HOME
Rentenversicherung

Tauziehen um Starttermin

Grundrente: Union verlangt von SPD neue Vorschläge

Berlin - Die Spitze der Unionsfraktion hat Finanzminister Olaf Scholz und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erneut aufgefordert, verbesserte Vorschläge zur Umsetzung der Grundrente vorzulegen.

Grundrente

SPD pocht auf Termin

Union bringt Verschiebung der Grundrente ins Spiel

Kassenbon

Mittelstandsvereinigung der Union startet Aktion gegen Kassenbon-Pflicht

Das Coronavirus überschattet die Vorbereitung zu den Feierlichkeiten zum Neujahrsfest in China

Die Morgenlage

Coronavirus – Zahl der Todesopfer steigt auf mindestens 26

Finanzminister Scholz spricht in Davos

Finanzminister Scholz

Österreich droht Scholz mit Ausstieg aus Finanztransaktionssteuer

Peter Tschentscher

Hamburgs Regierungschef Tschentscher hält Vorgänger Scholz für kanzlerfähig

Scholz' Finanzsteuer auf EU-Ebene in Gefahr

Grundrente

Vorlage eines Gesetzentwurfs

Union fordert rasche Klärung zur Finanzierung der Grundrente

Minsiter Schulze, Altmaier und Scholz in Berlin

Bund will Betreiber von Kohlekraftwerken mit 4,35 Milliarden Euro entschädigen

Erster Kohlekraftwerksblock wird dieses Jahr abgeschaltet

Scholz: Milliardenentschädigungen für Kraftwerksbetreiber

Olaf Scholz

«Akt der Solidarität»

Scholz: Reiche Gemeinden sollen klammen Gemeinden helfen

Rekord-Überschuss

Bundeshaushalt

Rekord-Überschuss heizt Debatte über Steuersenkungen an

Bund und Deutsche Bahn unterzeichnen Vereinbahrung

«Historische Modernisierung»

Milliardenspritze für die Bahn - was haben die Kunden davon?

Banknoten

Plus von 13,5 Milliarden Euro

«Fette Jahre» wirklich vorbei? Bund mit Rekord-Überschuss

Olaf Scholz

Bund schließt 2019 mit Milliardenüberschuss ab

Norbert Walter-Borjans, Bundesvorsitzender der SPD, und Saskia Esken, Bundesvorsitzende der SPD

Viele (Heraus-)Forderungen

Die zwei Fragezeichen: Welche Strategie verfolgen die neuen SPD-Chefs?

Bäckerei

Neuregelung

"Das kann sich unser Land nicht gefallen lassen" - Scholz verteidigt umstrittene Bonpflicht

Olaf Scholz trägt Akten

Pläne des Finanzministers

"Stunde Null": Scholz will 2500 Kommunen auf einen Schlag komplett entschulden

Hilft gegen Schulden: Geld

Scholz will 2500 Kommunen auf einen Schlag komplett entschulden

Video

Scholz: Klima-Kompromiss folgt sozialer Agenda

Serviert inklusive Kassenbon: ein Cappuccino

Regierung bei Kassenbon-Pflicht weiter uneins

Diverse Kassenzettel

"Bild": Altmaier fordert Stopp der ab Januar geltenden Kassenbon-Pflicht

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.