HOME
Jan Zwerg

SS-Mützen und Merkel-Hetze

Extremistische Chats: Sachsen-AfD startet interne Prüfung

Postings mit SS-Mützen, Fotomontagen zur Erschießung der Kanzlerin: Im sächsischen Vogtland haben AfD-Mitglieder in einer Chatgruppe nicht nur Flüchtlinge verhöhnt. Die AfD nennt dies «grob parteischädigend».

Erdogan und Kanzlerin Merkel beim G20-Gipfel im letzten Jahr

T. Ammann: "Bits & Pieces"

Im Cyberkrieg gegen das eigene Volk setzt Erdogan auf Waffen aus Deutschland

Betäubte Wasserbüffel stehen auf der A3 zwischen dem Dreieck Langenfeld und dem Kreuz Leverkusen

Tierärztin musste Tiere betäuben

Ausgebüxte Wasserbüffel sorgen für Verkehrschaos auf A3

"Tatort: Bausünden": Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l.) und Freddy Schenk (Dietmar Bär)

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Samstag

Aldi Weber Grill

Test bei "Markt"

Weber-Grill oder die Billig-Variante von Aldi: Welcher Grill ist besser?

Von Denise Snieguole Wachter
"Nebelwand - Der Usedom-Krimi": Karin Lossow (Katrin Sass) und Tochter Julia Thiel (Lisa Maria Potthoff)

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

Joachim Luger

Joachim Luger alias "Vater Beimer" verlässt die "Lindenstraße"

WDR-Fernsehspielchef Gebhard Henke (l.) wird im "Spiegel" von sechs Frauen, darunter der Schauspielerin und Schriftstellerin Charlotte Roche (r.), der sexuellen Belästigung bezichtigt

"Spiegel"-Bericht

Charlotte Roche und weitere Frauen werfen WDR-Mann Belästigung vor

Wolfgang Völz und sein liebster Lügenbär

Wolfgang Völz

Er wurde "von Jung und Alt geliebt"

Die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r.) im neuen "Tatort: Familien"

Tatort: Familien

So spannend ist der neue Köln-Krimi

"Tatort: Todesspiel": Klara Blum (Eva Mattes), Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) und Gerichtsmediziner Wehmut (Benjamin Morik) a

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

Der Leiter des Programmbereichs Fernsehfilm, Kino und Serie beim WDR, Gebhard Henke

Leiter Fernsehfilm, Kino und Serie

Belästigungsvorwürfe: WDR stellt Spielfilmchef Henke frei - der streitet ab

WDR (Westdeutscher Rundfunk)

Vorwurf sexueller Belästigung

WDR stellt weiteren, hochrangigen Mitarbeiter frei

Der WDR kommt nicht zur Ruhe: Vorwürfe gegen weiteren Mitarbeiter

Sexuelle Belästigung

Der WDR kommt nicht zur Ruhe: Vorwürfe gegen einen weiteren Mitarbeiter

"Tatort: Die Feigheit des Löwen": Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) präsentiert Falke (Wotan Wilke Möhring) die neuen Fakten

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

Tom Buhrow, Intendant des Westdeutschen Rundfunks, WDR
Exklusiv

Belästigungen beim TV-Sender

Der Fall WDR: Interne Mails zeigen, wie Intendant Buhrow unter Druck gerät

"Nord Nord Mord: Clüver und der tote Koch": Theo Clüver (Robert Atzorn) übergibt Josef Wenzel (Axel Milberg) am Hafen eine Tas

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

WDR-Hauptgebäude in Köln mit Portraits von Intendant Tom Buhrow

Interne E-Mail

Sexuelle Belästigung: Personalrat des WDR fordert "Hilfe von außen"

Wollen jetzt aufklären: WDR-Intendant Tom Buhrow (r.) und Programmdirektor Jörg Schönenborn
Exklusiv

Sexuelle Diskriminierung

Fall WDR: Weiterer ranghoher Mitarbeiter belastet

"Nord Nord Mord: Clüver und die fremde Frau": Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk, l.), Theo Clüver (Robert Atzorn) und Ina Behrends

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

Kollegah und Farid Bang

Eklat um Kollegah und Farid Bang

Echo-Veranstalter wollen die Preisvergabe überarbeiten

Echo

Nach heftiger Kritik

Echo-Veranstalter wollen Preis überarbeiten

Jörg Schönenborn

Sexuelle Belästigungen

Schönenborn: «Müssen ein Klima des Vertrauens schaffen»

"Der Lissabon-Krimi: Alte Rechnungen": Silva (Jürgen Tarrach, re.) gerät bei seiner Abrechnung mit dem Verbrecher Zarco (André

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo