HOME
Ein Kameramann filmt einen Spielplatz, in dessen Nähe eine junge Frau von mutmaßlich einer Gruppe Jugendlicher überfallen und sexuell missbraucht worden ist. 

Prüfung der Stadt

Mutmaßliche Vergewaltigung in Mülheim: Rückführung der Familien nicht möglich

Die Familien der Tatverdächtigen im Fall einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Mülheim können nicht nach Bulgarien abgeschoben werden. Die Voraussetzungen seien nicht gegeben, so ein Sprecher der Stadt.

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen im Check

Ist der Kuchen vom Bäcker oder aus der Tiefkühltheke besser? Das Ergebnis überrascht

Von Denise Snieguole Wachter
Die Tiere des Waldes beschließen, dass sie auswandern müssen

Zeichentrickserie

Twitter-Nutzer erinnert uns daran, wie brutal "Als die Tiere den Wald verließen" war

NEON Logo

Missbrauchsfall: Opfer-Mutter soll Täter erpresst haben

"Tatort: Der tiefe Schlaf": Die Kommissare Leitmayr (Udo Wachtveitl, l.) und Batic (Miroslav Nemec) an der Unfallstelle

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

ARD-Talkshow «hart aber fair»

Mit Rechten reden?

Polit-Talkshows in der Diskussion

ARD-"Morgenmagazin"

"Moma"

Streik beim WDR - "Morgenmagazin" bricht Live-Sendung ab

Warnstreik beim WDR - «Morgenmagazin» zeitweise nicht live

Mordfall Lübcke

Neue Details

Mordfall Lübcke: Hat Stephan E. die Tat lange erwogen?

Stephan E., Tatverdächtiger im Fall des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke

Medienberichte

Lübcke-Mord über Jahre erwogen? Neue Details aus dem zurückgezogenen Geständnis

Zurückgezogenes Lübcke-Geständnis: Tat lange erwogen?

"Tatort: Schwanensee": Frank Thiel (Axel Prahl, l.) und Professor Boerne (Jan Josef Liefers)

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

WDR in Köln

Politischer Hintergrund

Briefe mit weißem Pulver an WDR-Journalisten

In einem Fernsehstudio mit rötlichem Hintergrung sitzen an einem halbrunden Tisch vier Männer und eine Frau. Rechts steht einer
TV-Kritik

"Hart aber fair"

"Hass ist Ihre Geschäftsgrundlage" – Die AfD gibt sich zahm und wird von einem Anwalt entlarvt

"Tatort": Boerne (Jan Josef Liefers) muss sich gegen den Vorwurf verteidigen, unter Einfluss von Kräuterschnaps einen Autounfa

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Sonntag

Markus Schmitt, Sprecher der Bundesanwaltschaft, spricht vor dem Bundesgerichtshof zu Journalisten

Erschossener CDU-Politiker

Mordfall Lübcke: Haftbefehle gegen Elmar J. und Markus H. erlassen

"Wolfsland: Tief im Wald": Butsch (Götz Schubert) misstraut Björn Delbrück, dem Exmann seiner Kollegin Viola.

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Donnerstag

Beerdigung von Walter Lübcke

Attentat auf CDU-Politiker

Mordfall Lübcke: zwei weitere Festnahmen - Stephan E. versteckte mehrere Waffen in Erddepot

Medien: Weitere Festnahmen im Mordfall Lübcke

"München Mord: Die ganze Stadt ein Depp": Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Ludwig Schaller (Alexander Held) im Kelle

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Dienstag

Mutmaßliche Rechtsterroristen

Vorwurf des Rechtsterrorismus

Generalbundesanwalt klagt «Revolution Chemnitz» an

Mail

Verschleierung ist einfach

Hass per E-Mail: Was die Polizei bei anonymen Drohungen tut

Kleinkind stirbt nach Fenstersturz in Düsseldorf

Trauerfeier für Walter Lübcke

Hintergrund

Was wir im Mordfall Lübcke wissen - und was nicht

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(