festzuhalten
+++ Trump-Ticker +++

Zur Abschreckung

Trump will Migrantenkinder unbefristet an der Grenze festhalten

Irans Präsident droht erneut mit Ölblockade

Dänische Regierungschefin bedauert Trumps Besuchsabsage

Trump in Israel

«König von Israel»

Trump freut sich nach Kritik an «illoyalen» Juden über Lob

Die dänische Regierungschefin Mette Frederiksen

Dänische Regierungschefin "verärgert" über Absage von Trump

US-Präsident Donald Trump
Meinung

Grönland-"Verkauf"

Trump verhält sich wie ein zickiges Kleinkind

Von Rune Weichert
Ein Verkauf Grönlands ist rechtlich wohl ein Ding der Unmöglichkeit

Zoff um größte Insel der Welt

Trump wollte Grönland kaufen – völkerrechtlich ist das wohl ein Ding der Unmöglichkeit

F-16-Kampfjet

Neue Spannungen

China droht USA mit Sanktionen bei Waffenverkauf an Taiwan

China: Sanktionen, wenn USA Waffen an Taiwan verkauft