HOME

34-Jährige bei Kindergeburtstag von Traktor überrollt

Geseke - Bei einem Kindergeburtstag im nordrhein-westfälischen Geseke nahe Paderborn ist eine 34-Jährige von einem Traktor überrollt worden und gestorben. Die Ursache des Unglücks sei noch völlig unklar, wie die Polizei Soest mitteilte. Die Frau habe zu einer Gruppe von etwa 15 Gästen gehört, darunter wahrscheinlich sechs Kinder zwischen vier und sechs Jahren. Die Gäste hätten rund um den Traktor beieinandergestanden, als sich das Fahrzeug plötzlich in Bewegung gesetzt und die Frau überrollt habe.

Ozzy Osbourne spricht über seine Parkinson-Erkrankung

Musiker

Ozzy Osbourne ist an Parkinson erkrankt: "Das elendste Jahr meines Lebens"

Wenn der Partner nur sein eigenes Ding macht, fühlt man sich in der Beziehung schnell alleine (Symbolbild)

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe

Meine Beziehung ist Psycho, doch ich kann ihr nicht entkommen

Junge Frau in den USA gesteht Tötung ihrer drei kleinen Kinder

Til Schweiger

Neue Freundin

Til Schweiger ist «richtig dolle verliebt»

Die frühere Eishockey-Nationalspielerin und Olympia-Teilnehmerin Sophie Kratzer wurde nur 30 Jahre alt

Sport kompakt

Ehemalige Eishockey-Nationalspielerin stirbt mit 30 Jahren

Australian Open

Schiedsrichter greift ein

Eklat bei Australian Open: Tennis-Profi will, dass Ballmädchen eine Banane für ihn schält

Ozzy Osbourne

Hardrock-Ikone

Ozzy Osbourne kämpft gegen Parkinson

Katie Sowers

San Francisco 49ers

Katie Sowers steht als erste Trainerin im Super Bowl – und als erste Homosexuelle

Von Eugen Epp
Hillary und Bill Clinton

Erinnerungen an 1999

Als das Impeachment-Verfahren gegen Bill Clinton die USA in Atem hielt

Von Tim Sohr
Pendlerzug des Gazprom-Konzerns

Serie: Wie Russland die Arktis erobert

Durch die weiße Wüste – im ungewöhnlichsten Pendlerzug der Welt

Stern Plus Logo
Am Montagabend war Prinz Harry noch beim britisch-afrikanischen Investitionsgipfel in London, danach soll er Richtung Kanada abgeflogen sein

Nach Rückzugsankündigung

Prinz Harry folgt Meghan und Archie nach Kanada - auf unbestimmte Zeit

Sophie von Wessex und Meghan Markle

Britisches Königshaus

Aufstieg in der Firma: Wie Prinz Edward und seine Frau Sophie vom Megxit profitieren

Model Nina Agdal trägt die Jogginghose auch bei öffentlichen Auftritten

Jogginghose

Das bequeme It-Piece richtig stylen

Schild mit dem Bild von Alberto Nisman und der Aufschrift "Justicia por Nisman"

ZDF-Serie über Alberto Nisman

War es Mord oder Suizid? Wie der Tod eines Staatsanwalts Argentinien bis heute spaltet

Von Eugen Epp

Mordkommission ermittelt nach Fund zweier Leichen in Köln

Helga (Marie-Luise Marjan) mit Hans Beimer (Joachim H. Luger, links), Benny Beimer (Christian Kahrmann, Mitte) und Erich Schil

Lindenstraße

Mutter Beimer wandelt zwischen den Welten

Harvey Weinstein

#MeToo

Weinstein-Prozess: Worauf es jetzt ankommt

Unternehmerin Isabel dos Santos ist die TOchter des ehemaligen angolanischen Staatschefs José Eduardo dos Santos

Tochter des Ex-Staatschefs von Angola

Die reichste Frau Afrikas soll sich ihr Vermögen ergaunert haben

Meer

//Geschichte

Der Junge fragte: Wo ist die Frau mit dem Feuer?

Crime Plus Logo
Prinz William und Herzogin Kate bei ihrem Empfang am Montagabend

Prinz William und Herzogin Kate

Neue Ära beginnt

Neugeborenes Baby

Polen

Mutter kommt mit drei Promille zur Entbindung – Baby stirbt

Fortschrittspartei-Chefin Siv Jensen gibt den Austritt ihrer Partei bei einer Pressekonferenz bekannt

Regierungskrise

Nach Streit um IS-Rückkehrerin: Rechtspopulisten verlassen Regierung in Norwegen

In Japan gibt es über 1300 Sake-Brauereien. Motoko Watanabe hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfalt des Reisweins in Berlin und in New York City zu vermitteln.

Gespräch mit einer Sake-Sommelière

Was Sake wirklich ist – und warum Sie ihn unbedingt probieren sollten

Von Denise Snieguole Wachter
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?