HOME

Frankreich will mit Gedenktag an Terror-Opfer erinnern

Paris - Frankreich will mit einem nationalen Gedenktag an die Opfer des Terrorismus erinnern. Jedes Jahr am 11. März soll es künftig eine Gedenkfeier geben, kündigte der Präsidentenpalast an. Um die Opfer von Anschlägen in Frankreich und die französischen Opfer von Anschlägen im Ausland zu ehren, habe man sich für das Datum des Europäischen Tags der Opfer des Terrorismus entschieden. Dies spiegele das gemeinsame Schicksal wieder, das die EU-Mitgliedstaaten im Angesicht des Terrorismus vereine, heißt es in der Mitteilung.

Pariser Justiz prüft Vorwürfe gegen Papst-Botschafter

Skyline Frankfurt

Finanzminsterium

Experte sorgt sich um niedrige Börsenwerte deutscher Banken

Ursula von der Leyen

Macron und Netanjahu sagen ab

Von der Leyen eröffnet Münchner Sicherheitskonferenz

EU einigt sich auf Urheberrecht für digitales Zeitalter

EU-Institutionen einigen sich auf umstrittene Reform des Urheberrechts

Hecheln ja, bellen nein! Zumindest zu laut sollten Hunde in dem kleinen Ort Feuquières nicht kläffen. Sonst müssen ihre Besitzer eine Strafe zahlen.

Strafen für Herrchen

Schnauze halten! Französisches Dorf bestraft Hundegebell

Von Annette Berger
Rückblick

Ski alpin in Are

Zwölf Jahre später: Rebensburg hofft auf eine WM-Medaille

Verlegeschiff

Zusätzliche Auflagen

EU einigt sich auf Regeln für Nord Stream 2

Frankreich-Italien-Krise: Macron telefoniert mit Mattarella

Eurotunnel soll auch bei ungeregeltem Brexit offen bleiben

Älteste Hinweise auf Fortbewegung

Was kriecht denn da?

Älteste Hinweise auf Fortbewegung entdeckt

Giuseppe Conte

Europa-Rede in rauem Klima

Italiens Regierungschef Conte im EU-Parlament

Berlinale

Filmfestival

Berlinale-Wettbewerb: Top oder Flop?

Italiens Regierungschef Conte hält Rede zur Zukunft Europas

Ismaël Emelien

Macron verliert seinen Chefstrategen Ismaël Emelien

Sonderberater von Frankreichs Präsident Macron kündigt

Empörung über sexistische Facebook-Gruppe in Frankreich

Die Boote der neuen Attack-Klasse werden zu den mächtigsten konventionellen U-Booten der Welt zählen.

Aufrüstung

Attack-Klasse – mit diesen U-Booten will Australien China im Pazifik entgegentreten

Von Gernot Kramper
Die französische Naval Group soll die zwölf U-Boote liefern

Australien bestellt französische U-Boote für 30 Milliarden Euro

Achtjährige im Schwarzwald von Dachlawine verschüttet

Rechte Großdemo gegen Regierungschef Sánchez in Madrid

Zehntausende demonstrieren in Madrid gegen Regierungschef Sánchez

Paris zieht gegen Airbnb vor Gericht

Paris zieht gegen Wohnungsvermittler Airbnb vor Gericht

Tomi Ungerer

Mit 87 gestorben

Scharfzüngig und unermüdlich: Tomi Ungerer

Frau und Kind sterben bei Wohnhausbrand in Lyon