HOME

Russland will IS-Anhänger vor Aufnahme überprüfen lassen

Moskau - Russland will ohne vorherige Überprüfung keine russischen Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat aus der Türkei aufnehmen. Das stellte der Chef des Inlandsgeheimdienstes FSB, Alexander Bortnikow, klar. Sie müssten zunächst von den lokalen Behörden herausgefiltert werden. «Erst dann werden wir entscheiden.» Ein anderes Vorgehen komme nicht infrage, sagte Bortnikow. Bei Kindern verhalte sich das aber anders. Um wie viele IS-Anhänger es sich handelt, ließ er zunächst offen.

Abschuss von Flug MH17: Ermittler belasten Russland schwer

Weihnachtsmann in Himmelpfort

Beliebte Weihnachtspostfiliale in brandenburgischem Himmelpfort eröffnet

Nord Stream 2

Nord Stream 2

Bundestag: Weg frei für umstrittene Gaspipeline

DFB-Team

Letzter Doppelspieltag

Showdown in EM-Quali: Deutsche Gruppe ein Rechenexempel

Sternenhimmel

Kampf um Rohstoffe

All-Machtfantasien: Wettstreit um den Zugang zum Weltraum

Clinton

Clinton: Blockade von Russland-Bericht durch britische Regierung "beschämend"

Evo Morales

Bolivien steht nach Rücktritt von Präsident Morales vor ungewisser Zukunft

«Wal-Gefängnis»

31 Belugas zurück im Meer

Letzte Tiere aus russischem «Wal-Gefängnis» wieder frei

Video

Truppenabzug in der Ostukraine

Nächste Chance

Deutschland Cup

Titelchance: DEB-Team hofft auf Schweizer Patzer

Aktivisten: Türkische Jets bombardieren Kurden in Nordsyrien

Deutschland Cup

DEB-Team verpasst Prestigeerfolg gegen die Schweiz

London: Gericht lehnt Scheidungsklage von Oligarchen-Ex ab

Scheidungsklage in London

Ex-Frau wollte Milliarden von Oligarch – Gericht lehnt Klage mit bemerkenswerter Begründung ab

Einen der größten Wende-Hits lieferten die Scorpions mit "Wind of Change"

30 Jahre Mauerfall

Diese Songs gehörten zum Soundtrack der Wende

Trump erwägt Teilnahme an Siegesparade in Moskau im Mai

Ziegenbock Timur und der Tiger Amur im Schnee

"Mutiger Timur"

Trauer in Russland: Der furchtlose Ziegenbock mit dem Tiger-Kumpel ist tot

Pompeo und Kramp-Karrenbauer

Pompeo warnt vor Bedrohung durch aggressive Politik Russlands und Chinas

Torschütze Daniel Pietta

Deutschland-Cup-Auftakt

Eishockey-Team überrascht gegen Russland

Nennt Putins Modell "nicht tragbar": Frankreichs Präsident Macron (re.)

Macron: Putin ein "Vasall Chinas" oder Partner der EU

Die Krim-Brücke über der Straße von Kertsch ist immer noch nicht komplett fertig 

Europas längste Brücke

Krim-Brücke: Wird Putins Vorzeige-Projekt zum Reinfall?

Von Ellen Ivits
Witold Banka

Jung, mit klaren Zielen

Neuer WADA-Präsident Banka will neue Ära

Zollrazzia in Neuss wegen eingeschmuggelter Luxusautos

Atomanlage in Fordo

Iran nimmt Urananreicherung in Atomanlage Fordo offiziell wieder auf