HOME
sport kompakt stuttgart-präsident dietrich auf der hauptversammlung

Sport kompakt

Nach Eklat auf Hauptversammlung: Dietrich schmeißt als Präsident des VfB Stuttgart hin

Heimspiel: Basketball-EM 2021 in Deutschland +++ Iker Casillas macht endgültig Schluss +++ Rücktritt nach Eklat: Dietrich nicht mehr Stuttgart-Präsident +++ Africa Cup: Randale in Paris nach Algerien-Sieg +++ Vettel crasht in Silverstone – Hamilton gewinnt Heimrennen +++ Aktuelle Sport-News im Überblick.

Donald Trump

USA

"Linksradikale" sollen sich entschuldigen: Trump attackiert erneut US-Politikerinnen

Herzogin Meghan strahlt bei der "König der Löwen"-Premiere in London

Herzogin Meghan

Ihre Babypfunde werden nicht versteckt

Verzweifelt

Frauen-Finale

Halep «wie von Sinnen» - Williams verpasst Rekord

Trotz des Verbots von Innenminister Salvini legte das Segelschiff "Alex" in Lampedusa an

Italienische Abschreckungspolitik

Im Schatten aller Schlagzeilen: Was auf Lampedusa geschieht

Zwei Frauen nach Raser-Unfall schwerst verletzt

Frau mit Karte

Good News für die Zukunft

In nur fünf Jahren: Wie die Jugend Europa verändert hat - und warum das Mut macht

NEON Logo
Frau in Auto

Safety First

Ihr fühlt euch allein im Taxi unwohl? Diese Sicherheits-Tipps können helfen

NEON Logo
Die Herzoginnen Kate und Meghan gemeinsam in Wimbledon

Wimbledon

Gute Stimmung zwischen Kate und Meghan

In Köln haben Radfahrer nur leicht bekleidet für bessere Radwege und mehr Schutz im Straßenverkehr demonstriert

Nacktradeln-Demo

Radfahrer in Köln zeigen viel nackte Haut – aus Protest

Aischa im Camp Roj

IS-Familie

IS-Witwe: Soll Aischa mit ihren drei Kindern in ihre deutsche Heimat zurückkehren dürfen?

Von Steffen Gassel
Kate und Meghan

Britische Royals

Meghan und Kate wollen gemeinsam Wimbledon-Finale anschauen

"Funny Girl"

Kleine mit großer Klappe

«Funny Girl» überzeugt in Bad Hersfeld

Frau am Schreibtisch

Überstunden-Report

Work-Life-Balance statt Nächte im Büro? Millennials machen die wenigsten Überstunden

NEON Logo
R. Kelly ist wieder festgenommen worden

R. Kelly

US-Sänger wurde erneut festgenommen

OECD: Deutschland braucht Reformen auf Arbeitsmarkt

News im Video

Sänger R. Kelly erneut festgenommen

Schwimm-WM beginnt in Südkorea

Miley Cyrus und Liam Hemsworth führen keine gewöhnliche Ehe

Miley Cyrus

Ihre Ehe ist "modern" und "einzigartig"

"Ich bin ausgerutscht": Deniz Aytekin ist knapp durch die Sprint-Prüfung gefallen

DFB-Prüfung am Chiemsee

Drei Bundesliga-Schiedsrichter rasseln durch Fitness-Prüfung - jetzt müssen sie nachsitzen

Analyse

Im dritten Anlauf: Wird die SPD ihr Enfant terrible los?

News im Video: US-Weltmeisterinnen lassen sich feiern – nächste Breitseite für Trump

US-Girl lassen sich feiern

"Mehr lieben, weniger hassen!": Megan Rapinoe gibt Trump die nächste Breitseite mit

Giorgio Armani

Arbeit ist sein Leben

Promi-Geburtstag vom 11. Juli 2019: Giorgio Armani

Taylor Swift auf den Billboard Music Awards 2019

Bestbezahlte Promis 2019

Taylor Swift sticht alle aus

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(