HOME

Erdogan bei Putin: Längere Waffenruhe für Nordsyrien

Sotschi - Russland und die Türkei haben für den Norden Syriens in langwierigen Verhandlungen eine neue Waffenruhe und einen weiteren Abzug der Kurdenmiliz YPG ausgehandelt. Sie vereinbarten zudem gemeinsame Patrouillen in der Region, teilten die Außenminister beider Länder mit. Eine bereits existierende Feuerpause für den YPG-Abzug in Teilen des Grenzgebiets, die am Abend endete, schien damit zunächst um 150 Stunden - oder etwas mehr als sechs Tage - bis Dienstag kommender Woche verlängert worden zu sein.

Nach Einigung zu Nordsyrien: Erdogan droht weiter mit Krieg

Video

Russland und Türkei geben Kurden 150 Stunden zum Abzug aus Grenzzone

Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin

Putin und Erdogan vereinbaren türkisch-russische Patrouillen in Nordsyrien

Treffen von Erdogan und Putin in Sotschi

Sechsstündige Verhandlungen

Erdogan und Putin verkünden längere Waffenruhe in Nordsyrien

Längere Waffenruhe und Patrouillen für Nordsyrien

Russland: Patrouillen mit Türkei in Pufferzone in Nordsyrien

Russland: Längere Waffenruhe für Nordsyrien

Kramp-Karrenbauer

Fragen und Antworten

Kramp-Karrenbauers riskantes Syrien-Manöver

Putin empfängt Erdogan in Sotschi

Erdogan droht mit Fortsetzung der türkischen Offensive in Nordsyrien

Putin und Erdogan beginnen Syrien-Verhandlungen in Sotschi

Waffenruhe bis heute Abend

Putin und Erdogan beginnen Syrien-Verhandlungen in Sotschi

Russland will Kramp-Karrenbauers Syrien-Initiative prüfen

Facebook

Weitere Maßnahmen

Facebook will Propaganda und gefälschte News eindämmen

Kremlchef Putin empfängt Erdogan zu Syrien-Gesprächen

Facebook-Logo

Facebook verschärft mit Blick auf US-Wahlen Vorgehen gegen Manipulation

Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan bei einem Treffen in Ankara im vergangenen September 

Treffen in Sotschi

Wenn Putin und Erdogan über das Schicksal der Syrer entscheiden

Putin und Erdogan

Moskau profitiert vom US-Abzug

Triumphator im Syrien-Krieg - Putin empfängt Erdogan

Tulsi Gabbard

Clinton warnt vor Unterstützung Russlands für Kandidatin bei Wahl 2020

Dammbruch in Russland

Ursache unbekannt

Mindestens 15 Tote bei Dammbruch in Russland

Mindestens sechs Tote bei Dammbruch in Russland

Uwe Baltner

Musik für eine Million

Singender Pendler ist Instagram-Star

Der türkische Präsident Erdogan und US-Vizepräsident Pence am Verhandlungstisch

Konflikt in Nordsyrien

Diplomatie mit der Brechstange: Was bedeutet die Feuerpause für die USA und Türkei?

Bundeswehr trainiert Verteidigung mit Atomwaffe

Mit Nato-Partnern

Bundeswehr trainiert Verteidigung mit Atomwaffen