HOME
Julian Alaphilippe

14. Tour-Etappe

Pinot siegt auf dem Tourmalet - Alaphilippe weiter in Gelb

Col du Tourmalet - Thibaut Pinot hat bei der 106. Tour de France die Bergankunft auf dem legendären Col du Tourmalet gewonnen.

Tresckow (4. v. r.) sammelte in der Heeresgruppe Mitte Hitler-Gegner um sich: Auf dem Bild ist Ewald-Heinrich von Kleist links neben ihm zu sehen, ganz rechts Fabian von Schlabrendorff

Heute vor 75 Jahren

Er war die treibende Kraft: Wie Henning von Tresckow das Attentat auf Hitler plante

Sergio Ramos von Real Madrid

Sport kompakt

Sergio Ramos lässt illegal fast 100 Bäume umholzen – und kassiert heftige Strafe

Freudenfeier von algerischen Fans in Nizza

Nur vereinzelt Zusammenstöße bei Freudenfeiern von Algerien-Fans in Frankreich

Julian Alaphilippe

14. Etappe

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Julian Alaphilippe

Frankreich-Rundfahrt

Überragender Alaphilippe gewinnt Tour-Einzelzeitfahren

Frankreich

Tiny House mit Schiebedach – schlafen direkt unterm Himmelszelt

Von Gernot Kramper
Maximilian Schachmann

Frankreich-Rundfahrt

Schachmann bei Tour-Zeitfahren gestürzt

25 Jahre nach «Estonia»-Unglück

Prozess nach 25 Jahren

Kein Schadenersatz für Betroffene des «Estonia»-Untergangs

Die abgebrochene Bugklappe der "Estonia"

25 Jahre nach dem Untergang

"Estonia": Die Schuldfrage bei Europas schlimmster Schiffskatastrophe bleibt ein Rätsel

Von Rune Weichert
Bootshaus

Neues aus der Szene

Deutschlands Nightlife: Ist Köln das neue Berlin?

Tony Martin

13. Etappe

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Wladimir Putin und Emmanuel Macron

Putin und Macron wollen Bemühungen zur Rettung von Atomabkommen "stärken"

Petersburger Dialog

Petersburger Dialog

Vorsichtige Annäherung zwischen Deutschland und Russland

Paris: Notre-Dame-Tragödie – So sieht es heute in der Kathedrale aus

Nach Brandkatastrophe

Ausmaß der Notre-Dame-Tragödie: So sieht es heute in der Pariser Kathedrale aus

Treffen der G7-Finanzminister

Google, Amazon und Co.

Steuern für Internetriesen: Wirtschaftsmächte nähern sich an

Die Finanzminister und Notenbankchefs der G7-Staaten

G7-Länder wollen Digitalsteuer bis 2020 voranbringen

Greta Thunberg auf dem Weg nach Berlin

EU-Treffen zur Seenotrettung endet ohne Durchbruch

Seehofer fordert schnelles Ende der "quälenden Prozesse" bei Flüchtlingsaufnahme

Seehofer

Treffen in Helsinki

Nock keine Einigung der EU-Innenminister zur Seenotrettung

Das Klimakabinett tagt

Vor Klimakabinetts-Sitzung

Vor Klimakabinetts-Sitzung: Schulze will teurere Flüge

Matteo Salvini

Salvini weist Vorschlag aus Berlin und Paris für Flüchtlingsverteilung zurück

Innenminister: Noch keine Einigung zu Seenotrettung

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(