HOME

Auto in kochendes Heizungswasser gestürzt - zwei Tote

Pensa - Nach dem Bruch einer Fernwasserleitung in Russland ist ein Auto mit zwei Männern in ein Loch mit kochendem Heizungswasser gestürzt. Die beiden Insassen seien dabei ums Leben gekommen, teilte die Polizei mit. Ihr Wagen stand auf einem Parkplatz in der Stadt Pensa, als plötzlich der Asphalt direkt darunter zusammenbrach. Auf Bildern in lokalen Medien war zu sehen, wie das Fahrzeug komplett in dem Loch versank. Wasserdampf stieg auf. Die Polizei will nun prüfen, weshalb das Rohr mit heißem Wasser für Heizungen brechen konnte.

Donald Trump beim Telefonieren (Archivbild)

Aussage in der Ukraine-Affäre

Russland soll Telefonat von Trump mit Botschafter abgehört haben

Russland gibt der Ukraine drei Kriegsschiffe zurück

Heiko Maas

Maas reist am Montag zu politischen Gesprächen in die Ukraine

Moskau hatte die Schiffe im November 2018 beschlagnahmt

Russland will drei ukrainische Marineschiffe zurückgeben

Maas reist für Gipfel-Vorbereitungen in die Ukraine

Russland übergibt Kriegsschiffe an Ukraine

Finnland erstmals für EM qualifiziert - auch Schweden dabei

AfD-Politiker Gunnar Lindemann, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses

Ukraine- und Russland-Reise

Trip zu "Nachtwölfen": Urlaubsfotos eines AfD-Politikers und seines Sohnes sorgen für Aufsehen

Russland und Litauen lassen Spione frei

Donald Trump am Telefon im Oval Office

Völlig offen statt abhörsicher

"Das ist verrückt": Trumps Impeachment-Prozess verrät Sicherheits-Katastrophe

Von Malte Mansholt
BRICS Gipfel

Handel untereinander fördern

Brics-Gruppe kritisiert Protektionismus

Russland will IS-Anhänger vor Aufnahme überprüfen lassen

Abschuss von Flug MH17: Ermittler belasten Russland schwer

Weihnachtsmann in Himmelpfort

Beliebte Weihnachtspostfiliale in brandenburgischem Himmelpfort eröffnet

Nord Stream 2

Nord Stream 2

Bundestag: Weg frei für umstrittene Gaspipeline

DFB-Team

Letzter Doppelspieltag

Showdown in EM-Quali: Deutsche Gruppe ein Rechenexempel

Sternenhimmel

Kampf um Rohstoffe

All-Machtfantasien: Wettstreit um den Zugang zum Weltraum

Clinton

Clinton: Blockade von Russland-Bericht durch britische Regierung "beschämend"

Evo Morales

Bolivien steht nach Rücktritt von Präsident Morales vor ungewisser Zukunft

«Wal-Gefängnis»

31 Belugas zurück im Meer

Letzte Tiere aus russischem «Wal-Gefängnis» wieder frei

Video

Truppenabzug in der Ostukraine

Nächste Chance

Deutschland Cup

Titelchance: DEB-Team hofft auf Schweizer Patzer

Aktivisten: Türkische Jets bombardieren Kurden in Nordsyrien