HOME
Hirnforscher Birbaumer

Vorwurf der Datenfälschung

Forschungsgemeinschaft sperrt Hirnforscher Birbaumer

Der bekannte Tübinger Hirnforscher Niels Birbaumer hat Daten gefälscht, um in einer Studie bahnbrechende Ergebnisse zu erzielen. Das meint zumindest die Deutsche Forschungsgemeinschaft und sperrt ihn. Birbaumer räumt das Verhalten zwar ein, hat aber eine Erklärung.

Placido Domingo

MeToo

Preisverleihung an Placido Domingo um ein Jahr verschoben

Eine Filiale von Primark

Nachhaltige Mode

Wie Primark sich um ein grüneres Images bemüht – und damit nicht alleine ist

Erster «Cum-Ex»-Strafprozess

Prozess in Bonn

«Cum-Ex»-Skandal: Angeklagter will umfassend aussagen

Medikamente

Gefährliche Verunreinigungen

Magen-Medikamente mit Wirkstoff Ranitidin zurückgerufen

Verschiedene Magensäureblocker

Magensäureblocker mit potenziell krebserregenden Verbindungen in EU zurückgerufen

BSI

Telekom-Verschlüsselung

iPhone-App für vertrauliche Behörden-Gespräche freigegeben

Gazprom muss Gasmengen auf deutscher Pipeline runterfahren

Opal-Gasleitung

Gas-Pipeline in Ostdeutschland

Netzagentur drosselt Gazprom-Lieferungen

Deutsche Katholiken

Absage an Laien-Entscheidungen

Scharfe Vatikan-Kritik am Reformprozess deutscher Katholiken

Ausstellung "California Dreams" in der Bundeskunsthalle

Ein Sehnsuchtsort

Vom Goldrausch zum Silicon Valley: Traumstadt San Francisco

Streetscooter der Post

Gemeinschaftsunternehmen

Post-Tochter Streetscooter will E-Laster nach China bringen

5G-Netz

Mobilfunk-Ausbau

Werbetrommel für 5G-Speed: Branche aktiviert neue Masten

Klausur nach Wahlschlappen

SPD-Fraktion will 365-Euro-Jahresticket und EU-Klimaschutz

Telekom-Chef Timotheus Höttges

Telekom startet 5G-Netz in fünf deutschen Städten

Deutsche Telekom startet ihr 5G-Netz

«Cum-Ex»-Strafprozess

Fragen und Antworten

Aktiendeals auf Kosten des Fiskus

Bundestag

Härte und Aggressivität

Kritik von Grünen und FDP an AfD-Verhalten im Bundestag

Cum Ex Prozess

Prozessbeginn

"Cum Ex"-Skandal: Aktienhändler müssen sich für gigantischen Steuerraub verantworten

Landgericht Bonn

Erster Strafprozess um dubiose Cum-Ex-Aktiendeals in Bonn begonnen

Zwei Angeklagte im ersten «Cum-Ex»-Strafprozess vor Gericht

"Finanzen"

Prozessbeginn in Bonn

Millionen Euro hinterzogen: «Cum-Ex»-Prozess startet

Erster «Cum-Ex»-Prozess beginnt in Bonn

Wegweisendes Verfahren: Erster «Cum Ex»-Strafprozess beginnt