Frankreich


Artikel zu: Frankreich

Annalena Baerbock

Baerbock: Land muss in EU treibende Integrationskraft werden

Die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock will Deutschland wieder zum Motor der europäischen Vereinigung machen. «Deutschland muss endlich wieder zur treibenden europäischen Integrationskraft werden», sagte Baerbock am Dienstagabend bei einer Fragerunde von «Stuttgarter Zeitung» und «Stuttgarter Nachrichten». Wenn sie Kanzlerin werde, werde sie als erstes zu einer Europakonferenz nach Berlin einladen. Der letzte deutsche Impuls für Europa sei lange her und vom früheren grünen Außenminister Joschka Fischer (1998-2005) ausgegangen. Das Signal müsse nun sein: «Jetzt beginnt ein neues europäisches Zeitalter, wo es auch wieder einen deutschen Motor gibt.»